5 Möglichkeiten, ein nicht aufgeladenes Android-Handy zu reparieren

Es passiert immer zur falschen Zeit, oder? Sie sind auf dem Weg zu einer wichtigen Besprechung oder Sie kommen zu spät, um Ihre Kinder abzuholen.

Ihr Chef wartet darauf, dass Sie sich in eine Telefonkonferenz einwählen, oder Sie müssen einen zeitkritischen Vertrag per E-Mail an einen Kunden senden! Aber eines der frustrierendsten Dinge ist, Sie daran zu hindern, Ihre alltäglichen Aufgaben zu erledigen.

Dein Telefon ist tot. Schlimmer noch, Sie haben Ihr Android-Smartphone die ganze Nacht über oder im Auto aufgeladen.



Trotzdem stimmt etwas nicht. Es ist tot und alles, was Sie tun müssen, wird in die Warteschleife gelegt. So können Sie schnell zum Geschäft Ihres Mobilfunkanbieters gehen und entweder viel Geld für die Reparatur zahlen oder Hunderte von Dollar für ein neues Android-Smartphone bezahlen.

Tu das noch nicht. Bevor Sie Geld ausgeben, probieren Sie diese fünf KOSTENLOSEN, unkomplizierten Tipps aus, um Ihr Android zum Laufen zu bringen, und überspringen Sie keinen Bonus-Tipp, den Sie unbedingt ausprobieren müssen!

1. Überprüfen Sie Ihre Stromquelle




Es ist leicht in Panik zu geraten, wenn Ihr Telefon nicht aufgeladen wird. Sie suchen also nach der schnellsten Lösung, z. B. wenn Sie Ihr Smartphone durch eine teure neue ersetzen möchten.

Es besteht jedoch eine gute Chance, dass Ihr Android-Smartphone nicht das Problem ist. Überprüfen Sie zunächst die verwendete Stromquelle.

Wenn Sie an eine Steckdose angeschlossen sind, ziehen Sie den Stecker Ihres Smartphones aus der Steckdose und probieren Sie eine andere Steckdose aus. Oder schließen Sie Ihren USB-Anschluss an Ihren Laptop an.

Sehen Sie sich diese Geheimnisse an, um Ihr Android-Handy schneller aufzuladen

2. Wechseln Sie Ihr Ladekabel

Ihre Ladekabel sind stark abgenutzt, wenn Sie wie die meisten Menschen sind. Sie ziehen sie ständig aus Ihrem Smartphone oder aus der Stromquelle.




Sie werden feststellen, dass das Kabel mit der Zeit abgenutzt ist. Überprüfen Sie Ihr Kabel, wenn Sie Ihr Smartphone nicht aufladen können.

3. Ändern Sie Ihren Wandadapter

Ihr Smartphone könnte auch während des Ladevorgangs sterben, da sich der von Ihnen verwendete Wandadapter auf dem Fritz befindet. Versuchen Sie es mit einem anderen.





Verbindung zum Internet über Telefon

Wenn Sie zu Hause nicht über mehrere Adapter verfügen, schließen Sie diese direkt an Ihren Laptop an. Sie können auch versuchen, an einer öffentlichen Ladestation oder im Laden Ihres Mobilfunkanbieters zu laden.




Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn der Akku Ihres Android-Geräts leer ist

4. Starten Sie Ihr Smartphone neu

Du kennst diesen Trick, oder? Wenn alles andere fehlschlägt, starten Sie Ihr Smartphone, Tablet oder Laptop einfach neu, wenn es nicht wie vorgesehen funktioniert.




Dieser Trick funktioniert oft, also probieren Sie es aus. Die Schritte, die Sie zum Neustarten Ihres Telefons ausführen, können geringfügig davon abweichen, je nach Marke und Modell Ihres Android-Smartphones. Aber sie werden diesen höchstwahrscheinlich ähnlich sein.

Halten Sie die Taste auf der rechten Seite Ihres Android-Telefons gedrückt, bis drei Optionen angezeigt werden: Ausschalten, Neustart und Notfall. Klicken Sie auf Neustart ein und dann erneut auf Neustart, wenn es ein zweites Mal erscheint.

5. Tauschen Sie die Batterie aus




Das spart Ihnen viel Geld. Sie haben vielleicht kein schlechtes Smartphone, aber einen alten Akku.

Glücklicherweise können Sie im Gegensatz zu iPhones die meisten Androiden ganz einfach abnehmen. Dies kann einige Mühe kosten.

Ziehen Sie die Rückseite ab und überprüfen Sie die Batterie. Überprüfen Sie, ob sich Staub darin befindet, oder testen Sie einen anderen Akku, wenn Sie einen Ersatzakku oder ein ähnliches Smartphone zur Hand haben.

Die gute Nachricht ist, dass Sie einen Ersatzakku online oder in Geschäften für etwa 30 US-Dollar erhalten können. Das ist weitaus weniger, als Sie für den Ersatz eines einwandfreien Smartphones ausgeben würden.

Bonus: Reinigen Sie Ihr Smartphone

Überspringen Sie diesen Schritt nicht. Es ist leicht, dies zu übersehen.





Facebook wie Landwirtschaft Betrug

Möglicherweise befindet sich nur Staub oder Schmutz in Ihrem Ladeanschluss. Dies kann dazu führen, dass Ihr Smartphone nicht vollständig aufgeladen werden kann.




Schauen Sie in Ihren Ladeanschluss - möglicherweise müssen Sie eine Taschenlampe daran halten. Sie können den Staub mit einer alten Zahnbürste, einer Nadel oder einer Büroklammer entfernen. Einfach richtig?

Hier finden Sie weitere Tipps zum Reinigen von Smartphone, Tablet, Fernseher und Computer