3 Plätze besser als Craigslist, um gebrauchte Gegenstände zu kaufen und zu verkaufen

Es ist eine Weile her, seit wir das letzte Mal über Craigslist-Alternativen gesprochen haben, aber Sie haben sich wieder in einige Artikel in Ihrem Kleiderschrank verliebt und neue Elektronik erhalten, die Sie weniger an Ihren älteren interessiert.

Es ist Zeit, einige Dinge zu verkaufen - aber wohin können Sie in diesen Tagen gehen, die noch nicht Craigslist sind?

Craigslist hat die gleichen Probleme wie immer. Sie kommunizieren mit einem Fremden und müssen diesen von Angesicht zu Angesicht begegnen, sich in Gefahr bringen und sich der Möglichkeit öffnen, betrogen zu werden.



Glücklicherweise ist das Internet ein großer Ort und bietet sowohl in Form von Websites als auch in Form von Apps einige großartige Alternativen zu Craigslist. Wir haben bereits drei dieser Orte vorgestellt, die nach wie vor gute Möglichkeiten bieten:OfferUp Insbesondere ist es nach wie vor relativ beliebt, sodass Sie dort möglicherweise nur das finden, was Sie verkaufen. Aber seit der letzten Liste ist einige Zeit vergangen, und mit dieser Zeit kommt eine Verschiebung der Popularität und Zeit für die Übernahme neuer Websites und Apps.

Im Folgenden finden Sie drei weitere Orte außer Craigslist, an denen Sie gebrauchte Gegenstände kaufen und verkaufen können. Viele dieser Orte sind besser als Craigslist, weil sie die Notwendigkeit, sich persönlich zu treffen, aufheben, die Anonymität (und damit die schlechten Absichten) erschweren und Verkäufer für ihre Produkte und Werbung verantwortlicher machen. Hoffentlich finden Sie den perfekten Ort, um Ihre gebrauchten Gegenstände zu verkaufen und Ihren Kleiderschrank und Ihre Garage auf sichere und glückliche Weise wieder zu reinigen.

Poshmark

Poshmark hat das Internet im Sturm erobert, um gebrauchte Modeartikel zu kaufen und zu verkaufen. Verkaufen auf Poshmark ist einfach. Sie machen ein Foto Ihres Artikels in der Poshmark-App (oder richten es über Ihr Konto auf der Website ein), legen einen Preis fest und warten, bis Ihr Artikel gekauft wurde.

In der App gibt es Events mit dem Namen 'Posh Parties', mit denen Sie Ihre Artikel entlang eines Themas oder einer Marke auflisten können, um Käufern mit besonderen Interessen dabei zu helfen, das zu finden, was Sie verkaufen, und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass es gesehen und gekauft wird.


Wells Fargo hat 2019 gehackt

Sobald der Artikel gekauft wurde, versieht Poshmark die Schachtel, in die Sie den Artikel einschicken, mit einem frankierten, adressierten Etikett. Sie müssen den Artikel nur noch zur Post bringen oder von USPS abholen lassen Paket.




Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten zum Posten, Werben und Verkaufen von Artikeln, die Sie im Verkaufsbereich für gebrauchte Artikel finden. Da Sie im Versand sind, können Sie einen Kunden im ganzen Land oder in der ganzen Welt finden, um Ihren Artikel zu kaufen, ohne dies zu tun Sorgen Sie sich, dass Sie sich in Fahrentfernung befinden oder jemals jemandem von Angesicht zu Angesicht begegnen müssen.

Wenn Sie befürchten, dass die geringe Anzahl von Kontaktpersonen oder das fehlende Nutzer-Bewertungssystem von Poshmark dazu führen könnten, dass Sie einen schlechten Artikel erhalten, hat Poshmark Sie abgesichert. Das Unternehmen versieht alle Artikel mit 'Posh Protect' und garantiert Käufern Rückerstattungen, wenn ein Artikel nicht bekannt gegebene Schäden aufweist, nicht der Beschreibung entspricht, nicht authentisch ist oder der gelieferte Artikel falsch ist oder nicht in der Verpackung enthalten ist.

