Achten Sie darauf, gefälschte Viagra-Pillen online zu kaufen! Sie könnten giftig sein

Hier ist eine lustige Tatsache. Wussten Sie, dass Viagra (Sildenafilcitrat) ursprünglich von Forschern entwickelt wurde, die an Herzmedikamenten arbeiten?

Wissenschaftler des Pharmakonzerns Pfizer stießen bei klinischen Tests auf interessante Nebenwirkungen. 'Die kleine blaue Pille' wurde später zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) zugelassen und vermarktet und wird seit mehr als 20 Jahren Millionen von Männern verschrieben.

Hier ist eine nicht so lustige Tatsache. Viagra ist auch eines der am meisten gefälschten Medikamente der Welt. Und wenn Sie versuchen, Viagra online zu bestellen - vor allem, wenn es unglaublich billig ist - könnten Sie Fälschungen mit potenziell giftigen Chemikalien bekommen.



Medikamente sind billig, wenn sie gefälscht sind

Als Viagra zum ersten Mal auf den Markt kam, kostete es ungefähr 30 Dollar pro Pille. Huch. Als es Ende 2017 auf Generika umgestellt wurde, sanken die Kosten erheblich. Seitdem haben einige Apotheken den Preis sogar auf rund 4 US-Dollar pro Pille gesenkt.

Trotzdem gehen immer noch viele Männer online, um Viagra oder eines der Generika zu bekommen. Vielleicht ist es für die Einsparungen oder die Bequemlichkeit. Vielleicht liegt es daran, dass es ihnen peinlich ist, aber in beiden Fällen ist es nicht schwer, sie im Web zu finden.

Einige gehen sogar für so niedrig wie etwa 1 Dollar pro Pille. Das Problem ist, dass viele dieser Websites überhaupt nicht reguliert sind und möglicherweise Fälschungen mit sehr unterschiedlichen Zutaten von Pack zu Pack verkaufen.

HERZFREQUENZ-APPS, DIE KEINE SMARTWATCH BENÖTIGEN


Spotify-Konto löschen

Tatsächlich ist es so schlimm, dass Pfizer sogar eine eigene Sicherheitsabteilung eingerichtet hat, um die Fälschungen im Auge zu behalten. Holen Sie sich das - als Pfizer Global Security vor einigen Jahren eine Studie durchführte, stellte sich heraus, dass etwa 80% des online verkauften „Viagra“ gefälscht waren.




Gefährliche Chemikalien in gefälschtem Viagra

Fälschungen zu verkaufen ist ein großes Geschäft, und erst letztes Jahr wurden weltweit gefälschte Pillen mit erektiler Dysfunktion im Wert von mehreren Millionen Dollar beschlagnahmt. Ein Mann in Texas wurde verhaftet, weil er jahrelang Tausende von Fälschungen online verkauft hatte.

Im vergangenen Oktober wurden zwei Männer verhaftet, weil sie im Raum Phoenix Tausende von Fälschungen verkauft hatten. Und zu Beginn dieses Jahres wurden nach einer Pleite in Memphis mehr als 6.000 Tabletten von den Straßen gebracht.

Es ist eine große Sache für die Strafverfolgung und die Gesundheitsbehörden, weil diese gefälschten Pillen einige ziemlich giftige Substanzen enthalten können. Wie in Chemikalien und anderen Zutaten, die Probleme verursachen können, die weitaus schlimmer sind, als wenn sie länger als 4 Stunden anhalten.

Und es ist verrückt, was Pfizer in einigen Fälschungen gefunden hat. Einige versuchten, die kleine blaue Pille so aussehen zu lassen, wie es sich gehört, und verwendeten blaue Druckertinte. Richtig, Druckertinte.

Andere Fälscher gingen auf die Baustelle und verwendeten Trockenbauwände, um die Pille vor dem Zusammenbruch zu bewahren. Beeindruckend.

Sie fanden auch Metronidazol, ein Antibiotikum, das eine allergische Reaktion sowie einige schwerwiegende gastrointestinale Nebenwirkungen hervorrufen kann. Und in einigen Fälschungen fanden sie Amphetamine. Weißt du, Geschwindigkeit.

Lassen Sie sich nicht von gefälschten Medikamenten täuschen

Pfizer untersuchte neben Viagra auch andere gefälschte Medikamente und fand giftige Inhaltsstoffe wie Rattengift, Bodenwachs, Borsäure, Ziegelstaub - sogar Straßenfarbe. Ja, die Druckertinte klingt jetzt nicht so schlecht, oder?

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation werden mehr als 50% der gefälschten Arzneimittel in Labors in Ländern wie China und Indien hergestellt. Dann werden sie über das Internet zur Verfügung gestellt und können sofort bestellt werden. Deshalb ist es wichtig zu wissen, dass Sie echte Medikamente erhalten.

MANN ERLERNT, DASS ER VOM DOKTOR IN EINEM ROBOTER FÄLLT


Android Auto Tricks

Die sicherste Methode, um Ihre Medikamente zu erhalten, ist immer noch die traditionelle Methode: Holen Sie sich ein legitimes Rezept und holen Sie es in Ihrer örtlichen Lieblingsapotheke ab. Mir ist auch bewusst, dass es 2019 ist, was bedeutet, dass Sie per Videokonferenz einen Arzt aufsuchen können, ohne jemals Ihr Haus zu verlassen. Sie können Medikamente auch sicher online über seriöse Apotheken und Versicherungen beziehen.




Wenn Sie online nach Medikamenten suchen, suchen Sie nach Websites mit einem VIPPS-Siegel, das für Verified Internet Pharmacy Practice Sites steht. Das bedeutet, dass sie ordnungsgemäß lizenziert sind und von der FDA zugelassene Medikamente verkaufen.

Trotzdem ist niemand perfekt. Überprüfen Sie daher immer zuerst die Verpackung und die Pillen, Tabletten usw., bevor Sie sie einnehmen, um sicherzustellen, dass keine Verwechslungen vorliegen.

Obwohl Viagra im Vereinigten Königreich im Freiverkehr erhältlich ist, müssen Sie hier in den USA immer noch ärztlich verschrieben werden. Sicher, Sie sind vielleicht selbstbewusst, aber Sie können sicher sein, dass dies tatsächlich der Fall ist Das kleine blaue Pille.