12 SMS-Tipps, von denen Sie nicht wussten, dass das iPhone sie kann

'Hey, kann ich dich anrufen?' Ich wette, Millionen senden diesen Text jeden Tag. Es ist eine übliche Etikette. Sie schreiben zuerst eine SMS und sehen, ob jemand beschäftigt ist. Wenn Sie ein 'Sure' oder 'Y' oder 'K' erhalten, können Sie diese Person anrufen.

Texte waren früher praktisch; Jetzt sind sie ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens. Wir führen ganze Gespräche per Text. Wir tauschen problemlos GIFs, Emojis und Videos aus. Sie sind sich nicht sicher, welche Art von Butter Sie kaufen sollen? Schreiben Sie Ihrem Ehepartner ein Bild von zwei Marken, um die Antwort zu erhalten.

Das Warten auf diese Antwort kann schmerzhaft sein, insbesondere wenn Sie nicht einmal sicher sind, ob die Person Ihren Text gesehen hat. Aber es gibt einen Weg. Klicken Sie hier, um herauszufinden, ob der Empfänger Ihre Kurzmitteilungen gelesen hat.



Hier finden Sie einige Tricks für das iPhone, von denen Sie sich wünschen, dass Sie sie schon immer kennen.


entferne die Telefonnummer von alexa

1. Direkt aus einer Benachrichtigung antworten

Wenn Sie ein iPhone 6S (oder ein höheres Modell) besitzen, sind Sie wahrscheinlich mit 3D Touch vertraut, auch wenn Sie es nicht häufig verwenden. Mit dieser Funktion können Sie mit unterschiedlichem Fingerdruck auf den Bildschirm drücken, um auf weitere Optionen zuzugreifen. Das ist so, als würde man mit der Maus über ein Symbol fahren, aber besser. Sobald Sie 3D Touch verwenden, erhalten Sie es.







Mit 3D Touch müssen Sie beispielsweise nicht die Nachrichten-App öffnen, um auf eine Nachricht zu antworten. Drücken Sie einfach lange auf die Textbenachrichtigung auf dem Sperrbildschirm, um zu antworten. Wenn Sie es eilig haben, können Sie mit dieser Funktion Zeit sparen, obwohl 3D Touch etwas Übung erfordert.




2. Verwenden Sie 3D Touch für schnelle Antworten

Sie können 3D Touch auch verwenden, wenn Sie einen Text in der Nachrichten-App lange gedrückt haben, um schnell unterhaltsame Antworten wie die Symbole 'Gefällt mir', 'Herz', 'Anders als', 'Gelächter' und 'Fragezeichen' zu senden. Dies erspart Ihnen das Durchsuchen des vollständigen Katalogs von Emojis nach dem richtigen.




Verwandte: Sie sind sich nicht sicher, worüber Ihr Teenager eine SMS schreibt? Klicken Sie hier, um eine Tabelle mit unangemessenen Emojis anzuzeigen. Warnung: Einige sind NSFW.




3. Wissen, wie man kopiert und weiterleitet

Das Kopieren von Nachrichten in Messenger kann schwierig sein, da es immer schwierig ist, einen Textkörper auf Ihrem Telefon nur mit dem Finger hervorzuheben. Manchmal möchten Sie jedoch den gesamten Textinhalt weiterleiten - um ihn anderen zu zeigen, gelöschte Informationen erneut zu übermitteln oder wichtige Korrespondenz zu archivieren.




Anstatt den Text einer Nachricht zu kopieren und einzufügen, um sie weiterzuleiten, können Sie einfach eine Nachricht „lang drücken“ (ähnlich einer schnellen Antwort). Tippen Sie im unteren Menü auf Mehr und wählen Sie dann den Pfeil in der unteren linken Ecke aus, um ihn weiterzuleiten. Der Inhalt der ursprünglichen Nachricht wird als neue Nachricht kopiert. Wählen Sie wie gewohnt die Empfänger aus.





Verwenden Sie Google Fotos auf dem iPhone

Wenn es sich um einen wirklich wichtigen Text oder eine wichtige Konversation handelt, speichern Sie sie außerhalb von Nachrichten. Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie Sie Ihre Kurzmitteilungen speichern können.