Poshmark bietet auch 'Posh Authenticate' an, eine kostenlose Artikelauthentifizierung (und kostenloser Versand!) Für Artikel und Einkäufe ab 500 USD. Mit dieser Authentifizierung können Käufer bestätigen, dass sie genau das erhalten, was sie gekauft haben, insbesondere bei Luxusartikeln von Designern, und Verkäufer können die Legitimität ihrer Produkte überprüfen.

Anders als bei Craigslist erhalten Sie als Käufer mit ziemlicher Sicherheit das, wofür Sie bezahlen, und es wird direkt vor Ihrer Tür eintreffen. Und als Verkäufer müssen Sie sich keine Gedanken über unfaire Bewertungen oder Versandprobleme machen - Poshmark erledigt fast alles.

Letgo

Wenn Ihnen an Craigslist die Möglichkeit gefällt, vor Ort einzukaufen und so ziemlich alles zu kaufen, Letgo könnte die Site / App für Sie sein. Wie Craigslist ist Letgo eine Online-Kleinanzeigenliste, die nur im Gegensatz zu Craigslist ausschließlich Artikel anbietet (Craigslist bietet auch Dienstleistungen an).


Schöpfer Update kb

Wenn Sie sich in der App befinden oder nur die Website ansehen, werden Ihnen die neuesten Artikel, die in Ihrer Region zum Kauf angeboten werden, sowie deren Preise angezeigt. Sie können Ihr Interesse am Kauf dieser Artikel anmelden, sobald Sie sich anmelden oder ein Konto erstellen.




Als Verkäufer bietet Letgo eine coole Funktion zum Identifizieren des Artikeltyps, den Sie für Ihren Eintrag fotografieren, und erstellt den Eintrag automatisch entsprechend.

Wenn Sie beispielsweise einen Laptop verkaufen, kann die App den Artikel als Laptop identifizieren und die gesamte Kategorisierung für Sie durchführen, um sicherzustellen, dass Sie die maximale Anzahl von Käufern erhalten, die möglicherweise nach Laptops oder Elektronik suchen auf einmal.

Dies ist praktisch, da Sie sich nicht darum kümmern müssen, die Dinge selbst in die richtige Kategorie zu bringen. Außerdem können Sie Käufern versichern, dass Sie einen legitimen Artikel verkaufen, da Sie definitiv das Bild eines tatsächlichen Artikels aufgenommen haben, anstatt ein Foto auf Lager zu verwenden.

Wenn ein Käufer an einem Artikel interessiert ist, statt ihn sofort kaufen zu lassen, richtet Letgo einen Chat zwischen dem Käufer und dem Verkäufer ein, in dem er kommunizieren kann, ohne persönliche E-Mails oder Telefonnummern zu teilen Ort, an dem schriftlich darüber berichtet wird.

Am Ende müssen Sie sich noch mit einem Käufer oder Verkäufer persönlich treffen und die Qualität eines Artikels auch selbst überprüfen. Letgo bietet jedoch einige Vorkehrungen an, um diesen Vorgang zu vereinfachen und sicherer zu machen. Erstens gibt es keine Möglichkeit, einen Artikel über die App zu bezahlen. Das bedeutet, dass vor dem Treffen kein Geldwechsel stattfindet, um Betrug zu vermeiden.

Als Nächstes können Letgo-Verkäufer bewertet und überprüft werden, um den Käufern die Möglichkeit zu geben, sich gegenseitig vor irreführenden Käufern oder miesen Produkten zu warnen. Außerdem können Letgo-Konten überprüft werden, dh eine Person bestätigt ihre Identität durch Verknüpfen ihres Profils mit ihren Facebook- oder E-Mail-Konten, um sicherzustellen, dass die Benutzer echte, überprüfbare Personen sind, bei denen Sie einkaufen.


College-Lehrbuch-App

In Anbetracht dessen, dass es einige der Mängel von Craigslist aufweist, versucht Letgo zumindest, durch die Verantwortlichkeit der Benutzer ein sichereres Einkaufsumfeld zu schaffen, und fördert sichere Transaktionen für eine Vielzahl von Artikeln, die Sie auf der Website und in der App kaufen können.




