5 Amazon-Sicherheitseinstellungen, die Sie jetzt ändern müssen

Amazon ist ein wesentlicher Dienst für die meisten Leute im Internet. Aus diesem Grund schauen jeden Tag mehr Menschen mit Skepsis auf Amazon - insbesondere angesichts der Datenschutzfehler. Klicken oder tippen Sie auf, um zu erfahren, wie Amazon daran gehindert wird, Ihre Alexa-Konversationen anzuhören.

Das Vermeiden von Amazon ist mehr Mühe als es wert ist. Immerhin ist es immer noch einer der besten Orte zum Einkaufen - und die Streaming-Optionen von Prime sind auch nicht schlecht.

Wenn Sie Amazon optimal nutzen möchten, ohne Ihre Privatsphäre zu beeinträchtigen, müssen Sie Ihre Profileinstellungen optimieren, damit das Unternehmen (und die Werbetreibenden) so wenig wie möglich über Sie wissen. Mit diesen 5 wichtigen Sicherheitseinstellungen erhält Amazon nur Zugriff auf die wichtigsten Daten, die Sie für Ihre persönlichen Daten benötigen.



1. Verstecken Sie Ihre Bestellhistorie

Amazon verfolgt zwei Aktivitätskategorien für Ihr Konto: Ihren Browserverlauf und Ihren Bestellverlauf. Es gibt keine Möglichkeit, Ihr Bestellprotokoll dauerhaft zu löschen, Sie können jedoch Bestellungen archivieren und aus der Ansicht ausblenden. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie Weihnachtsgeschenke für jemanden kaufen, der Ihr Konto teilt, oder wenn Sie etwas gekauft haben, das Sie lieber für sich behalten möchten.

So können Sie Ihre Amazon-Bestellungen archivieren:

  • Öffnen Sie Amazon und Melde dich in deinem Konto an.
  • Klicke auf Aufträge oben rechts auf Ihrem Bildschirm.
  • Rechts neben jeder Bestellung werden einige Aktionen angezeigt, die Sie auswählen können. WählenBestellung archivierenfür die Elemente, die Sie ausblenden möchten.
  • Ein gelbes Kästchen fordert Sie auf, die Änderung zu bestätigen. Klicken Sie auf das GelbeBestellung archivieren Schaltfläche, um den Artikel aus Ihrer Bestellliste zu entfernen.

Wenn Sie auf eine archivierte Bestellung zugreifen müssen, um eine Quittung zu erhalten oder eine Rücksendung zu tätigen, können Sie diese dennoch finden, indem Sie auf Ihrer Kontoseite auf klickenArchivierte BestellungenunterBestell- und Einkaufspräferenzen.


Keine Tracking-Suche

2. Löschen Sie Ihren Browserverlauf





alte Weihnachtsradiosendungen

Amazon rät nicht nur über Artikel, die Sie möglicherweise kaufen möchten, sondern kann Produkte auch so effektiv empfehlen, da ein detaillierter Verlauf der Artikel, die Sie durchsuchen, gespeichert wird. Sie können diese Vorschläge jedoch ausschließen, indem Sie den Browserverlauf aus Ihrem Profil löschen.




Dies hindert Amazon nicht nur daran, Ihre Aktivitäten zu verfolgen, sondern kann auch Ihr Browsing vor anderen Nutzern Ihres Computers geheim halten.

So löschen Sie Ihren Amazon-Browserverlauf:

  • Öffnen Sie Amazon und Melde dich in deinem Konto an.
  • Klicke auf Browser-Verlauf Oben links auf dem Bildschirm.
  • Klicken Sie auf, um ein bestimmtes Element aus der Ansicht zu entfernen Aus Ansicht entfernen unter dem Produkt.
  • Sie können die gesamte Liste löschen, indem Sie auf die Schaltfläche klicken Verlauf verwalten Klicken Sie oben rechts auf dieser Seite auf Entfernen Sie alle Elemente aus der Ansicht.
  • Um zu verhindern, dass Amazon Ihren Browserverlauf sammelt, schalten Sie um Browserverlauf drehen Ein / Aus in die Aus-Position.

3. Löschen Sie Alexa-Aufnahmen

Alexa hört zu, aber Sie können den intelligenten Lautsprecher daran hindern, alles festzuhalten, was er aufzeichnet. Alexa bietet Ihnen zwei Optionen zum Löschen der Audiobeispiele, die von Amazon-Mitarbeitern überprüft werden sollen. (Ja, echte Leute hören zu, was Sie Ihrem Echo sagen.)

