8 DIY-Social-Media-Marketing-Tipps für das Wachstum Ihres Unternehmens

Wenn es um Beratung für den Inhaber kleiner und mittlerer Unternehmen (SMB) geht, mangelt es nicht an Weisheit. Egal, ob es um den Umgang mit Mitarbeitern oder die Vermarktung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistungen geht, jemand im Internet bietet Anleitungen an. Die Kehrseite des Hörens auf die Redewendung von Online-Marketing-Genies ist die Wahrscheinlichkeit, dass das, was für sie 'funktioniert', möglicherweise nicht der Schlüssel für Ihren Geschäftserfolg ist.

Dies gilt insbesondere für das Marketing. Mit jedem Unternehmen auf dem Planeten, das seinen Wohnsitz in den sozialen Medien nimmt, ist es für KMU-Eigentümer üblich, sein Unternehmen auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest oder in einem Unternehmensblog zu positionieren, in der Hoffnung, von Millionen von Verbrauchern wahrgenommen und geliebt zu werden. einfach durch Posten auf diesen Plattformen.

Der erste Schritt zu Ihrem Erfolg besteht darin, aus dieser Einstellung herauszukommen. Während viele auf die Wichtigkeit von Likes, Shares und Kommentaren hinweisen, ist es wichtig zu verstehen, dass es sich um Vanity-Metriken handelt, nicht um Verkäufe. Sie haben Ihren Traum, ein Unternehmen zu besitzen und zu führen, verwirklicht. Es gehört Ihnen und ist einzigartig. Warum übernehmen Sie nicht die Kontrolle darüber, wie Sie es vermarkten? Hier sind einige Social-Media-Marketing-Tipps für das Wachstum Ihres Unternehmens:

Geben Sie den Menschen die Möglichkeit, mit Ihnen zu lachen

Eine der effektivsten Methoden zur Verbindung und zum Aufbau von Beziehungen zu Ihrem Publikum ist der Humor. Unabhängig davon, ob Sie sich oder Ihre Branche amüsieren oder es dem Social-Media-Marketing hinzufügen, können Sie Ihr Endergebnis verbessern, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Marke auffällt und unvergesslich ist. Einige große Marken, darunter Charmin, Denny's und Old Spice, sind für ihre Comedic-Beiträge bekannt.

Markieren Sie Produkte oder Dienstleistungen in Ihren Posts

Die Verwendung von einkaufbaren Tags in Social Media-Posts kann Engagement in Conversions verwandeln. Mit Bildern, Lookbooks, Videos und Editorials mit umsetzbaren Kaufpunkten vereinfachen Sie den Weg vom Browsen zum Kauf für Kunden. Diese interaktiven Elemente bieten eine Annehmlichkeit, die Verbraucher im heutigen E-Commerce benötigen. Crate & Barrel zeichnet sich durch die Kennzeichnung von Produkten in seinen Blog-Posts aus.


Netflix-Verbindungstest

Bieten Sie nur soziale Rabatte an

Eine andere Methode, um Ihr Geschäft über soziale Medien auszubauen, ist die Implementierung von Rabatten, die nur für soziale Zwecke gelten. Ein exklusives Online-Angebot hat nicht nur einen eingebauten Reiz, sondern auch einen angeborenen Aufruf zum Handeln. Die Werbemöglichkeiten sind endlos und können Coupons, kostenlosen Versand oder Flash-Verkäufe wie die BOGO-Promo von Chewy.com umfassen.




Teilen Sie Ihre Produkt- und Unternehmensvideos

In den sozialen Medien gibt es immer mehr Marken, die um die Aufmerksamkeit der Verbraucher konkurrieren. Um Ihre Marke mithilfe von Social Media weiter auszubauen, sollten Sie Ihr Spiel mit Videos über Ihr Produkt und Ihr Unternehmen aufrüsten.

Um Ihre Conversion-Raten zu steigern, ist die Verwendung hochwertiger, aufregender und überzeugender Grafiken von entscheidender Bedeutung. Im folgenden Beispiel kombiniert Coca-Cola ansprechende Bilder mit einer starken Botschaft.

Kuratieren Sie die Inhalte anderer Personen

Hier ist ein Tipp, mit dem Sie nicht nur Ihr Geschäft stärken, sondern auch Zeit sparen können. Durch das Teilen von Inhalten anderer mit Ihrem Publikum müssen Sie keine Inhalte mehr selbst erstellen.

(Hinweis:Es ist am besten, wenn Sie dem kuratierten Inhalt Bedeutung und Kontext hinzufügen.)

Wenn Sie vorhandene Inhalte freigeben möchten, müssen Sie eine Gutschrift erteilen. REI ist dafür bekannt, Inhalte über den Twitter-Feed des Unternehmens zu teilen.

Zeigen Sie die Kultur Ihres Unternehmens

Durch das Posten von Bildern oder Artikeln, die die Kultur Ihres Unternehmens widerspiegeln, erhält das Publikum einen persönlichen Einblick in Ihr Unternehmen. Fügen Sie Fotos von einem Gruppenausflug, von Mitarbeitern, die einen Meilenstein feiern, oder von einem Feiertagsfest bei.

Veröffentlichen Sie Artikel darüber, was Ihr Unternehmen von den Mitbewerbern unterscheidet. Das Teilen eines regelmäßigen Stroms von Bildern der Unternehmenskultur ist bei Social Sprout eine Selbstverständlichkeit.


Toyota Backup-Kamera-Einstellungen

Hinter den Kulissen Geschichten teilen

Um Ihr Geschäft auszubauen, müssen Sie Vertrauen bei Ihren Verbrauchern aufbauen, was durch Transparenz erreicht werden kann.




Durch das Einbinden von Geschichten hinter den Kulissen in Ihre sozialen Medien wird Ihrem Publikum deutlich, dass Sie ein Mensch sind und nichts zu verbergen haben. Unternehmen wie Canva, die bereit sind, das Gute, Schlechte und manchmal Hässliche preiszugeben, haben einen Vorteil gegenüber den Unternehmen, die geheim sind.

Verwenden Sie benutzergenerierte Inhalte

Obwohl Inhalte, die von Kollegen in Ihrer Branche erstellt wurden, ähnlich sind, werden sie von Fans oder unbezahlten Mitwirkenden erstellt. Ermutigen Sie Ihre Kunden, ihre Erfahrungen mitzuteilen, sei es mit Ihrem Produkt / Ihrer Dienstleistung oder mit Material, das Ihr Publikum zu schätzen weiß.

Während Buffer (Social Media Scheduling Tool) die Fotos und Persönlichkeiten seiner Nutzer aus aller Welt hervorhebt, zeigt Wayfair mit seiner neu erworbenen Einrichtung Fotos von Kunden.