5 Apps, die den Akku Ihres iPhones entladen

Seien wir ehrlich, das Leben ist kurz. Es ist sensibel, voller Überraschungen und kann manchmal lästig sein. Zur Verdeutlichung sprechen wir über die Akkulaufzeit Ihres Telefons. Es ist allgemein bekannt, dass der Hauptgrund, warum Telefonbatterien leiden, die starke Nutzung bestimmter Apps ist.

Die Wahrheit ist, dass Apps zweischneidige Schwerter sind. Sie sind hilfreich für Sie, aber schädlich für den Akku Ihres Telefons. Aus diesem Grund wird Ihr Gerät nicht den ganzen Tag über aufgeladen.

Hier sind fünf beliebte Apps, die dafür bekannt sind, den Akku zu entladen, sowie einige schnelle Tipps, wie Sie verhindern können, dass sie so viel Strom verbrauchen.



1. Facebook

Überraschung! Die größte Social-Networking-App verbraucht zufällig auch eine unheimliche Menge an Akkulaufzeit. Das Problem liegt darin, wie es ständig im Hintergrund läuft und Updates und Kontakte automatisch synchronisiert. Oberflächlich betrachtet klingt es wie ein Albtraum, der behoben werden muss, aber es ist überhaupt nicht schwer.


aktiviere wmm wifi multimedia einstellungen

Sie können den ständigen Batterieverbrauch stoppen, indem Sie die Gesamtnutzung der App einschränken oder einfach alle internen Benachrichtigungen der App deaktivieren. Auf diese Weise wird Ihr Telefon keine Überstunden machen, um ständig unerwünschte Benachrichtigungen zu übermitteln.





virtuelles Maßband

Es wird außerdem dringend empfohlen, Facebook daran zu hindern, Ihren Speicherplatz zu verschlingen. Tippen oder klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie verhindern, dass Facebook die Ressourcen Ihres Telefons beansprucht.




2. Google Maps

Google Maps ist sehr nützlich, aber es scheint, dass die hilfreichsten Apps den Akku Ihres Telefons am meisten beschädigen. Google Maps erfordert eine übermäßige Datenmenge, um ordnungsgemäß zu funktionieren und genaue Standortdaten wiederzugeben. Zum Glück gibt es ein paar Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um zu verhindern, dass Google Maps Ihre Akkulaufzeit überfordert.

Verhindert, dass sich Karten aktualisieren, wenn sie nicht verwendet werden. Schalten Sie den GPS-Modus aus und passen Sie auch die Standortfunktion an, da beide einen erheblichen Energiebedarf haben. Wenn Sie sie nicht benötigen oder die App nicht verwenden, schalten Sie sie einfach aus, bis Sie sie benötigen.

So passen Sie Ihre Einstellungen an:

  • Öffnen die Einstellungen und scrollen Sie nach unten zuGoogle Maps.
  • Tippen Sie aufOrt und wählen Sie zwischennoch nie,Fragen Sie das nächste Mal,Während der Nutzung der AppoderImmer.
  • Nach dem Einstellen der Ort tippen Sie auf Google Maps Klicken Sie oben links auf dem Bildschirm auf und wählen SieBenachrichtigungen.
  • UmschaltenBenachrichtigungen zulassen aus, damit das Gerät keine unnötigen Benachrichtigungen an Ihr Gerät sendet.


Lade deine eigenen YouTube-Videos herunter

3. Snapchat

Obwohl es Spaß macht, ist Snapchat eine dieser egoistischen Apps, bei denen es an einer Schwäche für den Akku oder die Gesamtleistung Ihres Telefons mangelt. Der Benachrichtigungsdienst reicht aus, um die Lebensdauer des Akkus Ihres Telefons zu verringern. Die App verwendet außerdem einen Ortungsdienst, um den Standort des Benutzers in Echtzeit gemäß seinen Beiträgen zu melden.




Sie sollten in Betracht ziehen, die Live-Ortungsfunktion, die Ihre Batterie speist, wie folgt auszuschalten:

  • Öffne das Snapchat App.
  • Tippen Sie auf Ihre Profilbild auf der oberen linken Seite des Bildschirms.
  • Tippen Sie auf die einstellungen getriebe oben rechts auf dem Bildschirm.
  • Blättern Sie nach unten auf dieWer kann… Abschnitt und tippen Sie aufSiehe Mein Standort.
  • Wählen Geistmodus.

In diesem Abschnitt können Sie Freunden erlauben, Ihren Standort anzufordern.

4. Facebook Messenger

Ähnlich wie die übergeordnete App leert Facebook Messenger den Akku und zeigt, was im Hintergrund vor sich geht. Durch die Synchronisierung von Kontakten und Push-Benachrichtigungen ist diese Messenger-App für den größten Batterieverbrauch verantwortlich. Sie können jedoch keine Nachrichten über Facebook senden, ohne diese zu installieren (oder die Desktop-Version von Facebook zu verwenden).


www radaris com

Glücklicherweise gibt es eine hilfreiche App, um dies auszugleichen. Installiere das Messenger Lite App, die Nachrichten über die Facebook-App sendet, ohne so viel Akkulaufzeit zu verbrauchen. Es ist eine großartige Alternative zu Facebook Messenger.




5. WhatsApp

Dies scheint die beliebteste Messaging-App aller zu sein. Bei mehr als einer Milliarde aktiven Nutzern ist der Beweis fairerweise im Pudding. Das Problem ist, dass der Akku leer ist - auch wenn Sie ihn nicht verwenden. Leider können Sie nur die Verwendung einschränken, um die Batterie zu schonen.