12 einfache Möglichkeiten, Speicherplatz auf Ihrem iPhone freizugeben

In kurzer Zeit haben sich unsere iPhones von einem „coolen, unverzichtbaren Gerät“ zu einem wesentlichen Bestandteil unseres Lebens entwickelt. Und da wir sie täglich verwenden, ist es keine Überraschung, dass sich der Speicher unseres iPhones relativ schnell füllt. Jedes Foto, das Sie erhalten, jeder Musiktitel, den Sie herunterladen, oder jede Website, die Sie besuchen, hinterlässt Daten auf Ihrem Telefon. Wenn Sie also nicht darauf achten, wird Ihre Kapazität möglicherweise sogar ohne Ihr Wissen gefüllt.

Aber nicht jeder überprüft täglich sein Gedächtnis. Daher ist es in der Regel ein Schock, wenn wir ein Foto aufnehmen und uns der gefürchteten Meldung „Speicher fast voll“ gegenübersehen. Wie soll jemand den Speicher seines iPhones frei und frei halten, wenn so viele Daten zwischen Geräten hin und her ausgetauscht werden?

Ob Sie es glauben oder nicht, Apple bietet mehrere integrierte Tools und Methoden, mit denen iPhone-Benutzer ihre Geräte bereinigen und den dringend benötigten Speicherplatz zurückgewinnen können. Wenn Sie bereit sind, eine digitale Haushaltsführung durchzuführen, finden Sie hier die 12 wichtigsten Tipps zum Aufräumen des Speicherplatzes Ihres iPhones.



1. Bereinigen Sie Textnachrichtenthreads, um überschüssige Fotos und Videos zu entfernen

Wenn es um Ihr iPhone geht, nehmen große Dateien natürlich den meisten Platz ein. Und nur wenige Dateien auf Ihrem Gerät sind größer als Mediendateien wie Fotos und Videos. Sie wissen bereits, welche in Ihren Alben enthalten sind, aber ein häufiger Ort, den die Leute vermissen, sind SMS-Anhänge.

Jedes Mal, wenn Ihnen jemand eine Nachricht mit einem Foto oder Video als Anhang sendet, wird diese Datei in Ihrem Speicher abgelegt. Wenn Sie dieses Mem, das Ihnen Ihr Freund gesendet hat, nicht mehr benötigen, können Sie es und andere Fotos löschen.

Öffnen Sie zum Löschen von Anhängen einfach einen SMS-Thread und tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf den Namen Ihres Kontakts. Tippen Sie im angezeigten Dropdown-Menü aufdie Info. Auf dem nächsten Bildschirm werden alle Fotos und Videos angezeigt, die Sie beide aneinander gesendet haben.

Um diejenigen zu entfernen, die Sie nicht mehr benötigen, halten Sie einfach Ihren Finger über ein Bild, bis ein Fenster angezeigt wird, und tippen Sie aufMehr.Anschließend können Sie die zu löschenden Elemente auswählen. Auf diese Weise können Sie alles behalten, von dem Sie sich noch nicht trennen möchten.

2. Löschen Sie nicht mehr benötigte Textnachrichten automatisch

In den letzten Versionen von iOS hat Apple den Benutzern mehr Möglichkeiten geboten, den auf ihren Telefonen belegten Speicherplatz zu steuern. Wie oben erwähnt, können Textnachrichten und ihre Anhänge im Laufe der Zeit viel Speicherplatz belegen. Dank iOS können Sie Ihr Telefon jedoch so einstellen, dass alte Nachrichten-Threads, mit denen seit einiger Zeit nicht mehr interagiert wurde, automatisch gelöscht werden.

Um auf diese Einstellung zuzugreifen, öffnen Sie diedie EinstellungenApp auswählenGeneral, und danniPhone Lager. Dann wählen SieAlte Gespräche automatisch löschen. Standardmäßig löscht Ihr iPhone Konversationen, die älter als ein Jahr sind. Sie können die Einstellungen jedoch bis zu 30 Tage anpassen. Um die Änderung vorzunehmen, gehen Sie zudie Einstellungen, dannMitteilungenund wählen SieNachrichten behalten.

3. Schalten Sie Photo Stream aus, um sicherzustellen, dass Sie keine überschüssigen Medien erhalten

Photo Stream ist eine praktische Funktion, mit der jede Fotobibliothek auf jedem Apple-Gerät, das Sie besitzen, untereinander synchronisiert wird. Leider bedeutet dies, dass jedes Ihrer Geräte zusätzliche Fotos erhält, die ursprünglich nicht vorhanden waren. Sofern Sie nicht unbedingt alle Ihre Fotos synchron benötigen, ist diese Einstellung wahrscheinlich nicht für Sie.

