7 Google Maps-Tricks, die nur Profis kennen

Sind Sie ein begeisterter Google Maps-Nutzer?

Es wäre nicht verwunderlich, wenn Sie es wären. Nach Schätzungen von Google gibt es weltweit fast 1 Milliarde aktive monatliche Nutzer.

Der Service ist zu einem festen Bestandteil im Leben vieler Menschen geworden. Es zeigt Ihnen nicht nur, wie Sie zu dem trendigen neuen Restaurant gelangen, von dem alle sprechen, sondern hilft Ihnen auch bei der Planung von Wochenendausflügen, ganzen Ferien und vielem mehr.




stockretail org amazon

Aus diesem Grund müssen Sie diese sieben praktischen Google Maps-Tricks kennen, mit denen Sie es wie ein Profi einsetzen können.




1. Speichern Sie Ihre privaten und geschäftlichen Adressen

Es ist eine gute Idee, Ihre Arbeits- und Privatadressen in Google Maps zu speichern. Auf diese Weise können Sie einfacher zu beiden Standorten navigieren, indem Sie beispielsweise 'OK Google, zur Arbeit navigieren' sagen. In Ihrem Google-Feed werden auch relevante Verkehrsinformationen angezeigt.

Schritte zum Speichern Ihrer privaten und geschäftlichen Adressen:

  • Öffnen Google Maps.
  • Tippen Sie auf die Speisekarte Symbol befindet sich oben links.
  • Wählen Ihre Orte.
  • Du wirst sehen Zuhause und Arbeit unter dem Beschriftet Sektion.
  • Geben Sie die Adresse für jeden Ort ein und sie werden gespeichert.

Hinweis: Wenn Sie diesen Artikel mit der App lesen, klicken Sie hier, um ein Beispiel für Ihre Orte anzuzeigen.

2. Speichern Sie Lieblingsorte

Eine großartige Funktion von Google Maps ist das Speichern von Lieblingsorten. Dies beschleunigt den Vorgang, wenn Sie nach einem bestimmten Ort suchen. Sie können Ihre Lieblingsorte auch mit anderen teilen. Wie das geht, erfahren Sie weiter unten in diesem Tipp.

So speichern Sie einen Standort:

  • Öffnen Google Maps.
  • Suchen Sie den Ort, den Sie speichern möchten.
  • Lass eine Stecknadel fallen - Um dies zu erreichen, müssen Sie auf der Karte einen so genannten 'langen Druck' ausführen. Das bedeutet nur, dass Sie eine bestimmte Stelle auf der Karte so lange drücken, bis eine rote Stecknadel angezeigt wird.
  • Swipe up - Nachdem Sie einen Ort „angeheftet“ haben, wird am unteren Bildschirmrand ein Menü angezeigt. Streichen Sie in diesem Menü nach oben.
  • Wählen Speichern.
  • Wählen Sie die Liste aus, in der Sie diesen Speicherort speichern möchten, oder erstellen Sie einen neuen.

Hinweis: Wenn Sie diesen Artikel mit der App lesen, klicken Sie hier, um ein Beispiel für eine abgelegte Stecknadel anzuzeigen.

Sie können gespeicherte Standorte über das verwalten Ihre Orte Die Option befindet sich im Hauptmenü in der oberen linken Ecke der App.


So entfernen Sie Symbolleisten aus Chrome

3. Suchen Sie nach Restaurants in der Nähe

Wenn Sie unterwegs sind und nicht wissen, wo Sie am nächsten essen können, hilft Ihnen Google Maps. Folge diesen Schritten:




  • Öffnen Google Maps.
  • Tippen Sie unten auf die Suchleiste „Speisen und Getränke in diesem Bereich erkunden“.
  • Tippen Sie oben auf die Registerkarte 'Frühstück', 'Mittagessen', 'Kaffee', 'Abendessen' oder 'Getränke', um die gewünschte Mahlzeit auszuwählen.
  • Tippen Sie auf eine Kategorie in der Liste und streichen Sie nach links, um durch die Optionen in Ihrer Nähe zu blättern.
  • Zapfhahn Weiterlesenund dann das Auto-Symbol, um eine Wegbeschreibung zu erhalten.

Hinweis: Wenn Sie diesen Artikel mit der App lesen, klicken Sie hier, um das Menü in der Nähe anzuzeigen.

4. Schnelle Navigation

Diese Funktion ist praktisch, wenn Sie es eilig haben. Sie müssen nur Ihr Start- und Endziel eingeben.

