Barack Obama hat einen Brief geschrieben, in dem er Nipsey Hussle Tribut zollt

Barack Obama ehrte Nipsey Hussle am Donnerstag bei seiner Trauerfeier in Los Angeles mit einem Brief an Freunde und Familie des verstorbenen Rappers.

'Während die meisten Leute sich das Viertel Crenshaw ansehen, in dem er aufgewachsen ist, und nur Gangs, Kugeln und Verzweiflung sehen, sah Nipsey Potenzial', schrieb Obama in der rührenden Hommage an den Grammy-nominierten Rapper, der vor seinen Augen erschossen wurde Bekleidungsgeschäft in Los Angeles, Marathon, am 31. März.

'Er sah Hoffnung', fügte Obama hinzu.




Möglichkeiten, das iPad zu beschleunigen

Hussles Freundin Karen Civil verlas Obamas Brief während der öffentlichen Trauerfeier im Staples Center. Mehr als 20.000 Menschen füllten die Arena, um Hussle zu ehren, der dafür geliebt wurde, seine Berühmtheit und seine Ressourcen zu nutzen, um in seine Heimatstadt im Süden von Los Angeles zu investieren und soziale Gerechtigkeit zu fördern.



Er sah eine Gemeinschaft, die ihn trotz ihrer Schwächen lehrte, immer weiterzumachen, schrieb Obama. Seine Entscheidung, in diese Gemeinschaft zu investieren, anstatt sie zu ignorieren – ein Kompetenztrainingszentrum und einen Coworking Space in Crenshaw zu bauen; die eritreisch-amerikanische Gemeinschaft zu erheben; ein Beispiel zu geben, dem junge Leute folgen können – ist ein Vermächtnis, das es wert ist, gefeiert zu werden.'

Karen Zivil @KarenCivil

Vielen Dank an @BarackObama für das Senden dieses Briefes, damit ich ihn lesen kann, um @NipseyHussles Leben und Vermächtnis zu feiern.

18:18 - 11.04.2019 Antwort Retweeten Favorit



Obama sagte, dass er Hussle, den geborenen Ermias Asghedom, nie getroffen hatte, seine Musik aber durch seine Töchter Sasha und Malia gehört hatte.

Der ehemalige Präsident sagte, er habe nach seinem Tod die Gelegenheit gehabt, mehr über Hussles Transformation und Gemeindearbeit zu erfahren.


100 Watt LED-Licht

Ich hoffe, sein Andenken inspiriert zu mehr guter Arbeit in Crenshaw und ähnlichen Gemeinden, schrieb Obama.



Die Trauerfeier zeigte eine Fotomontage des Lebens des Rappers und beinhaltete musikalische Darbietungen von Jhene Aiko und Marsha Ambrosius.

Lauren London, Hussles Freundin, betrat ebenfalls die Bühne und hielt eine kraftvolle Rede bei der Trauerfeier.

Nie war ich auf so etwas vorbereitet, sagte sie unter Tränen. Seine Seele war majestätisch. Er war der stärkste Mann, den ich je kannte. Ein sanfter Vater, ein geduldiger Führer, ein göttliches Licht.'

Rapper Snoop Dogg sprach auch zu Ehren von Nipsey Hussle und sprach darüber, wie er den verstorbenen 33-Jährigen in South LA aufwachsen sah und wie die beiden im Laufe der Jahre eine Beziehung aufgebaut haben, die auf Musik und Freundschaft basiert.

Eine Sache, die ich und Nip [gemeinsam] hatten, war ein freundlicher Geist, sagte Snoop Dogg. Wir hatten diesen Geist der Liebe ... wir hatten den gleichen Geist.

Bevor er Rocket Love und dann Eric Claptons Tears in Heaven sang, flehte Stevie Wonder die Menge an, dass wir strengere Waffengesetze haben müssen.

Es ist inakzeptabel. Es ist fast so, als würde die Welt blind, sagte Wonder. 'Ich bete, dass die Führer, die die Verantwortung haben, das Leben zu erhalten, dies tun, indem sie sicherstellen, dass die Gesetze es den Menschen so schwer machen, Waffen zu haben.'

KORREKTUR

12. April 2019, 00:14 Uhr

Stevie Wonder performte Rocket Love. In einer früheren Version dieses Beitrags wurde das Lied fälschlicherweise als 'Rocket Man' identifiziert.


Kim Komando Android Antivirus

Mehr dazu