8 nützliche Chromebook-Tricks, die Sie nicht verwenden, aber sollten

Wenn Sie ein Chromebook-Fan sind, dann wissen Sie, dass die leichten Laptops, auf denen das Chrome-Betriebssystem von Google ausgeführt wird, sich ein wenig von einem normalen Windows- oder Mac-Notebook unterscheiden. Sie haben ihre eigenen Geheimnisse und Tricks.

Ein großer Reiz eines Chromebooks ist der erschwingliche Preis. Sie eignen sich auch gut für Personen, die die verschiedenen App-Dienste von Google wie Google Mail, Google Drive und Google Kalender häufig nutzen.

Egal, ob Sie ein Chromebook schon seit einiger Zeit rocken oder neu in diesem Bereich sind, wir haben einige nützliche Tricks, mit denen Sie mit Ihrem ultraportablen Gerät die nächste Stufe erreichen können.



1. Alle im Übersichtsmodus anzeigen

Schauen Sie oben in der Mitte Ihrer Chromebook-Tastatur nach. Es gibt einen Schlüssel, der wie ein Rechteck aussieht, wobei die Linien nach rechts herauskommen. Klicken Sie hier, um alle Ihre geöffneten Anwendungen auf dem Bildschirm anzuzeigen. Mit dieser Taste können Sie ganz einfach zwischen geöffneten Apps wechseln, um die Verwaltung von eingeschränktem Bildschirmbereich zu vereinfachen. Sie können auch in den Übersichtsmodus wechseln, indem Sie mit drei Fingern auf Ihrem Touchpad nach oben oder unten wischen. Welche Richtung von der Einstellung Ihres Bildlaufs abhängt. Probieren Sie es also aus, um den richtigen zu finden.




2. Vergrößern Sie Ihren Bildschirm

Chromebooks sind in der Regel recht kompakt und viele von ihnen haben Bildschirmgrößen unter 12 Zoll. Erfahren Sie, wie die Zoomfunktionen Ihres Chromebooks funktionieren, und Sie werden Ihr Display bald vergrößern, wann immer Sie es benötigen. Um alles zu vergrößern, drücken Sie Strg + Umschalt und +. Um alles kleiner zu machen, drücke Strg + Umschalt und -. Die Kombination von Strg + Umschalt + 0 Setzt die Bildschirmauflösung zurück.




Sie können auch nur die aktuelle Seite vergrößern oder verkleinern (der Rest der Anzeige bleibt unverändert). Zoom-in ist dafür Strg und die + Schlüssel und verkleinern ist Strg und die - Schlüssel. Schlagen Strg + 0 zurücksetzen.

Hier erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem neuen Chromebook beginnen.

3. Verwenden Sie Android Apps

Es gibt eine ganze Welt von Android-Apps, die auf Ihrem Chromebook ausgeführt werden können, aber es gibt einen Haken. Nicht jedes Chromebook unterstützt diese Funktion. Wenn Ihr bestimmter Laptop mit Google Play funktioniert, haben Sie Glück. Möglicherweise müssen Sie zuerst auf die neueste Version von Chrome OS aktualisieren.




So erhalten Sie Google Play: Gehen Sie zu 'Einstellungen', suchen Sie nach 'Google Play Store' und aktivieren Sie 'Google Play Store auf Ihrem Chromebook aktivieren'. Wenn diese Option nicht angezeigt wird, wird sie von Ihrem Chromebook nicht unterstützt. Befolgen Sie anschließend die Anweisungen, um loszulegen und Millionen von Apps zur Hand zu haben.

4. Entsperren Sie mit Ihrem Android-Handy

Sie können die mühsame Kennworteingabe umgehen, indem Sie stattdessen Ihr Android-Smartphone als Schlüssel für Ihr Chromebook verwenden. Stellen Sie zunächst sicher, dass sich Ihr Telefon und Ihr Chromebook in der Nähe befinden, Bluetooth aktiviert ist und beide bei demselben Google-Konto angemeldet sind. Öffnen Sie nun Ihre Einstellungen und suchen Sie im Bereich 'Personen' nach 'Bildschirmsperre'. Bestätigen Sie Ihr Passwort und wählen Sie 'Einrichten' neben der Option 'Smart Lock für Chromebook'. Befolgen Sie die geführten Schritte und Sie können loslegen.




5. Heften Sie Websites an Ihr Regal

Das Regal ist der praktische Ort, an dem Sie Ihre am häufigsten verwendeten Apps aufbewahren können, aber Sie können es auch verwenden, um bestimmte Websites zur Hand zu haben. Navigieren Sie zu der gewünschten Website in Chrome. Klicken Sie auf die drei Punkte in einer vertikalen Linie und wählen Sie 'Weitere Tools'. Klicken Sie auf 'Zum Regal hinzufügen' und dann auf 'Hinzufügen'. Die Webseite wird nun bequem auf Ihrem Desktop für den einfachen Zugriff angezeigt.




Ist es Zeit für einen neuen Computer? Lernen Sie die sicheren Zeichen, die Sie benötigen, um in eine neue Maschine zu investieren.

6. Machen Sie einen Screenshot

Screenshots können nützlich sein, wenn Sie etwas aufbewahren möchten, das Sie auf Ihrem Display betrachten. Sie sind in Chrome OS nur eine Tastenkombination entfernt. Erinnern Sie sich an den ungewöhnlichen Schlüssel, mit dem wir auf den Übersichtsmodus zugegriffen haben? Es ist das am oberen Rand der Tastatur, das wie ein Rechteck mit nach rechts abfallenden Linien aussieht. Drücken Sie Strg und diesen Schlüssel, um einen Screenshot zu machen. Wenn Ihre Tastatur nicht über diese Sondertaste verfügt, Strg + F5 wird stattdessen funktionieren. Chrome OS speichert Ihren Screenshot in Ihrem Download-Ordner.




7. Siehe Tastaturkürzel

Chrome OS-Tastaturkürzel sind wunderbare Tools zur Steigerung Ihrer Produktivität. Sie funktionieren jedoch nur, wenn Sie sich daran erinnern können, was sie sind. Holen Sie sich eine Auffrischung durch Drücken der Tastenkombination Strg + Alt +? um eine visuelle Karte mit Verknüpfungen und Schlüsselfunktionen aufzurufen.




8. Setzen Sie Ihr Chromebook zurück und löschen Sie Ihre Daten

Es gibt viele Gründe, warum Sie möglicherweise einen Werksreset für Ihr Chromebook durchführen möchten. Vielleicht verkaufen Sie es, geben es an eine andere Person weiter oder müssen sich von einem technischen Problem erholen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten, die Sie behalten möchten, in Google Drive sichern. Ein Reset hat keine Auswirkungen auf die in der Cloud gespeicherten Daten.





Bist du schlauer als ein 10-jähriger?

Gehen Sie in Ihre Einstellungen, wählen Sie 'Erweitert' und 'Powerwash'. Klicken Sie auf 'Neu starten'. Sie können sich dann mit Ihrem Google-Konto anmelden und die Anweisungen befolgen, um Ihr Chromebook bei Bedarf erneut einzurichten.




Google beobachtet Sie.

Google behält die Internetsuchen seiner Nutzer im Auge, aber Sie können die Kontrolle darüber übernehmen, was es über Sie weiß.

Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie alles löschen, wonach Sie jemals bei Google gesucht haben.