Um Photo Stream zu deaktivieren, gehen Sie zudie Einstellungen, dannFotosund ausschaltenIn meinen Fotostream hochladen. Stellen Sie sicher, dass dies auch auf Ihren anderen Apple-Geräten deaktiviert ist, um maximalen Speicherplatz zu erhalten.

4. Stoppen Sie, dass Ihre Kamera im HDR-Modus Duplikate erstellt

HDR ist eine wundervolle Funktion, die Mehrfachbelichtungen verwendet, um brillantere Farben auf Ihren iPhone-Fotos zu erfassen. Es werden jedoch auch Duplikate des ursprünglichen Bildes erstellt, das Sie standardmäßig aufgenommen haben. Dies kann Ihre Fotoalben in kürzester Zeit verstopfen.

Um HDR-Duplikate zu deaktivieren, gehen Sie zudie Einstellungen, dannKameraund deaktivierenNormales Foto behalten. Auf diese Weise können Sie die brillanten, farbintensiven Fotos behalten, die Sie lieben, ohne Ihr Gedächtnis zu beeinträchtigen.

5. Suchen Sie in der Buch-App nach zusätzlichen PDFs oder E-Books, die Sie nicht mehr lesen

Genau wie beim Empfang von Bildanhängen in Textnachrichten werden Dokumente, die Sie empfangen und anzeigen, in der Regel auch auf Ihr Telefon heruntergeladen. Im Fall von PDF-Dokumenten ist die Standard-Anzeigeanwendung die Bücher-App. Diese überschüssigen Dateien können viel Speicherplatz beanspruchen. Dies gilt nicht einmal für E-Books, die Sie möglicherweise bereits gelesen haben.

Verwandte Themen: Eines meiner beliebtesten eBooks: 'Wie bekomme ich kostenloses HDTV und schneide das Kabel'

Glücklicherweise ist es einfach, Bücher und Dokumente aus der Bücher-App zu entfernen. Einfach das öffnenBücherApp und wählen SieBibliothekdas untere Menü. Wenn Sie ein Element löschen möchten, tippen Sie auf3 Punkt Symbol und wählen SieEntfernenum es zu verwerfen. (Hinweis: Die Bücher-App wurde auf Ihrem iPhone vorinstalliert. Wenn Sie es nicht finden, haben Sie es möglicherweise gelöscht.)

6. Überprüfen Sie auf Ihrem „iPhone-Speicher“, welche Apps den meisten Speicherplatz beanspruchen

Im Abschnitt 'iPhone-Speicher' der App 'Einstellungen' können Sie am besten nachlesen, wie viel Speicherplatz auf Ihrem Gerät belegt ist. Nach dem Laden für eine Minute kann dieses praktische Menü Aufschluss darüber geben, welche Apps die meisten Daten aufnehmen, sodass Sie sie löschen können - und welche Daten den meisten Speicherplatz auf Ihrem Telefon beanspruchen.

Um dieses Menü anzuzeigen, müssen Sie nur noch öffnendie Einstellungen, dannAllgemein, und schlussendlichiPhone Speicher. Auf diese Weise können Sie Ihre Löschstrategie effizienter planen.

7. Entfernen Sie vorinstallierte Apps, die Sie niemals verwenden

Apropos gelöschte Apps: Es gibt einige vorinstallierte Programme, die Apple mit jedem Telefon bereitstellt, das möglicherweise nicht häufig verwendet wird. Wir sprechen von Klassikern wieKompass,Zuhause, messen, undBestände,beispielsweise.

Seit iOS 10 bietet Apple Nutzern jedoch die Möglichkeit, Standardprogramme zu entfernen. Halten Sie einfach Ihren Finger über die App und drücken Sie dieX Symbol, und Sie sind fertig. Und genau wie bei anderen Apps können Sie diese bei Bedarf erneut aus dem App Store herunterladen.