4. Teilen Sie Ihren Standort mit einem Fingertipp

Warum müssten Sie Ihren Standort mit jemandem in der Nachrichten-App teilen? Zum einen auf Partys. Sie können problemlos viele Menschen an einen dunklen Ort leiten, beispielsweise eine Hütte am Ende einer Schotterstraße mitten in der Nacht. Theoretisch könnte man es auch für Notfälle verwenden.




(Aus Datenschutzgründen möchten Sie diese Funktion wahrscheinlich nicht immer nutzen. Falls Sie sie jedoch benötigen, können Sie Ihren Standort ganz einfach mit anderen Nutzern in der Nachrichten-App teilen.)




So geben Sie Ihren Standort in der Nachrichten-App frei: Öffnen Sie einen Konversationsthread und tippen Sie auf das kleine 'i' -Symbol in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms, um die Kontaktdetails zu öffnen.

Tippen Sie auf Meinen aktuellen Standort senden, um Ihren aktuellen Standort (einschließlich einer Karte) an einen bestimmten Kontakt zu senden.

Wenn Sie jemanden regelmäßig über Ihren Standort informieren möchten, tippen Sie stattdessen auf Meinen Standort freigeben.

  1. Wechseln Sie auf dem Telefon Ihres Kindes zu 'Kontakte' und wählen Sie Ihren Namen aus.
  2. Blättern Sie auf Ihrer eigenen Kontaktseite nach unten und tippen Sie auf Meinen Standort freigeben.
  3. Wählen Sie zwischen 'Für eine Stunde freigeben', 'Bis zum Ende des Tages freigeben' oder 'Auf unbestimmte Zeit freigeben'.

5. Speichern Sie Daten mit dieser Schnellkorrektur

Das Senden von Fotos per SMS kann datenintensiv sein. Wenn Sie eine mobile Datenkappe haben, können Sie diese im Handumdrehen durchfressen. Sie müssen nicht immer Material im Megabyte-Bereich per Textnachricht senden, insbesondere wenn Sie nicht mit Wi-Fi verbunden sind.




Um Bandbreite zu sparen, können Sie stattdessen Fotos in geringer Qualität in Ihren iPhone-Textnachrichten senden. So geht's: Gehen Sie zu Einstellungen >> Nachrichten >> und scrollen Sie ganz nach unten, und schalten Sie den Bildmodus für niedrige Qualität auf Ein.




6. Stoppen Sie die irritierenden Warnungen

Die gute Nachricht ist, dass iPhones Ihnen zwei SMS-Benachrichtigungen senden, wenn Sie eine Nachricht erhalten, sowie die optionalen Begleittöne. Dies ist eine Standardeinstellung. Sie erhalten die beiden Warnungen innerhalb von zwei Minuten. Während dies für die meisten Gelegenheiten großartig ist, fand ich es persönlich überflüssig.




Gehen Sie wie folgt vor, damit Ihr iPhone nur einzelne Textbenachrichtigungen sendet: Gehen Sie zu Einstellungen >> Benachrichtigungen >> Nachrichten. Scrollen Sie nach unten zu 'Warnung wiederholen' und stellen Sie 'Nie' ein.





Facebook Lotterie-Betrug 2017

7. Stille verrückte Gruppennachrichten

Wir nehmen oft an einer Gruppentext-Sitzung teil und erhalten die benötigten Informationen. Dann überlegen wir: 'Okay, ich bin fertig. Es sind keine weiteren Texte erforderlich. “Trotzdem klingeln, klingeln und klingeln die Warnungen, und sie können leicht überwältigend werden. Zum Glück können Sie diese Gruppenbenachrichtigungen auf Ihrem iPhone stumm schalten.







Streichen Sie in der Gruppennachricht nach links und tippen Sie auf Benachrichtigungen ausblenden, um die Warnungen für Gruppennachrichten stummzuschalten. Auf der linken Seite der Gruppe wird dann ein Mond-Symbol angezeigt, das anzeigt, dass sie stummgeschaltet ist. Nett.




