5 geldsparende Google Flights-Tipps, die Sie verwenden müssen

Diese Woche wünschten wir Ihnen eine gute Reise zur mobilen Google Trips-App. Aber keine Angst, die Informationen, die Sie in der Reise-App gefunden haben, befinden sich jetzt auf zwei anderen Google-Websites.

Google Maps und Google Flights enthalten jetzt Informationen zu Hotels, Restaurants und anderen interessanten Orten - genau wie Sie es bei Google Trips gefunden haben. Und neue Funktionen, die gerade zu Flights hinzugefügt wurden, können Ihnen dabei helfen, bei Ihrem nächsten Abenteuer Geld zu sparen.

Vergessen Sie den Besuch mehrerer Websites von Fluggesellschaften und Reisewebsites, um einen guten Preis zu finden. Wir haben fünf Tipps für Google Flüge zusammengestellt, damit Sie die besten Angebote für Flugtickets finden.




Kannst du Polizeiradio hören?

1. Verfolgen Sie saisonale Preistrends




Sie finden fast immer gute Angebote, wenn Sie zeitlich flexibel sind. Wenn Sie wissen möchten, wie sich die Preise historisch über einen bestimmten Zeitraum entwickeln, klicken Sie auf das Symbol Preisdiagramm.

Dadurch wird ein Balkendiagramm angezeigt, in dem Sie sehen können, wann die Preise im Allgemeinen steigen oder fallen. Wenn Sie zum Beispiel im Dezember nach London wollen, ist die beste Zeit, um günstige Tickets zu bekommen, Anfang des Monats.

Vom 7. bis 11. Dezember kostet ein Hin- und Rückflug von Phoenix nach London etwa 720 US-Dollar. Wenn Sie London jedoch während der Ferien wirklich sehen möchten, kostet der günstigste Preis für ein Hin- und Rückflugticket für vier Tage ab Phoenix an denselben Tagen mehr als 1.700 USD.

Sie können die Ticketpreise selbst mit dem Diagramm verfolgen oder das Tool zur Preiserfassung aktivieren. Google Flights benachrichtigt Sie per E-Mail, wenn die Preise fallen oder steigen.

2. Günstigste Flugtage

Auch dieses Tool funktioniert besser, wenn Sie flexibel sind. Klicken Sie auf das Datumsraster-Symbol. Ein Kalender wird angezeigt.

Wenn kein Feiertag ist, sind die Preise in der Regel günstiger, wenn Sie am Montag, Dienstag oder Mittwoch reisen. Die Preise steigen von Donnerstag bis Sonntag.

Wenn Sie eine allgemeine Reisezeit haben, bleiben Sie locker und das Preisverfolgungstool benachrichtigt Sie, wenn die Preise sinken. Dann können Sie entscheiden, wann Sie Ihren Flug buchen möchten.

3. Kaufen Sie separate One-Way-Tickets

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie bei der Buchung Ihrer Abflug- und Rückflugtickets tolle Angebote finden, denken Sie noch einmal darüber nach. Fluggesellschaften mögen keine One-Way-Tickets, weil sie der Flugbesatzung unangenehm sind und ihre Flugpläne dadurch gestört werden.

Aus diesem Grund ist die separate Strecke für einfache Fahrten häufig viel teurer als der Kauf eines Hin- und Rückflugtickets. Der Kauf separater One-Way-Tickets von Phoenix und Las Vegas kostet beispielsweise insgesamt 933 US-Dollar. Ein Hin- und Rückflug kann bis zu 166 US-Dollar kosten.

Mithilfe des Google Flights Date Grid können Sie ermitteln, ob Sie mit One-Way-Tickets Geld sparen können. Gelegentlich kann die Option auf der Website angezeigt werden, wenn eine Fluggesellschaft mehr Flüge eröffnen muss.

Sie können auch das Preisverfolgungstool verwenden, um Sie zu benachrichtigen, wenn die Kosten für ein One-Way-Ticket sinken.

Verwandte Themen: 6 Reisetipps und Hacks, die Sie vor den Sommerferien kennengelernt haben

4. Berechnen Sie die Gepäckgebühren

Der auf der Google Flights-Website angezeigte Einstiegspreis berücksichtigt keine Gepäckgebühren. Auf der Website können Sie jedoch ziemlich einfach herausfinden, wie viel jede Fluggesellschaft berechnet.

Klicken Sie auf die Taschenoption in der Symbolleiste direkt unter Ihrem Reiseziel. Hier sollten Sie die Möglichkeit haben, das Handgepäck oder die Anzahl der zu überprüfenden Taschen auszuwählen. Google Flights ändert dann automatisch den Flugpreis, um die Gepäckkosten zu berücksichtigen.

Aber das Programm hat immer noch einige Fehler. Sobald Sie sich für einen Flug entschieden haben, können Sie beispielsweise zwischen Business- und Economy-Bussen wählen. Zusammen mit den Beschreibungen der Aktionen, die Sie ausführen und die Sie nicht erhalten, sehen Sie die Gebühr für aufgegebenes Gepäck. Hoffentlich wird die Gepäckoption bald behoben, da Sie einen schnellen und vollständigen Überblick darüber erhalten, was Ihr Flug tatsächlich kostet.

5. Google Flights-Garantie

Dies ist Google Flights, das dem Spiel wirklich etwas Haut verleiht. Für einige Flugpreise gibt Google an, dass die Algorithmen den niedrigsten verfügbaren Preis vor Abflug anzeigen. Sobald Sie den Flug gebucht haben, überwacht Google den Preis bis zum Start.

Wenn der Preis vor dem Start sinkt, wird Ihnen die Differenz automatisch erstattet. Die Preisdifferenz darf 5 USD und 500 USD nicht überschreiten.

Aber schnell handeln. Dies ist ein vorübergehendes Angebot, das nur für ausgewählte Flüge verfügbar ist, die zwischen dem 13. August und dem 2. September 2019 gebucht wurden. Auf ausgewählten Flügen, bei denen die Reise bis zum 24. November abgeschlossen ist, wird das Preisgarantieabzeichen angezeigt.

Verwandte Themen: 12 unglaublich nützliche Reise-Apps, die Sie bisher noch nicht kannten

Vergessen Sie bei der Suche nach dem günstigsten Flug nicht, den Überblick zu behalten. Je billiger der Flug, desto mehr Zwischenstopps gibt es in manchen Fällen.

In unserem Beispiel in London bedeutet das Ticket für 1.700 USD einen 20-stündigen Flug mit einer fünfstündigen Zwischenlandung in Portland, Oregon, gefolgt von einer 90-minütigen Zwischenlandung in Island und schließlich einem dreistündigen Flug nach Heathrow.

Die Rückkehr ist eine 46-stündige Tortur mit Übernachtungsaufenthalten in Island und Vancouver. Wenn Ihre Zeit wertvoll ist, bevorzugen Sie möglicherweise ein Hin- und Rückflugticket für 2.800 USD ohne Zwischenstopp und mit einer Flugzeit von etwas mehr als 10 Stunden. Also, was ist deine Zeit wert?