  • Tippen Sie auf die blaue Taste - Sie sehen dies in der unteren rechten Ecke.
  • Zapfhahn Ihr Standort - Geben Sie Ihren aktuellen Standort ein. Dies kann automatisch erfolgen, wenn in der App Ortungsdienste aktiviert sind.
  • Zapfhahn Ziel - Geben Sie die Adresse Ihres Ziels ein.
  • Transportmodus auswählen - In der Regel wählen Sie Fahren oder Gehen aus. Dies zeigt Ihnen die Entfernung von Punkt A zu Punkt B zusammen mit einer geschätzten Reisezeit.

5. Wählen Sie Ihre Route

In Google Maps wird standardmäßig die schnellste verfügbare Route angezeigt. Wenn Sie aus irgendeinem Grund eine andere Route auswählen möchten, z. B. in einem Gebiet, in dem Gebühren erhoben werden, ist dies eine Option. Sie können Fähren, Autobahnen und Mautgebühren vollständig vermeiden.

  • Öffnen Google Maps.
  • Wähle Deine Startort und Ziel.
  • Tippen Sie auf die 3 vertikale Punkte - Diese befindet sich in der oberen rechten Ecke, es öffnet sich ein Menü.
  • Zapfhahn Routenoptionen - Schieben Sie den Schalter nach rechts neben die Option, die Sie vermeiden möchten. Sie können eine Route auswählen, die eine oder alle der folgenden Möglichkeiten vermeidet: Autobahnen, Mautgebühren und Fähren.

Hinweis: Wenn Sie diesen Artikel mit der App lesen, klicken Sie hier, um das Menü Routenoptionen anzuzeigen.

6. Freigeben von Listen gespeicherter Standorte

In Google Maps gibt es jetzt eine Funktion, mit der Sie einen beliebigen Ort oder eine Route nachverfolgen können. Sie können auch eine Liste mit Orten erstellen und diese mit Freunden und der Familie teilen.

Sie können nicht nur Ihre Ortsliste freigeben, sondern auch Listen abonnieren, die von anderen Personen erstellt wurden, damit Sie auch deren Lieblingsorte kennen. So fangen Sie an:

  • Öffnen Google Maps.
  • Suchen Sie in Google Maps einen Ort, den Sie in Ihrer Liste haben möchten.
  • Tippen Sie auf den Namen dieses Ortes.
  • Tippen Sie auf die speichern Symbol unter dem Namen des Speicherorts - Wenn Sie dies tun, wird der Speicherort in einer Ihrer voreingestellten Listen gespeichert. Sie können die Listen beliebig benennen, z. B. Lieblingsrestaurants oder Orte, die ich ausprobieren möchte.

Sobald Sie einige Orte gespeichert haben, finden Sie diese unter Ihre Orte im Menü oben links auf dem Bildschirm. Tippen Sie einfach auf das Symbol des Standorts und es wird in Google Maps angezeigt.

Das Teilen Ihrer Listen ist ebenfalls einfach. Tippen Sie einfach auf die Teilen-Schaltfläche, um einen Link zu erhalten, und Sie können die Liste per Text, E-Mail, Social Media oder einer beliebigen gängigen Messaging-App senden. Der Empfänger muss nur auf dem von Ihnen gesendeten Link auf 'Folgen' tippen, um die Liste aufzurufen, wann immer er sie benötigt.

Die Listen, denen Sie folgen, sind überall dabei, wo Sie Google Maps mitnehmen. Sie können auf Mobilgeräten, Desktop-Computern und sogar offline angezeigt werden. Laden Sie im Voraus Offline-Karten des Gebiets herunter, in das Sie reisen, und Sie können alle Orte auf der Liste sehen.

Hier ist ein kurzes Video, das Ihnen die Verwendung der neuen Funktion zeigt:

Hinweis: Wenn Sie diesen Artikel in der App lesen, klicken Sie hier, um das Demonstrationsvideo von Google anzusehen.

7. Wählen Sie Boxenstopps für längere Fahrten vor

Wenn Sie sich auf eine lange Reise begeben, werden Sie wahrscheinlich ein paar Boxenstopps einlegen. Google Maps hat jetzt die Möglichkeit, diese vorab zu Ihrer Reise hinzuzufügen. Folge diesen Schritten:

  • Öffnen Google Maps.
  • Tippen Sie auf die blaue Navigationstaste.
  • Wähle Deine Startpunkt und einer von euch Reiseziele.
  • Tippen Sie auf die drei vertikale Punkte in der oberen rechten Ecke.
  • Wählen Stop hinzufügen - Sie können bis zu neun Stopps entlang der Route hinzufügen.

Wenn Sie alles im Voraus planen möchten, ist dies eine großartige Funktion.

Weitere Tipps, die Sie nicht verpassen dürfen:

Praktische Google Chrome-Erweiterungen, die das Surfen zum Kinderspiel machen




5 Google Flights-Geheimnisse, die Sie nie gekannt haben

6 unverzichtbare Reisezubehörteile


zauberstab hacken