Sind Videos auf deinem Handy langsam? Möglicherweise ist Ihr Mobilfunkanbieter schuld

Selbst wenn Sie einen unbegrenzten Datentarif haben, wissen viele von uns, dass Mobilfunkbetreiber anfangen, Videoinhalte zu verlangsamen oder zu drosseln, wenn zu viel Datenverkehr im Netzwerk vorhanden ist. Aber es passiert mehr als es sollte.

Die Forscher untersuchten die Drosselpraktiken von vier der größten Mobilfunkanbieter. Was sie gefunden haben, ist nicht das, was die Verbraucher zu bekommen glauben.

Wir werden Ihnen mitteilen, welche Unternehmen ausgewählt wurden und warum. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Telefon testen können, um zu überprüfen, ob Ihr Mobilfunkanbieter den Datenverkehr verlangsamt.



Mobile Videos werden regelmäßig gedrosselt

Ein neuer Bericht von Forschern der University of Massachusetts in Amherst und der Northeastern University ergab, dass T-Mobile, Sprint, Verizon und AT & T rund um die Uhr Videoinhalte drosseln. Die Verbraucher wurden zu der Annahme verleitet, dass die Drosselung während der Hauptverkehrszeiten beginnt.


Google Kalender-Datenschutzeinstellungen

Das Drosseln verlangsamt nicht nur die Geschwindigkeit, sondern verringert auch die Qualität des Videos. Die Forscher stellten auch fest, dass bestimmte dampfende Videoanbieter stärker gedrosselt wurden als andere.




Zum Beispiel hat AT & T YouTube zu 74% und Netflix zu 70% gedrosselt. Die Geschwindigkeit von Amazon Prime Video wurde jedoch nicht verlangsamt. T-Mobile, Sprint und Verizon haben YouTube, NetFlix und Amazon Prime Video gedrosselt.

Die Studie sammelte Daten von 650.000 Tests in den USA zwischen Januar 2018 und Januar 2019 mit der Wehe-App. Die App misst, ob ein Anbieter die Geschwindigkeit drosselt.

Anhand der Hypothese, dass die Spitzenbetriebsstunden abends stattfinden, stellten die Forscher fest, dass die Drosselung den ganzen Tag über stattfand. Auch geografische Unterschiede spielten bei der Drosselung keine Rolle. Die Drosselung nahm auch mit dem Aufkommen unbegrenzter Datenpläne zu.


Das iPhone klingelt an zwei Telefonen

Die Mobilfunkanbieter stellen die Methodik des Berichts in Frage. AT & T antwortete auf den Bericht mit den Worten: 'Wir drosseln, diskriminieren oder beeinträchtigen die Netzwerkleistung nicht basierend auf Inhalten.'





ebay emails stoppen aufgepasste gegenstände

Wie Drosselung die Verbraucher beeinflusst

Wenn ein Mobilfunkanbieter den Videoinhalt drosselt, treten beim Betrachten von Videos längere Downloadzeiten und Unterbrechungen auf. Und die Zuschauer haben dies wahrscheinlich schon eine Weile erlebt.




Eine Studie des Analyseunternehmens OpenSignal vom September 2018 über die Erfahrungen der Verbraucher mit mobilen Videos ergab, dass die USA unter 69 untersuchten Ländern den 47. Platz einnehmen. T-Mobile, Sprint, Verizon und AT & T wurden ebenfalls als „fair“ eingestuft.

In einer Juli-Studie sagte OpenSignal jedoch, dass Verizon der einzige große Carrier war, der im Hinblick auf das Kundenerlebnis in „gutes“ Gebiet vordrang. Experten gehen davon aus, dass all dies in Frage kommen könnte, wenn 5G-Netze landesweit eingeführt werden.

5G-Netzwerke bieten eine höhere Datenbandbreite. Dies wird dazu führen, dass Mobilfunkbetreiber Kunden mit größeren Datenmengen bedienen können, ohne dass sie drosseln müssen.

Wird Ihr Videoinhalt gedrosselt?

Anzeichen dafür, dass Ihre Videodaten gedrosselt werden, sind längere Downloadzeiten und Unterbrechungen während der Wiedergabe. Aber wenn Sie wirklich sicherstellen möchten, gibt es eine App, die helfen kann.

Die Wehe-App wurde von Forschern der Northeast University und der University of Massachusetts Amherst entwickelt. Sie können damit testen, um wie viel ein Mobilfunkanbieter Videoinhalte in Apps wie Netflix, YouTube, Vimeo, Skype und anderen verlangsamt oder beschleunigt hat.

Die Wehe App gibt es für Androiden und iPhones. Die App überprüft nur die Drosselung im Netzwerk Ihres Telefons. Wenn die Ergebnisse besagen, dass die App eine Differenzierung festgestellt hat, bedeutet dies, dass die Daten von Ihrem Netzwerkanbieter gedrosselt werden.


Hat Fortnite Viren?

Zum Beispiel haben wir die App auf einem T-Mobile-Handy ausprobiert. Bei Netflix und Amazon Prime Video wurde eine Differenzierung festgestellt.