8. Machen Sie es schwieriger, auf die falsche Nachricht zu antworten

Selbst erfahrene Texter können verwirrt sein, auf welche Konversation sie antworten, insbesondere wenn mehrere Gruppentext-Sitzungen gleichzeitig stattfinden. Um peinliche Missverständnisse zu vermeiden, können Sie Ihre Gruppentexte organisieren, indem Sie ihnen individuelle Bezeichnungen geben.




Um eine Gruppe zu benennen, öffnen Sie einfach den Konversationsthread, tippen Sie oben rechts auf das Symbol „i“ und tippen Sie dann auf Gruppennamen eingeben.




9. Wissen, wer Texte ohne auf Ihr Telefon schaut

Ähnlich wie bei speziellen Klingeltönen für eine bestimmte Person können Sie auch spezielle Texttöne für bestimmte Kontakte festlegen. So wissen Sie genau, wer Ihnen gerade einen Text geschickt hat.




Um einen speziellen Textton auf Ihrem iPhone einzurichten, wählen Sie den gewünschten Kontakt (in der Kontakte-App oder der Telefon-App) und tippen Sie oben rechts auf „Bearbeiten“. Ändern Sie nun im Abschnitt „Text Tone“ (Textton) den Wert von „Default“ (Standard) in einen anderen Wert. Sie können auch den Vibrationsalarm des jeweiligen Kontakts in diesem Abschnitt ändern.





at & t Rechnung steigt weiter

10. Blockieren Sie und bringen Sie die ärgerlichen zum Schweigen

Haben Sie Kontakte, die Sie mit Textnachrichten nerven? Auf dem iPhone können Sie diesen Kontakt einfach blockieren und zum Schweigen bringen.







So geht's: Tippen Sie in der Textkonversation oben rechts auf das Symbol 'i' und dann auf den Namen oder die Nummer. Wählen Sie Diesen Anrufer blockieren und dann Kontakt blockieren, um zu bestätigen. Mach dir keine Sorgen; Sie müssen immer die Option haben, den Kontakt später zu entsperren.




11. Peinliche Benachrichtigungsvorschau ausblenden

Eine Vorschau der Textbenachrichtigung ist praktisch. Sie können die ersten Zeilen eines Textes sehen, bevor Sie Ihr Telefon entsperren, und so feststellen, ob eine Antwort dringend ist. Der Nachteil: Jeder kann Ihre Texte vom Sperrbildschirm aus lesen.




Wenn Sie möchten, dass Ihre Textvorschauen auf dem Sperrbildschirm ausgeblendet bleiben und Sie sich nicht in Verlegenheit bringen, navigieren Sie zu Einstellungen >> Benachrichtigungen >> Nachrichten und scrollen Sie nach unten zu Vorschau anzeigen, um die Option Bei Entsperrung oder Niemals festzulegen.




12. Verwenden Sie diese Alternative zu Langtexten

Sie haben keine Zeit, einen Anruf zu tätigen und eine lange Nachricht an einen Ihrer Freunde zu senden? Kein Problem.




Sie können eine Sprachnotiz mit Nachrichten aufnehmen, damit Ihr Freund einen Audioclip erhält. Sie sparen Zeit bei langen Nachrichten und erhalten die persönliche Note, Ihre Stimme zu hören.




  1. Starten Sie die Nachrichten-App auf Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Tippen Sie auf ein bestehendes Gespräch mit der Person, an die Sie eine Sprachnotiz senden möchten.
  3. Tippen und halten Sie die Mikrofontaste und beginnen Sie mit dem Sprechen in das Mikrofon Ihres Telefons.
  4. Wischen Sie nach oben zur Schaltfläche zum schnellen Senden (sieht aus wie eine Nachrichtenblase mit einem Pfeil darin).

Wenn Sie während der Aufnahme Probleme haben, streichen Sie in Schritt 4 mit dem Finger nach links anstatt nach oben, um die Sprachnachricht abzubrechen. Tippen und halten Sie erneut, um die Aufnahme erneut zu starten.

Welche Fragen haben Sie? Rufen Sie meine nationale Radiosendung an und klicken Sie hier, um sie bei Ihrem lokalen Radiosender zu finden. Sie können die Kim Komando Show auf Ihrem Handy, Tablet oder Computer anhören. Klicken Sie hier, um meine kostenlosen Podcasts abzurufen.