8. Löschen Sie nicht mehr benötigte Fotos und Videos (natürlich nach dem Sichern)

Dies ist die am häufigsten empfohlene Methode, um Speicherplatz auf Ihrem Telefon freizugeben, sie klingt jedoch absolut richtig. Wie oben erwähnt, nehmen Mediendateien den Löwenanteil des Speicherplatzes auf Ihrem Telefon ein. Das Löschen der nicht benötigten Dateien ist also eine hervorragende Möglichkeit, um die Abläufe zu optimieren.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Fotos gesichert haben, bevor Sie Massenlöschvorgänge durchführen. Aus Versehen eine wertvolle Erinnerung zu verlieren, ist kein angenehmes Gefühl. Selbst wenn Sie die iCloud-Fotoalben oder den Fotostream deaktiviert haben, enthalten alle von Ihnen erstellten iCloud-Backups zum Glück immer noch die von Ihnen gespeicherten Fotos. Zögern Sie nicht, diese einzurichten, bevor Sie fortfahren.

9. Löschen Sie nicht mehr benötigte Notizen und Anhänge

Dies ist einer der anderen häufig ignorierten Bereiche, in denen möglicherweise überschüssige Dateien lauern. In neueren Versionen von iOS können Benutzer Fotos und andere Medien an Notizen anhängen. Wenn Sie also größere Einträge löschen, können Sie Ihrem freien Speicherplatz in Sekundenschnelle einige Megabyte hinzufügen.

Um Notizen zu löschen, müssen Sie nur wischenlinks auf den eintrag und drückeLöschen. Wenn Sie eine Notiz behalten, aber nur den Anhang entfernen möchten, öffnen Sie die Notiz, tippen Sie auf den Bildschirm vor dem Medienanhang (rechts neben dem Element wird eine goldene Linie angezeigt) und tippen Sie aufSchlüssel löschen. Das Bild wird entfernt, aber Ihre Notiz ist sicher.

10. Aktivieren Sie diese Einstellung, um nicht verwendete Apps zu löschen (und in Zukunft Speicherplatz freizugeben).

Nachdem Sie die nicht mehr benötigten Daten berücksichtigt haben, können Sie die Einstellungen aktivieren, um Ihr Telefon für den Erfolg einzurichten. Eines der besten Beispiele findet sich gleich imiPhone Speicher Menü, das wir oben erwähnt haben: “Nicht verwendete Apps entladen.'

Wenn diese Einstellung aktiviert ist, werden nicht häufig verwendete Anwendungen automatisch gelöscht. Darüber hinaus werden relevante persönliche Daten auf Ihrem Telefon gespeichert. Wenn Sie die gelöschte App zu einem späteren Zeitpunkt erneut herunterladen, können Sie problemlos dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben.


Windows 10 minimieren Verknüpfung

11. Ändern Sie diese Kameraeinstellung, damit Ihre Videodateien nicht so groß sind




Da Videos mehr Platz beanspruchen als die meisten anderen Dateien auf Ihrem Gerät, können Sie sich überlegen, wie viel Speicherplatz sie überhaupt benötigen. Dies kann erreicht werden, indem Sie die Auflösung der von Ihnen aufgenommenen Videos manuell so einstellen, dass sie von Anfang an in einer kleineren Größe gespeichert werden.

Um diese Einstellung anzupassen, gehen Sie zudie Einstellungen, dannKameraund tippen Sie aufEin Video aufnehmen.Von hier aus können Sie die Qualität und Bildrate verringern, um sie an die Speicheranforderungen Ihres Telefons anzupassen.

12. Entfernen Sie überschüssige Betriebssystemdaten, indem Sie auf das neueste iOS aktualisieren

Was wäre das für ein Speicherlösungshandbuch, wenn wir die Aktualisierung Ihres Betriebssystems nicht erwähnen würden? Trotz der weit verbreiteten Meinung wird beim Aktualisieren von iOS auf die neueste Edition eine saubere Version der Software auf Ihrem Gerät installiert, wodurch alle unnötigen Dateien gelöscht werden.

Öffnen Sie, um auf Softwareupdates zuzugreifendie Einstellungen,General und schlussendlichSoftware-Aktualisierung. Wenn ein Update verfügbar ist, können Sie es von dieser Seite herunterladen.

Wenn kein Update verfügbar ist, können Sie es jederzeit über iTunes mithilfe Ihres Ladekabels und eines Computers installieren. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sich die Zeit für die Sicherung genommen haben, bevor Sie fortfahren. Klicken oder tippen Sie auf, um unsere Anleitung zum Aktualisieren Ihres iPhones anzuzeigen.

Es kann manchmal schwierig sein, unsere persönlichen Dateien loszulassen. Wenn Sie jedoch den zusätzlichen Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben, werden Sie überrascht sein, wie viel mehr Sie mit Ihrem Telefon tun können. Wofür nutzen Sie Ihren neuen Speicherplatz?