5 einfache Schritte, um Ihre Android-Kontakte endgültig zu bereinigen

iPhone-Nutzer suchen nach den gleichen Informationen? Tippen oder klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Ihre Kontakte in großen Mengen von Ihrem iPhone löschen können.

Nehmen Sie Ihr Android-Handy, öffnen Sie Ihre Kontakte und wählen Sie alle aus. Nehmen Sie sich jetzt einen Moment Zeit, um nach unten zu scrollen. Wie sieht es aus? Überladen? Veraltet? Gefüllt mit Namen und Nummern, die Sie noch nicht einmal kennen? Es ist leicht, dass Ihr Android-Adressbuch ein wenig außer Kontrolle gerät. Sie können jedoch einige Schritte unternehmen, um es zu bereinigen.

Mit der Zeit wächst Ihre Kontaktliste. Möglicherweise haben Sie doppelte Kontakte oder mehrere Einträge für dieselbe Person. Wenn Sie eine Synchronisierung mit Google Mail oder einem anderen E-Mail-Dienst durchführen, können dort auch Unmengen von E-Mail-Adressen gespeichert sein.



Es gibt verschiedene Methoden, mit denen Sie Ihre Android-Kontakte auflösen können. Sie können dies von Hand tun, sich von Google bei der Bereinigung helfen lassen oder eine App aufrufen, um Ihr Adressbuch zu optimieren.

Löschen Sie einen einzelnen Kontakt

Es ist ganz einfach, einen einzelnen Kontakt bei Bedarf zu entfernen. Öffnen Sie die Kontakte-App und tippen Sie auf den Kontakt. Tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie 'Löschen'. Bestätigen Sie den Löschvorgang und Sie sind fertig.


Verfolgen Sie Betrügereien mit schneller Bezahlung

Um mehrere Kontakte zu löschen, starten Sie auf der Hauptseite Ihrer Kontakte-App und halten Sie den ersten Kontakt gedrückt, den Sie löschen möchten. Neben dem Kontakt wird ein kleines Kästchen mit leeren Kästchen neben den anderen angekreuzt. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen aller Kontakte, die Sie entfernen möchten, tippen Sie auf die drei Punkte und wählen Sie 'Löschen'.




Obwohl diese Methode gelegentlich nützlich ist, möchten Sie möglicherweise nicht Dutzende oder sogar Hunderte von Kontakten auf diese Weise ansprechen. Für eine intensivere Dekompensation können Sie Ihre Kontakteinstellungen anpassen und von einer App Hilfe erhalten.

Entdecken Sie 7 großartige Möglichkeiten, um Ihr Android-Handy anzupassen.

Deaktivieren Sie die Synchronisierung von Kontakten für bestimmte Konten

Möglicherweise verfügen Sie über mehr Konten, als Sie tatsächlich in Ihre Android-Kontakte eingegeben haben. Um zu sehen, welche Konten mit Ihrem Adressbuch synchronisiert werden (und möglicherweise überfüllt sind), öffnen Sie 'Kontakte', tippen Sie auf die drei Punkte in der Ecke und wählen Sie 'Konten verwalten'. Tippen Sie auf ein Konto, um zu prüfen, ob die Kontakte automatisch synchronisiert werden. Wenn ja, und Sie möchten damit aufhören, deaktivieren Sie einfach die Synchronisierungseinstellung. Dadurch werden diese Personen aus den Kontakten auf Ihrem Telefon entfernt, aber nicht aus dem ursprünglichen Konto gelöscht.

Doppelte Kontakte zusammenführen

Das Zusammenführen doppelter Kontakte kann je nach verwendeter Android-Version etwas schwierig sein. Wir werden uns also an die einfache Vorgehensweise halten. Kopf zu deinem Google Kontakte Tippen oder klicken Sie in einem Browser auf das Menü, das durch drei Balken in der oberen linken Ecke angezeigt wird. Klicken Sie auf 'Duplikate', um eine Liste der Kontakte anzuzeigen, die möglicherweise zusammengeführt werden müssen. Es besteht die Möglichkeit, jedes mögliche Duplikat zu verwerfen oder zusammenzuführen.


Entspannungsmelodien Schlaf & Yoga

Als ich das ausprobierte, generierte Google automatisch eine Meldung, dass 32 Duplikate gefunden wurden. Wenn Sie diesen Hinweis erhalten, klicken Sie einfach auf 'Anzeigen' und Sie können entweder die Vorschläge verwerfen oder die Kontakte von Fall zu Fall zusammenführen.




Erfahren Sie die 6 cleveren Tricks, die Google-Nutzer gerne früher gewusst hätten.

Probieren Sie eine App

Manchmal brauchen Sie etwas mehr Schwung, um Ihre Kontakte zu verwalten. Hier kommt eine praktische App ins Spiel.

Kontaktoptimierer: Ich habe es ausprobiert Kontaktoptimierer, Was verspricht, Ihre Kontakte gründlich zu bereinigen, auf meinem Moto G5 Plus. Ich begann mit 1.654 Kontakten, eine Zahl, die selbst mich überraschte. Ich konnte sofort 27 doppelte Einträge löschen, was befriedigend war. So weit ist die App kostenlos.

Um auf den Optimierungsassistenten und die umfangreichen Tools der App zugreifen zu können, müssen Sie ein Upgrade auf die Pro-Version für 1,99 US-Dollar durchführen. Sie können eine Vorschau der App-Tools, z. B. der Funktion zum Zusammenführen von Kontakten, anzeigen, um festzustellen, ob sich der geringe Upgrade-Preis lohnt. Die App kann Ihnen auch dabei helfen, fehlende Informationen ausfindig zu machen, ungültige Kontakte aufzudecken und Kontakte in großen Mengen zu löschen. Wenn Sie es ernst meinen, Ihre Kontakte zu bereinigen, ist 1,99 US-Dollar ein geringer Preis für das Privileg.

Cloze Relationship Management: Während Contacts Optimizer Ihre Kontakte bereinigt, Lückentext möchte Ihr altes Adressbuch komplett ersetzen. Die App fungiert als persönlicher Assistent, indem sie erfährt, welche Kontakte für Sie wichtig sind. Es verfolgt Ihre Interaktionen und aktualisiert Ihre Kontakte basierend auf Änderungen ihrer E-Mail-Signaturen. Die Basis-App ist kostenlos. Um jedoch die leistungsstärkeren Funktionen zu nutzen, müssen Sie ein Abonnement ab 13,33 US-Dollar pro Monat in Betracht ziehen.


geheime Apps für Androiden

Jeder kann Cloze verwenden, es richtet sich jedoch an Fachleute, die zusätzliche Hilfe bei der Organisation und Verwaltung ihrer wichtigen Geschäftskontakte benötigen. Es kann Sie sogar daran erinnern, wichtige Personen zu erreichen, mit denen Sie seit einiger Zeit nicht mehr Kontakt hatten. Wenn Sie Kunden und Personen in Ihrem Unternehmensnetzwerk im Auge behalten müssen, ist Cloze einen Blick wert.




Nachdem Sie Ihr Adressbuch aufgeräumt haben, können Sie auf Ihrem Android-Handy eine ungestörte Benutzererfahrung genießen. Es ist ein Gefühl der Befriedigung, wenn ein kleiner Teil Ihres technischen Lebens aufgeräumt wird.