7 andere Suchseiten als Google

Google verarbeitet jetzt über 1,2 Billionen Suchanfragen pro Jahr, was mehr als 3,5 Milliarden Suchanfragen pro Tag und 40.000 Suchanfragen pro Sekunde entspricht! Google ist die bevorzugte Suchmaschine für die meisten Internetnutzer.

Wir verwenden es so oft, dass 'Google' zum Synonym für Suchen geworden ist - 'Nur Google' ist jetzt Teil unseres modernen Lexikons. Es ist wirklich eine erstaunliche Ressource für Ihre Recherche oder wenn Sie nur nach etwas suchen, das Ihnen die Zeit vertreibt.

Wenn Sie jedoch nach etwas Bestimmtem suchen, beispielsweise nach einem Streaming-Film, den Sie sich spät abends ansehen können, einem lustigen GIF, das einen Moment festhält, oder einer Suchmaschine, die für Kinder sicherer ist, gibt es andere Ressourcen, die für diese Aufgabe geeignet sind .



Für diese speziellen Suchvorgänge stehen Ihnen sieben andere Suchseiten als Google zur Verfügung.


Finde das Panda-Bild

1. Suchen Sie nach Streaming-Filmen




Bei all den Video-Streaming-Optionen, die heutzutage verfügbar sind, kann es sehr schwierig sein, den Überblick darüber zu behalten, was läuft und was nicht. Da der gesamte Inhalt auf verschiedene Dienste verteilt ist, kann die Suche nach einem bestimmten Film oder Fernseher eine Herausforderung darstellen.

Zum Glück gibt es einen Service, der die harte Arbeit für Sie erledigt. Es heißt Schau nur.

JustWatch durchsucht alle Streaming-Sites, einschließlich Netflix, Amazon Prime Video, Hulu, HBO, YouTube, iTunes, Roku und Vudu, und zeigt an, wo ein bestimmter Film zum Streamen verfügbar ist (kostenlos oder anderweitig).

Sie können die Ergebnisse sogar beliebig optimieren und filtern - nach Jahr, Bewertung, Preis, Genre, Qualität und Alterseinstufung. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie sich fragen, ob Sie einen Film oder eine Fernsehsendung auf anderen Streaming-Sites kostenlos herunterladen können.

Wenn Sie beispielsweise nach dem Kult-Favoriten 'UHF' suchen, zeigt Ihnen JustWatch, dass er bei Abonnementdiensten von Amazon Prime Video und Hoopla verfügbar ist, kostenlos (mit Werbung) auf Tubi gestreamt werden kann und überall zu mieten oder zu kaufen ist.

Hier ist eine weitere coole Funktion. Suchen Sie etwas Neues zum Anschauen? In der Zeitleiste von JustWatch können Sie jederzeit sehen, was bei einem bestimmten Dienst neu ist.

JustWatch ist auch nicht auf Home-Streaming-Dienste beschränkt. Es kann Ihnen auch dabei helfen, die neuesten Theaterfilme zu finden, Zusammenfassungen zu erstellen, Trailer zu zeigen und sogar Tickets zu kaufen.

Und noch besser, wenn Sie den Sommer-Blockbuster im Theater verpasst haben, können Sie herausfinden, wo Sie ihn streamen, mieten oder kaufen können.

Klicken Sie hier, um mit JustWatch zu beginnen.

2. Kindersichere Suchmaschine

Kiddle ist eine kindersichere Suchmaschine, die von Google Safe Search unterstützt wird, obwohl sie nicht mit Google verbunden ist. Kiddle verspricht eine sichere Webumgebung für Kinder. Es umfasst sogar eine Bild- und Videosuche, die alle vom Google-Redaktionsteam überprüft wurden.

Kiddle enthält sogar eine Enzyklopädie mit 700.000 Artikeln, die durchsuchbare Themen von den Wissenschaften bis zu den Künsten enthält.

Besorgt über die Privatsphäre Ihres Kindes? Nun, Kiddle behauptet, dass es auch keine personenbezogenen Daten sammelt und seine Protokolle alle 24 Stunden gelöscht werden.

Möchten Sie Ihren Kindern das Beste aus dem Internet bieten, ohne ihre Sicherheit zu gefährden? Jetzt Kiddle.co bookmarken.

3. Holen Sie sich lustige animierte GIFs


lokale TV-App

Manchmal fasst nichts Ihre Gedanken so gut zusammen wie das perfekte GIF. Was sind GIFs? Nun, es sind die oft lustigen, oft niedlichen, kurzen animierten Bilder, die sich in einer Endlosschleife abspielen. Sie haben sie wahrscheinlich in Web-Messaging- und Social-Media-Diensten gesehen oder per SMS an Sie gesendet.




Wenn Sie Spaß haben und clevere und witzige GIFs teilen möchten, ist Giphy genau das Richtige für Sie.

Die Seite ist vollgepackt mit GIFs, die sich mit so ziemlich allem befassen, was man sich vorstellen kann. Es ist auch super einfach zu bedienen. Geben Sie einfach eine Themenidee in die Suchleiste auf der Website ein und Sie werden unzählige Ergebnisse sehen, die Sie durchsuchen können.

Auf der Suche nach einem GIF zum Geburtstag? Ein GIF, das Dankbarkeit, Frustration, Aufregung vermittelt? Giphy hat sie alle!

