Löschen Sie diese Apps von Ihrem Android-Handy

Werfen Sie einen Blick auf Ihre Android-Apps. Ja, alle von ihnen. Ich habe meine gezählt. Ich habe 81 Apps auf meinem Handy. Benötige ich all diese Apps? Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Antwort 'Nein' lautet. Wenn Sie denken, was ich denke, ist es Zeit, einige Apps zu löschen.

Es gibt viele gute Gründe, Ihre Apps zu bereinigen. Sie können Speicherplatz freigeben, problematische Apps verwerfen und sogar einige aufmerksamkeitsstarke Apps entfernen, die Ihre Freizeit verschlingen.

Sie müssen Ihre Apps erst entladen, wenn nichts mehr übrig ist. Wir haben einige Richtlinien zum Löschen von Apps, die Ihnen helfen sollen, herauszufinden, was bleiben kann und wie es weitergehen soll. Denken Sie daran, dass es viele verschiedene Versionen des Android-Betriebssystems gibt. Sie müssen sich daher möglicherweise in den Einstellungen umsehen, um die richtigen Stellen für die Überprüfung Ihrer Apps zu finden.



So löschen Sie Android-Apps


Android-Handy erkennt keine Kopfhörer

Es gibt einige einfache Möglichkeiten, Apps zu löschen. Halten Sie auf dem Startbildschirm das App-Symbol gedrückt, das Sie löschen möchten, und ziehen Sie es nach oben zum oberen Bildschirmrand. Legen Sie es auf das Papierkorbsymbol mit der Aufschrift 'Deinstallieren'. Bestätigen Sie den Löschvorgang und Sie sind fertig.





beste vpn von 2017

Eine zweite Möglichkeit zum Löschen besteht darin, die Einstellungen zu öffnen, auf „Apps & Benachrichtigungen“ zu tippen und dann auf die Option „Alle Apps anzeigen“ zu tippen. Tippen Sie hier auf den Namen der App, die Sie entfernen möchten, und tippen Sie anschließend auf Deinstallieren. Bestätigen Sie, um die App zu löschen.




Tippen oder klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie den Akku Ihres Android-Telefons oder -Tablets überprüfen können.

Löschen Sie Social Media Apps von Ihrem Android-Handy

Es ist in Ordnung, wenn Sie nicht ohne Facebook, Instagram oder Twitter leben können. Wenn Sie sich jedoch Gedanken darüber machen, wie viel Zeit Sie damit verbringen, diese Apps auf Ihrem Telefon zu betrachten, ist es möglicherweise an der Zeit, einen neuen Ansatz zu wählen.

Facebook ist die App, die sich hier abhebt. Einige Benutzer haben sich darüber beschwert, dass es sich um ein Batteriefresser handelt. Ein Teil des Problems hängt jedoch möglicherweise mit Ihren Nutzungsgewohnheiten zusammen. Sie können die App löschen und trotzdem über Ihren Browser auf Facebook zugreifen. Ich habe das als Experiment ausprobiert, um zu sehen, ob ich es vermissen würde. Habe ich nicht. Ich checke immer noch mit Chrome auf meinem Handy auf Facebook ein, aber es ist sinnvoller. Ich tippe nicht länger gedankenlos auf die Facebook-App, um zufällig durch meinen Feed zu scrollen.

Löschen Sie Data-Hogging-Apps von Android

Wenn sich Ihr Telefon in einer Mobilfunkdiät befindet, möchten Sie sicherstellen, dass Ihnen am Ende Ihres Abrechnungszeitraums nicht die Zeit ausgeht. Eine Möglichkeit, Ihre Daten zu bewahren, besteht darin, Apps zu entfernen, die mehr als ihren gerechten Anteil verschlingen. Um herauszufinden, ob Sie einen Schuldigen haben, gehen Sie zu Einstellungen, tippen Sie auf Netzwerk und Internet und dann auf Datennutzung.

Tippen Sie auf 'Mobile Datennutzung', um eine Momentaufnahme der Nutzung Ihrer Mobilfunkverbindung zu erhalten. Hier sehen Sie eine Grafik und eine Liste von Apps, die oben die Apps zeigen, die in diesem Zeitraum die meisten Daten verwendet haben. Für mich war diese Top-App Chrome, aber das ist sinnvoll, da ich sie unterwegs am häufigsten verwende. Was Sie suchen sollten, ist jede App, die unerwartet viele Daten verwendet. Dies ist eine App, für die Sie wahrscheinlich löschen oder einen weniger hungrigen Ersatz finden möchten.


iPhone Wifi Fixer

Löschen Sie Apps, die Sie ohne Erlaubnis verfolgen

Es gibt eine bedauerliche Geschichte von Apps, die Informationen über Benutzer auf hinterhältige Weise sammeln. Die Uber-App wurde 2017 für diese Art von Verhalten bekannt. Die Forschungsgruppe AppCensus gab im Februar 2019 eine Warnung heraus, dass eine Gruppe von Android-Apps Nutzer aufspürte, während sie die Datenschutzrichtlinien von Google bezüglich der Erfassung von Daten für Werbezwecke durchsuchten.





Pops geht der vierte Fernseher

Zu den Apps, die AppCensus zu dieser Zeit herausbrachte, gehörten Clean Master, Temple Run 2, Angry Birds Classic und Cooking Fever. Während Google versucht, die Verstöße im Auge zu behalten, wird es immer ein sich bewegendes Ziel sein. Lesen Sie in unseren Komando-Tipps nach, wie Sie verhindern können, dass Ihr Telefon verfolgt wird.




Löschen Sie nicht verwendete Android-Apps

Es ist einfach, eine App herunterzuladen und dann zu vergessen. Das bedeutet nicht, dass es für immer dort sitzen muss. Sie können herausfinden, welche Apps ausgeblendet wurden, indem Sie die Google Play Store-App öffnen. Tippen Sie auf die drei Balken in der Ecke und auf „Meine Apps & Spiele“. Tippen Sie auf die Registerkarte Installiert und suchen Sie nach der Sortierfunktion, die normalerweise auf alphabetisch eingestellt ist. Tippen Sie darauf und ändern Sie es in Zuletzt verwendet.

Blättern Sie in Ihrer App-Liste nach unten und suchen Sie nach Apps, die Sie selten verwenden oder die Sie nie berühren. Tippen Sie auf den Namen der App und dann auf Deinstallieren, um sie zu entfernen.

Nachdem Sie alle diese Tipps befolgt haben, sollten Sie eine optimierte Reihe von Android-Apps erhalten. Wir beglückwünschen Sie dazu, Speicherplatz freizugeben und Apps zu entfernen, die Sie möglicherweise abgelenkt haben. Sie können eine App immer neu installieren, wenn Sie sie vermissen.