8 Gründe, warum Sie das einfachste iPad von Apple anstelle eines iPad Pro kaufen sollten

Als Apple vor einigen Monaten das neueste iPad herausbrachte, waren die Leute vor allem von zwei Dingen begeistert - dem Preis und der Unterstützung für den Apple Pencil. Das iPad ist eines der bekanntesten Apple-Geräte auf dem Markt und alle waren von den neuesten Änderungen begeistert.

Angesichts der Konkurrenz durch billigere Geräte von Amazon und anderen Android-basierten Tablets waren die neuen Funktionen zum gleichen Preis definitiv der entscheidende Schritt, den Apple brauchte, um das grundlegende iPad wieder relevant zu machen.

Das iPad Pro ist vielleicht die beste Wahl für Künstler und Grafikprofis, aber für den Durchschnittsverbraucher ist das iPad für Einsteiger die bessere Wahl. Lesen Sie weiter und ich sage Ihnen warum.



1. Größe ist perfekt

Es gibt einen Grund, warum der 9,7-Zoll-Formfaktor des iPads im Laufe der Jahre Bestand hat. In Bezug auf Bildschirmgröße und Portabilität ist er genau richtig.




Für die meisten Menschen ist das iPad Mini zu klein und die iPad-Profis zu groß für den mobilen Einsatz.

2. Gewicht

Hier ist ein weiterer guter Grund, warum Sie ein einfaches iPad anstelle eines iPad Pro in Betracht ziehen sollten.




Das 9,7-Zoll-iPad der Einstiegsklasse und das 10,5-Zoll-iPad Pro sind für ein Pfund nahezu gleich. (Das 12,9-Zoll-iPad Pro ist ein halbes Pfund schwerer.) Für den Preisunterschied erhalten Sie mit dem iPad Pro also keine Gewichtsvorteile.

3. Das Display ist immer noch großartig

Das iPad Pro bietet zwar alle Vorteile der Display-Technologie: ProMotion, True Tone, ein breiteres Farbspektrum, ein laminiertes Display mit Antireflex-Beschichtung - das Retina-Display des iPad ist jedoch immer noch ein sehr gutes Display. Im Alltag werden Sie den Unterschied wahrscheinlich gar nicht bemerken.





Einzelteile für Verkauf durch Inhaber

4. Unterstützt jetzt Apple Pencil

Ein großer Vorteil des iPad Pro gegenüber dem alten iPad war die Unterstützung von Apple Pencil. Das änderte sich mit dem neuesten 9,7-Zoll-iPad. Jetzt kann jeder die Zeichenfunktionen des Apple Pencil auf dem Bildschirm nutzen, nicht nur Grafikprofis, Künstler und digitale Zeichner.







5. Smart Keyboard ist keine große Sache

Obwohl fast jedes iPad Pro-Zubehör, das über WLAN und Bluetooth eine Verbindung herstellt, auch mit dem iPad der Einstiegsklasse funktioniert, können Peripheriegeräte mit Smart Connectors nicht verwendet werden. Damit ist mit Smart Connector ausgestattetes Zubehör wie das Smart Keyboard ein absolutes Muss für iPad-Einsteiger.





google gehe zum Telefon

Das ist keine große Sache, da es Unmengen von Bluetooth-Tastaturen gibt, die mit dem einfachen iPad funktionieren. Sie sind auch bedeutend billiger.




6. Kameras sind immer noch großartig

Neben dem Display besteht ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen dem iPad Pro und dem iPad Basic in der Kameraqualität.




Die Rückkameras des iPad Pro können optisch stabilisierte 4K-Videos aufnehmen, und die Selfie-Kamera kann 1080p Full HD-Videos verarbeiten. Das iPad der Einstiegsklasse verfügt über ein älteres Kamerasystem (ähnlich dem iPhone 7), sodass keine 4K-Kamera und die Selfie-Kamera nur 720p aufnehmen können.

Allerdings werden iPads aufgrund ihrer Größe ohnehin nur selten für ernsthafte Fotografie verwendet, sodass die Kameras für den Durchschnittsverbraucher sowieso kein Faktor sind.

7. Das iOS-Erlebnis ist immer noch dasselbe

iOS 11 funktioniert auf dem iPad und dem iPad Pro fast genauso. Gleiches Ökosystem, gleicher App Store, praktisch die gleichen Apps und Erfahrungen. Der einzige spürbare Unterschied ist die Fähigkeit des iPad Pro, drei Apps gleichzeitig zu multitasking.




8. Preis

Dies ist der beste Grund, warum Sie in Betracht ziehen sollten, das 9,7-Zoll-iPad anstelle des iPad Pro zu kaufen - der Preisunterschied.




Das günstigste 10,5-Zoll-iPad Pro kostet ab 649 US-Dollar, aber Sie können ein 9,7-Zoll-iPad für nur 329 US-Dollar kaufen.

Wenn Sie also ein großartiges iPad-Erlebnis suchen, ohne die Bank zu sprengen, ist das einfache iPad die beste Wahl.

Versteckte Möglichkeit, Ihre iOS-Apps auf einmal neu anzuordnen

Wussten Sie, dass Sie mit iOS 11 mehrere Apps gleichzeitig verschieben und neu anordnen können? Klicken Sie hier, um diesen praktischen Trick zu lernen.