Sie sind auch leicht zu teilen. Klicken Sie einfach auf das gewünschte GIF, klicken Sie auf die Schaltfläche 'Link kopieren' im rechten Bereich, wählen Sie das Format aus (Kurzlink und der GIF-Link eignet sich am besten für die Freigabe), und Sie können den Link kopieren und an einer beliebigen Stelle einfügen.

Noch besser, über Giphys iOS oder Android App, können Sie sofort jedes GIF über SMS, Facebook, Messenger, Instagram, Snapchat oder Twitter teilen.


iPhone Virus Nachrichten

Klicken Sie hier, um Giphy zu besuchen und die perfekten GIFs zu teilen!




4. Suchen Sie nach Weltraumbildern

Vom alten bis zum modernen Menschen waren wir immer vom Himmel fasziniert. Es ist fast instinktiv, dass wir immer nach den Sternen greifen und sie anstreben.

Diese Faszination veranlasste die US-Regierung in den 1950er Jahren, die NASA zu gründen, und bis heute stillt die Agentur unseren Hunger nach der letzten Grenze. Aber anders als beim Besuch des Weltraums selbst, gibt es keine bessere Möglichkeit, das große Unbekannte zu erleben, als mit Bildern und / oder Videos?

Die NASA-Bildbibliothek enthält Bilder aus 60 Sammlungen, die in einer durchsuchbaren Datenbank zusammengefasst sind. Dies ist praktisch, da Sie nicht von Seite zu Seite springen müssen, um zu ermitteln, wonach Sie suchen.

Auf der Suche nach Bildern unseres Sonnensystems, fernen Galaxien oder der Mondlandung? Durchsuchen Sie die NASA-Bilder und Sie werden bestimmt finden, wonach Sie suchen.

Sie können die Bilder sogar in verschiedenen Auflösungen herunterladen, auf Social-Media-Websites freigeben oder auf Ihrer eigenen Website einbetten. Besser noch, sie sind alle frei!

Klicken Sie hier, um den Weltraum mit der NASA-Bildbibliothek zu erkunden.

5. Ein Ort für Programmierer und Entwickler

Sind Sie ein Programmierer oder ein Softwareentwickler? Dann ist diese Seite für Sie. Es heißt Libraries.io und listet Tausende und Abertausende von Open-Source-Software, -Paketen und -Tools auf, die Sie für Ihre Projekte verwenden können.

Darüber hinaus werden Sie mit einem Libraries.io-Konto über Softwareaktualisierungen, Inkompatibilitäts- und Abhängigkeitsbenachrichtigungen informiert.

Diese Site bietet eine große Auswahl an Paketmanagern, darunter WordPress, PyPi, Rubygems, Atom und Platform IO. Wenn es Open Source ist, hat Libraries.io es!

Klicken Sie hier, um Libraries.io zu besuchen, die Website für Open Source-Software.

6. Verdienen Sie Geld mit einer Suchseite

Wahrscheinlich kennen Sie die Microsoft-Suchmaschine Bing. Microsoft versucht sein Bestes, um Bing zu pushen, hat jedoch nicht die gleiche Anziehungskraft wie Google.

Microsoft hat eine Idee, um seine Reichweite und Nutzerbasis zu erweitern. Sie zahlen und belohnen Sie, wenn Sie Bing für Ihre Websuchen verwenden.

Wie funktioniert es? Es funktioniert mit so genannten Microsoft Rewards. Das Microsoft Rewards-Programm zahlt Benutzer in Form von Amazon, Starbucks, Burger King, Xbox, Microsoft Store oder anderen Arten von Geschenkkarten (oder Gewinnspielen).


alte Programmversionen

Nachdem Sie sich für ein Microsoft-Konto angemeldet haben, melden Sie sich über dieses Konto bei Bing an und beginnen Sie mit der Suche, um Prämienpunkte zu sammeln.




Das System protokolliert dann Ihre Punkte oben rechts auf dem Bildschirm, sodass Sie Ihre Einnahmen verfolgen können, während Sie das tun, was Sie normalerweise tun: Mit Bing suchen.

7. Verwenden Sie eine Suchseite, die Sie nicht wie Google erfasst

DuckDuckGo gibt es seit mehr als 10 Jahren und es hat eine kleine, aber loyale Nutzerbasis. Im Jahr 2017 DuckDuckGo Es wurden 20 Millionen Suchanfragen pro Tag gemeldet. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie das in die Welt der Suche passt, meldet Google durchschnittlich 3,5 Milliarde sucht einen Tag. Im vergangenen Jahr wurden eine mobile App und eine Browsererweiterung veröffentlicht.

  • Sie werden nicht wie bei Google erfasst.
  • Gezielte Werbung ist nicht zulässig.
  • Die Suchergebnisse sind unvoreingenommen und basieren nicht auf Ihrem Suchverlauf.
  • Es werden zwar Anzeigen geschaltet, die sich auf Ihre Keywords beziehen, jedoch weniger als die von Google.

Wir haben nebeneinander Suchtests mit DuckDuckGo und Google durchgeführt, und wir haben in beiden Browsern sehr ähnliche Suchergebnisse gefunden, und wir mochten die werbefreie Einfachheit von DDG. In der Tat erinnerte es uns an die alten Zeiten von Google.