Jedes sechste Fahrzeug hat fehlerhafte Airbags - steht Ihr Fahrzeug auf der Liste?

Die 2010er Jahre waren für die Autoindustrie kein gutes Jahrzehnt. Die Produktion und der Absatz gingen zurück, die Verbraucher begannen, auf Fahrzeuge mit alternativen Kraftstoffen umzusteigen, und Skandale wie Dieselgate haben das Vertrauen der Öffentlichkeit in erfahrene Autohersteller geweckt. Klicken oder tippen Sie hier, um mehr über das Dieselgate-Debakel zu erfahren.

Abgesehen von Dieselgate hat ein weiterer Skandal in der Autoindustrie die Fahrer noch Jahre nach seiner ersten Erweckung in Gefahr gebracht: Der Rückruf des Takata-Airbags. Eine Reihe von fehlerhaften Airbags, die von Takata hergestellt wurden, haben den Tod von 16 Amerikanern verursacht - und Millionen von Autos auf der Straße haben diese Airbags möglicherweise noch eingebaut.

Um die Öffentlichkeit zu schützen, hat der Verband globaler Automobilhersteller eine Kampagne gestartet, die die Verbraucher auf den kostenlosen Sicherheitsrückruf aufmerksam macht. Wenn Ihr Auto zwischen 2000 und 2018 hergestellt wurde, sollten Sie Ihre VIN so schnell wie möglich überprüfen.



Autohersteller schließen sich mit Hollywood zusammen, um auf den Rückruf von Airbags aufmerksam zu machen

Der Rückruf von Takata-Airbags ist derzeit der größte in der Geschichte der USA. Über 41 Millionen Fahrzeuge und 34 Automarken sind von defekten Airbags betroffen. Das bedeutet, dass heute jedes sechste Auto auf der Straße in Gefahr ist. Um das Bewusstsein zu schärfen, hat die Association of Global Automakers mit Hilfe des bekannten Schauspielers Morgan Freeman eine Werbewebsite erstellt.

Zusammen haben sie ein Video zusammengestellt, in dem Herr Freeman den Rückruf sowie die Art des Airbag-Defekts erklärt.

Wie er erklärt, liegt das Problem in einem Teil im Airbag, der beim Auslösen des Airbags möglicherweise zersplittern kann. Dies ist der Wirkung einer Granate nicht unähnlich, und der durch den defekten Airbag verursachte Splitter kann zu schweren Verletzungen und sogar zum Tod führen. Bis heute sind 16 Amerikaner an Takata-Airbags gestorben, und Hunderte haben ebenfalls schwere Verletzungen gemeldet.

Verwandte: Top 6 Gadgets zum Aufrüsten Ihres Autos

Die Airbag-Risiken sind unabhängig von der Auslösung des Systems vorhanden, was die Dringlichkeit für die Verbraucher unterstreicht, zu prüfen, ob ihre Autos zugelassen sind. Reparaturen im Rahmen des Rückrufs sind kostenlos und können im örtlichen Autohaus Ihrer Automarke durchgeführt werden, sofern dort ein Service angeboten wird.

Wie kann ich herausfinden, ob ich für den Rückruf von Takata-Airbags berechtigt bin?

Tausende Fahrer haben bereits ihre Airbags warten und ersetzen lassen - und dafür ist es noch nicht zu spät.

Um sich zu qualifizieren, müssen Sie überprüfen, ob Ihre VIN abgedeckt ist. Zum Glück hat die Association of Global Automakers eine Website eingerichtet, auf der Benutzer mehr Informationen zum Rückrufprozess erhalten und prüfen können, ob ihr Auto betroffen ist. Klicken oder tippen Sie hier, um die SafeAirBags-Informationsseite aufzurufen.

Auf dieser Seite sehen Sie links ein Feld, in das Sie Ihre VIN eingeben können. Geben Sie es hier ein, vervollständigen Sie das Captcha und klicken Sie aufÜberprüfen Sie die FIN weitermachen.

Denken Sie daran, dass nicht jeder Autohersteller von dem Rückruf betroffen ist. Um Ihnen Zeit zu sparen, finden Sie hier die vollständige Liste der qualifizierten Autohersteller:


google home mini ostereier

  • Acura
  • Audi
  • BMW
  • Cadillac
  • Chevrolet
  • Chrysler
  • Daimler Trucks
  • Daimler Vans
  • Ausweichen
  • Ausweichen RAM
  • Ferrari
  • Ford
  • GMC
  • Honda
  • Infiniti
  • Jaguar
  • Jeep
  • Land Rover
  • Lexus
  • Lincoln
  • Mazda
  • Mercedes Benz
  • Merkur
  • Mitsubishi
  • Nissan
  • Pontiac
  • Ja
  • Saturn
  • Spross
  • Subaru
  • Tesla
  • Toyota
  • Volkswagen

Wenn die Marke Ihres Autos in dieser Liste fehlt, sind Sie wahrscheinlich im Klartext.




Wenn Sie der Besitzer eines Honda sindEs ist jedoch wichtig zu wissen, dass die meisten Fälle mit defekten Takata-Airbags in Fahrzeugen der Marke Honda aufgetreten sind. Sie sollten Ihre VIN so bald wie möglich überprüfen und, falls dies zulässig ist, Ihrer Reparatur Priorität einräumen.

So schlimm die Gefahr auch durch fehlerhafte Teile wie Airbags ist, neue Bedrohungen wie das Hacken von Autos bleiben am Horizont allgegenwärtig. Klicken oder tippen Sie auf, um zu sehen, warum für Ihr Auto ein Risiko für Cyberangriffe besteht.