Überprüfen Sie jetzt, ob Ihre Webcam gehackt wird

Es ist leicht zu glauben, dass Sie Ihre digitalen Geräte schützen. Sie verwenden komplexe Passwörter und Passphrasen, Sie verwenden ein virtuelles privates Netzwerk (VPN), wenn Sie sich in einem öffentlichen WLAN befinden und ein Antivirenprogramm installiert ist.

Trotzdem sind Hacker klug und hinterhältig und verletzen Ihre Privatsphäre auf zunehmend beängstigende Weise. Hacker können aus der Ferne Webcams übernehmen und Ihre Familie und Sie in der Privatsphäre Ihres Zuhauses beobachten.

Bonus: Hören Sie zu, wie Kim über einen furchterregenden Hack einer Heimkamera spricht.



Das ist erschreckend. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass Sie sich selbst schützen. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie feststellen können, ob Hacker auf Ihre Webcam zugreifen. Und, was noch wichtiger ist, wir haben einige einfache Tipps, die verhindern, dass Hacker Ihre Webcam verwenden, um Sie zu beobachten.

So können Sie feststellen, ob Ihre Webcam gehackt wird

Sie können auf verschiedene Arten überprüfen, ob Ihre Webcam verwendet wird. Bei einigen Webcams, insbesondere bei dem Typ, den Sie an Ihren Laptop anschließen, ist es am einfachsten zu überprüfen, ob das grüne Licht leuchtet oder blinkt. Eingebaute Webcams haben nicht immer dieses Licht, aber viele schalten ein weißes Licht zur Beleuchtung ein. Dies ist ein Hinweis darauf, dass es eingeschaltet ist.

Wenn Sie grünes Licht haben, sollten Sie diese zusätzlichen Schritte ausführen, um sicherzustellen, dass Hacker nicht darauf zugreifen können. Wenn Sie keine Webcam mit einer grünen Anzeigelampe haben, müssen Sie auch diese zusätzlichen Schritte ausführen.

Taskmanager

Sie haben wahrscheinlich den Task-Manager verwendet, um festzustellen, welche Programme Ihren Laptop verlangsamen. Möglicherweise werden zu viele Softwareprogramme gleichzeitig ausgeführt.


Hat Zsa Zsa Gabor Kinder?

Sie können damit auch feststellen, ob Ihre Webcam verwendet wird. Geben Sie unter Windows 10 'Task-Manager' in die Taskleiste ein und klicken Sie dort auf 'Hier suchen'. Öffnen Sie dann die Task-Manager-App. Oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche und dann auf 'Task-Manager'.



Markieren Sie Ihre Webcam, wenn Sie sehen, dass sie ausgeführt wird. Klicken Sie auf Task beenden, um ihn zu beenden.

7 Geheimnisse des Windows Task Managers, die jeder Computerbenutzer kennen sollte

Malware-Scan im abgesicherten Modus

Sie benötigen ein solides, zuverlässiges Antivirenprogramm. Es gibt einige gute, die Sie kostenlos bekommen können, und andere, für die es sich lohnt, ein paar Dollar auszugeben.

So blockieren Sie potenziell schädliche Programme mit Windows Defender Antivirus

Sie möchten im abgesicherten Modus nach einer gehackten Webcam suchen. Um unter Windows 10 in den abgesicherten Modus zu gelangen, geben Sie 'msconfig' in die Taskleiste ein. Wählen Sie die Systemkonfiguration, starten Sie dann und wählen Sie den sicheren Start. Dann führen Sie Ihren Antivirus-Scan durch. Hier finden Sie weitere Informationen zum abgesicherten Modus.


Warum hasse ich Nigger?

Überprüfen Sie Ihren Webcam-Ordner



Möglicherweise wird Ihre Webcam gehackt, wenn eine andere Person als Sie Dateien in Ihrem Webcam-Ordner speichert.

Gehen Sie zur Windows-Startschaltfläche. Klicken Sie auf Dokumente, suchen Sie Ihren Webcam-Ordner und öffnen Sie ihn, um festzustellen, ob ein Hacker dort Dateien speichert.

Verhindern Sie, dass Hacker auf Ihre Webcam zugreifen

Webcam-Abdeckung

Sie haben gehört, wie Technologieführer wie Facebook-Gründer Mark Zuckerberg sagten, sie hätten ihre Webcam mit einem Stück Klebeband verhüllt. Das ist effektiv, kann aber Ihre Kamera durcheinander bringen.

Ein Webcam-Cover lässt sich leicht auf Ihren Laptop stecken. Es ist leicht zu entfernen und das Beste daran ist, dass es Ihre Webcam nicht mit klebrigem Klebstoff beschädigt.


Besetzung des Hasses, den du gibst

Verwenden Sie eine Firewall



Stellen Sie nicht nur sicher, dass ein Antivirenprogramm installiert ist, das in vielen Fällen Malware blockiert, mit der Hacker auf Ihre Webcam zugreifen, sondern stellen Sie auch sicher, dass eine Firewall installiert ist. Um dies unter Windows 10 zu tun, klicken Sie auf die Schaltfläche Start, gehen Sie zu Einstellungen und gehen Sie zu Update & Sicherheit, dann zu Windows-Sicherheit und stellen Sie sicher, dass Ihre Firewall aktiviert ist.

Testen Sie Ihre Firewall, um sicherzustellen, dass sie funktioniert

Virtuelles privates Netzwerk

Möglicherweise haben Sie von VPNs gehört. Einfach ausgedrückt: VPNs tarnen Ihr Gerät online, sodass Hacker nicht auf Ihren Laptop zugreifen können.

Ihre Aktivitäten sind verschlüsselt und Hacker, die versuchen, auf Ihr Gerät zuzugreifen, sehen eine IP-Adresse, mit der Sie sich wie in einer anderen Stadt oder einem anderen Land fühlen. Es ist unglaublich wichtig, ein VPN zu verwenden, insbesondere, wenn Sie auf öffentliches WLAN zugreifen.

Richten Sie Ihr persönliches VPN ein