Du solltest dich also immer noch mit einem Kumpel treffen, so wie du es beim Kauf auf Craigslist getan hast, aber zumindest kannst du dir ein bisschen sicherer sein, wen du triffst und was sie dir verkaufen eine enorme Verbesserung.

Facebook-Marktplatz

Das Facebook-Marktplatz ist eine weitere Website für Online-Kleinanzeigen, auf der Benutzer Artikel aller Art verkaufen und kaufen können. Der Marktplatz ist auf den Kauf und Verkauf in einem bestimmten Gebiet ausgerichtet. Auf der Seite werden automatisch Artikel von Ihrem geografischen Standort in einer Entfernung von bis zu 160 km aufgelistet. Sie können jedoch auch in anderen Gebieten nach Artikeln suchen, falls Sie umziehen oder unterwegs sind.

Auf dem Facebook-Marktplatz listen Facebook-Benutzer Artikel in bestimmten Kategorien mit bestimmten durchsuchbaren Tags und Begriffen auf, z. B. welche Art von Artikel es ist, seinen Preis, den Zustand des Artikels, die Marke des Artikels und weitere Details in seiner Beschreibung.

Die Tatsache, dass der Marktplatz nur funktioniert, wenn Sie wieder bei Facebook angemeldet sind, trägt zur Verantwortlichkeit der Nutzer bei, da die Facebook-Profile der Verkäufer angezeigt werden können, wenn sie Artikel veröffentlicht haben, und die Käuferprofile von Verkäufern angezeigt werden können.


Finde meine Freunde App Android-Download

Ein Bild von jemandem vor dem Treffen zu haben, kann sehr hilfreich sein, um einen Betrug am Tag eines Meet-Ups zu identifizieren, und die Meldung von Benutzern für das Auslösen von Betrug bringt sie nicht nur auf dem Marktplatz in Schwierigkeiten, sondern auch als Facebook-Benutzer.




Die mangelnde Anonymität hat also einen gewissen Vorteil, aber der Facebook-Marktplatz birgt immer noch einige offensichtliche potenzielle Gefahren. Erstens wird nicht garantiert, dass Artikel von irgendeiner Qualität sind. Mit nur der Berichtsfunktion und ohne Benutzerbewertungssystem gehen Käufer auf dem Facebook-Marktplatz von der Hoffnung auf Qualität aus.

Der Marktplatz ermöglicht es schließlich, Fotos als Artikelfotos zu verwenden, was irreführend sein kann. Aufgrund von Lagerbeständen oder ungenauen Fotos müssen die Gegenstände persönlich gesehen werden, was die Craigslist-Gefahren mit sich bringt, bei denen Sie darauf hoffen müssen, dass die Person legitim ist und dass eventuelle Mängel bei einem Treffen offensichtlich werden.

Zumindest innerhalb des Marktplatzes können Sie einen Artikel, der Ihnen zugesandt wird, wie ein etwas persönlicheres eBay aushandeln, aber das kann auch ohne Artikelüberprüfung riskant sein, und eine Transaktion über einen Dienst wie PayPal ist ein riskantes Unterfangen, wenn der Im Gegensatz zu eBay (das über PayPal ausgeführt wird) ist der Marktplatz nicht verpflichtet, Ihnen bei Problemen zu helfen, Ihr Geld zurückzugewinnen.

Der Facebook-Marktplatz birgt jedoch nicht alle Risiken. Der Marktplatz bietet auch Gruppen, in denen Benutzer innerhalb einer Facebook-Gruppe kaufen, verkaufen und handeln können. Die Benutzer dort sind gegenüber Administratoren rechenschaftspflichtig, die schlechte oder misstrauische Verkäufer verbieten können, und helfen Käufern, die Schwierigkeiten hatten, mit Facebook in Kontakt zu treten.

Die Gruppen und der Marktplatz sind auch gute Orte, um einen Einzelverkauf zu finden, bei dem die Artikel in einer weniger belasteten Umgebung betrachtet werden können, mit allen Vorteilen der gefälschten Preise und der damit verbundenen schnellen Abholung gebrauchte Produkte vor Ort kaufen.