Das Löschen Ihrer Aufzeichnungen verhindert, dass das Unternehmen Ihre privaten Gespräche hört. Seien Sie jedoch gewarnt, dass dies auch die Fähigkeit von Alexa beeinträchtigen kann, Sie ebenfalls zu verstehen.

Um auf Ihre Alexa-Aufnahmen zuzugreifen, Besuchen Sie die Seite mit den Einstellungen für Inhalte und Geräte von Amazon.Klicke aufIhre Geräte und wählen Sie Ihr Echo aus der Liste. Dann klick Sprachaufnahmen löschen.

Schritt eins, fertig. Nachdem Sie alle Ihre gespeicherten Aufnahmen gelöscht haben, können Sie Alexa so einrichten, dass zukünftige Aufnahmen automatisch per Sprachbefehl gelöscht werden.


photorec_win herunterladen

So weisen Sie Alexa an, Aufzeichnungen automatisch zu löschen:




  • Melde dich in der Alexa-App an und gehe zudie Einstellungen, gefolgt vonAlexa Account.
  • WählenAlexa Datenschutz, dannÜberprüfen Sie den Sprachverlauf.
  • Schieben Sie den Schalter nach rechtsAktivieren Sie das Löschen per Spracheingabe.

Sie können auf diese Einstellungen auch auf Ihrem Computer zugreifen. Klicken Sie hier, um die Alexa-Datenschutzseite zu besuchen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Schalter auch hier schieben.

Jetzt können Sie Alexa bitten, Ihre Aufnahmen zu löschen, indem Sie sagen:'Alexa, lösche alles, was ich heute gesagt habe.'

4. Löschen Sie Ihr öffentliches Profil

Sie haben ein öffentliches Amazon-Profil, egal ob Sie es möchten oder nicht. Es enthält Ihre Kommentare, Bewertungen, öffentlichen Wunschzettel und alle persönlichen Informationen, die Sie der Website über Bewertungen und Interaktionen zur Verfügung gestellt haben. Es ist völlig unabhängig von den oben genannten Geschichten.

So können Sie Ihre öffentlich zugänglichen Profilinformationen ausblenden:

  • Melden Sie sich bei Ihrem Amazon-Konto an und bewegen Sie den Mauszeiger darüberKonto & Listen und klicken Sie aufIhr Konto.
  • Scrollen Sie nach unten zuBestell- und Einkaufspräferenzenund klicken Sie auf Dein Amazon-Profil
  • Klicken Sie auf den Link in dem orangefarbenen Feld, in dem steht bearbeite dein Profil. Drücke den Datenschutzeinstellungen bearbeiten Tab, um fortzufahren.

Sie können bestimmte Elemente auswählen, die auf dieser Seite ausgeblendet werden sollen, oder Ihr gesamtes Profil ausblenden, indem Sie das entsprechende Kontrollkästchen aktivierenVerstecke alle Aktivitäten in deinem Profil. Klickenspeichern wenn Sie den Vorgang abgeschlossen haben.


Promi-Klamotten finden

Wenn Sie einen kurzen Überblick über die Informationen erhalten möchten, die andere Benutzer sehen können, klicken Sie auf 'Sehen Sie sich Ihr Profil als Besucher an.' Sie sehen auf einen Blick, ob Sie etwas teilen, das Sie nicht möchten.




5. Löschen Sie Amazon Cloud Cam-Videoclips

Wenn Sie ein Smart Display von Amazon Echo Show verwenden oder Ihr Zuhause mit einer Amazon Cloud Cam überwachen, müssen Sie noch weitere Aufzeichnungen löschen. Beide speichern Aufzeichnungen zur manuellen Überprüfung. Zum Glück können Sie sie bei Amazon nach Belieben löschen.

So können Sie mit Amazon Cloud Cam aufgenommene Videos löschen:

Wenn Sie Aufnahmen aus irgendeinem Grund speichern möchten, können Sie auch direkt auf die Clips auf der Seite mit den Cloud Cam-Einstellungen zugreifen und sie einzeln löschen. Wähle ausRadioKlicken Sie auf die Schaltfläche eines oder mehrerer Videos in der Liste und dann aufMülleimer-Symbol um es zu löschen. Sie können auch auswählenklar unterhalb eines Videos, das Sie gerade ansehen, um es zu löschen.