3 bessere Plätze als Craigslist, zum Ihres benutzten Autos zu verkaufen

Für grundlegende Güter und Dienstleistungen ist Craigslist immer noch ein magischer Ort. Es ist unglaublich, dass die Website vor mehr als 20 Jahren gestartet wurde, und sie ist immer noch stark. Jeden Tag kaufen Millionen von Menschen ein Fahrrad, finden einen neuen Mitbewohner oder finden aufgrund von Craigslist einen neuen Job.

Aber wie jeder kostenlose Dienst hat auch Craigslist einige gravierende Nachteile. In den Auflistungen tummeln sich viele Betrüger, und das anonyme Format trägt kaum zur Rechenschaftspflicht bei. Eine unangenehme Anzahl von Menschen wurde betrogen, verfolgt oder sogar getötet.

Kurz gesagt: Vielleicht möchten Sie Ihr Auto nicht auf Craigslist verkaufen.




hilarie burton ben affleck trl video

Das eigene Auto zu verkaufen ist ein ziemlich riskantes Geschäft. Natürlich profitieren Sie mehr, weil Sie die Gebühren eines Händlers vermeiden. Wenn Sie Ihr Fahrzeug jedoch nicht an jemanden verkaufen, den Sie kennen und dem Sie vertrauen, können diese Transaktionen ins Stocken geraten, ohne dass jemand die Transaktion überwacht. Sie sollten zumindest einen Anwalt beauftragen, sich den Kaufvertrag anzusehen und sich zu vergewissern, dass er legitim ist.



Es gibt jedoch mehrere Foren, in denen Käufer online gefunden werden können, und diese sind um einiges sicherer als Craigslist. Hier sind drei Websites, die Ihnen beim Abschluss des Geschäfts helfen können.

Ebay

Wenn Sie Ihr Auto bei eBay einstellen möchten, sollten Sie mit diesem Service bereits vertraut sein und über eine ziemlich gute Erfolgsbilanz verfügen. Händler sammeln im Laufe der Zeit Bewertungen an, weshalb eBay ein großartiger Marktplatz für alltägliche Verkäufer ist.



Ebay ist hilfreich, da es wie Craigslist kostenlos ist und Sie ein sehr breites Publikum finden. Im Gegensatz zu Craigslist sind Käufer und Verkäufer nicht völlig anonym, und Sie können die gesamte Transaktion über die Website arrangieren.


echte Bilder von Trumps Amtseinführung

Andererseits ist eBay nicht so bekannt für den Verkauf von Autos, und Sie könnten viele Fehler bekommen. Ein Gebot für ein Auto abzugeben, das Sie in der Realität noch nicht gesehen haben, kann eine gewisse Belastung sein. Es ist daher schwierig zu sagen, welche Art von Angebot Sie erhalten.



Autotrader.com

Wie Craigslist ist auch Autotrader.com ziemlich alt: Die ursprüngliche Website wurde 1997 eingerichtet, und seitdem haben Millionen von Besitzern ihre Fahrzeuge verkauft.



Autotrader hat Auszeichnungen und Anerkennungen aus der ganzen Welt gewonnen. Sie können auch Bewertungen von Fahrzeugen lesen, Tipps zum Kauf und Verkauf eines Autos erhalten und sogar Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten erhalten.

Im Gegensatz zu Craigslist müssen Sie dafür bezahlen. Da Autotrader auf Kraftfahrzeuge spezialisiert ist, wird fast jeder Kunde, der die Website besucht, danach suchen. Gleichzeitig gibt es unzählige Einträge, und es ist schwierig, Ihr Auto hervorzuheben.

Der Kauf einer Anzeige ist keine Garantie für den Erfolg. Vergewissern Sie sich daher, dass Ihr Auto in einwandfreiem Zustand ist und fotografieren Sie es aus jedem möglichen Blickwinkel.

Cars.com

Der größte Rivale von Autotrader ist Cars.com, das sowohl für seine effektiven Listings als auch für durchdachten redaktionellen Inhalt bekannt ist.



Cars.com bietet auch eine 30-tägige kostenlose Testversion an. Sie können also einen Monat lang für Ihr Auto werben, ohne einen Cent zu zahlen. Sie können auch jederzeit ein Upgrade durchführen und die vielen Vorteile dieses Unternehmens nutzen.

Der Website zufolge wird der Durchschnittsverkäufer ein Auto innerhalb von vier Tagen oder weniger ausladen. Sie müssen die Zahlung und Lieferung noch selbst vornehmen, aber wenn alles gut geht, fahren Sie in den Sonnenuntergang.

Mehr von

Jeder fünfte Facebook-Account wird ausspioniert! Der Grund wird dich schockieren



Sneak Peek: Apples iOS 10.3 ist etwas, das Sie nicht missen möchten

Liste der Alexa-Befehle, die Sie nicht verwenden, die Sie aber verwenden sollten


Apps spionieren dich aus