Gestalten Sie Ihr Traumhaus in 3D (kostenlos)

Sehen Sie sich jemals HGTV an und sabbern Sie über die 3D-Modelle, die die Designer aus ihren Ideen rendern können? Vielleicht möchten Sie, dass Sie so etwas für Ihr eigenes Zuhause oder nur zum Spaß machen, wenn Sie eine Idee für einen coolen Raum haben. Homestyler ist eine Website, auf der Sie diese Art von Modellen direkt in Ihrem Webbrowser erstellen können - und Sie können sie kostenlos machen. Entwerfen Sie einen Raum, eine Wohnung oder ein ganzes Haus, indem Sie auf einen Katalog mit echten Möbeln und Bauteilen zugreifen, und teilen Sie Ihre Grundrisse und 3D-Modelle mit anderen designbegeisterten Benutzern, oder halten Sie sie für Ihren persönlichen Gebrauch privat. Homestyler ist ein bisschen Schwierig zu navigieren, aber wenn Sie sich für Wohnkultur und Innenarchitektur begeistern, können Sie viel Spaß damit haben. Im Folgenden werden unsere Lieblingsteile der Website sowie einige der festgestellten Nachteile aufgeführt. Lesen Sie weiter, um zu sehen, ob Sie Homestyler verwenden möchten. Wenn ja, scrollen Sie zum Ende des Artikels und klicken Sie auf die blaue Schaltfläche.

So funktioniert das 3D Home Design Tool

Homestyler verlangt, dass Sie ein Konto erstellen. Wählen Sie „Konto erstellen“ und geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an. Sie müssen Ihr Konto nicht verifizieren - Sie können direkt mit dem Entwerfen beginnen. Ja. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben und ein Konto erstellen, werden während der Nutzung der Website Daten über Sie gesammelt. Auf der Website werden Sie gefragt, ob Sie sich für den E-Mail-Newsletter anmelden möchten. Dies ist eine weitere Möglichkeit, den Newsletter direkt an Sie zu vermarkten. Sie können sich jederzeit abmelden.Siehe auch: Schauen Sie sich diese DIY-Projekte für Ihr Zuhause an.Was Sie auch genießen können, sind die fantastischen Renderings, die mit Homestyler erstellt werden können. Ein kurzer Blick durch die Galerie der vom Benutzer erstellten Bereiche zeigt nicht nur das Talent der Benutzer der Website, sondern auch die Funktionen der Plattform. Die erstellten Räume können eher wie Fotografien als wie gezeichnete Werke aussehen, und die zweidimensionalen Grundrisse ähneln Plänen, die Sie möglicherweise von einem Architekturbüro erhalten. Und doch können Sie sie direkt in Ihrem Webbrowser kostenlos selbst erstellen.

So wechseln Sie zwischen den Ansichten von Homestyler

Das Wechseln zwischen den Ansichten dieser Pläne und des von Ihnen erstellten 3D-Raums ist im Entwurfsraum unglaublich einfach. Die 3D-Ansicht kann jederzeit in einem kleinen Fenster angezeigt werden, während Sie die Ebenenansicht (die ebene Grundrissansicht) einbauen, oder sie kann minimiert werden. Sie können auch zu einer vollständigen 3D-Ansicht wechseln, indem Sie die Option „3D“ ganz rechts in der Symbolleiste auswählen und in diesem Bereich oder in einer „Orbit“ -Ansicht entwerfen, die eine 3D-Diorama-Ansicht für Sie erstellt. Das Wechseln zwischen Ansichten ist dank der Schaltflächen in der Symbolleiste unglaublich einfach. Sie können auch einfach klicken und ziehen, um Ihre Ansicht innerhalb des Raums zu verschieben. So können Sie immer sehen, was Sie sehen müssen, während Sie entwerfen und sehen wenn aus einer Vielzahl von Perspektiven gleichzeitig, wenn Sie müssen.Related: Denken Sie daran, Ihr Haus zu verkaufen? Mithilfe dieser Tools können Sie den Wert Ihres Hauses ermitteln.So könnte Ihr Rendering in der flachen Ansicht aussehen.Und so sieht dasselbe Rendering in der 'Orbit-Ansicht' der App aus:Sobald Sie einen benutzerdefinierten Raum entworfen oder mit den lustigen Vorlagen und Designs herumgespielt haben, ist es unglaublich einfach, Ihr Design mit anderen Homestyler-Benutzern zu teilen. Klicken Sie einfach auf 'Speichern' und stellen Sie Ihr Design auf 'Öffentlich'. Sobald Sie Ihr Design benannt und eine Beschreibung dafür eingegeben haben (diese kann beliebig lang oder kurz sein, muss jedoch vorhanden sein, um öffentlich verfügbar zu sein)., wird es im zur Ansicht zur Verfügung stehen Galerie Sie können sehen, wie viele Personen Ihre Raumdesigns auf Ihrer Profilseite angesehen haben, wie viele Kommentare zu ihnen vorhanden sind und wie viele Personen sie zu ihren Favoriten hinzufügen. Es ist eine unterhaltsame Art, mit Design in Kontakt zu treten und etwas Kreatives zu teilen, das Sie gemacht haben. Denken Sie daran, dass Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit in Galerie-Streams mit mehreren Fotos angezeigt werden, die von Ihrem Space aufgenommen wurden, und zumindest im Panorama- oder Virtual Tour-Modus. Klicken Sie dann in der Design Space-Symbolleiste auf das Symbol „Render“ (Rendern) Klicken Sie erneut auf „Rendern“, um Bilder Ihres Designs aufzunehmen, und wählen Sie im Menü „Rendern“ die Option „Panorama“ oder „Virtuelle Tour“, um diese zu erstellen.Das Rendern der Panoramen und Touren kann eine Weile dauern, aber Homestyler schafft die beste Sicht auf den gesamten von Ihnen erstellten Raum, fügt Ihren Fenstern coole Hintergründe hinzu und sorgt dafür, dass Spiegelungen funktionieren. Mit anderen Worten, Sie können in Homestyler nicht nur coole Räume entwerfen, sondern auch großartige Ansichten von ihnen erhalten, ohne dass Sie eine Kamera manipulieren oder wissen müssen, wie man Bildschirmaufnahmesoftware verwendet. Homestyler erledigt das für Sie und macht es Ihnen leicht, diese Dinge direkt auf der Site zu teilen, wo Sie Freunde und Familie mit ihr verbinden und mit anderen Benutzern interagieren können. Sie können Projekte auch privat speichern und daran arbeiten oder sie duplizieren so viel du willst, bevor du sie öffentlich teilst. Sie können auch Bilder oder Designs importieren, die Sie an anderer Stelle haben, sofern es sich um JPG-, PNG- oder DWG-Dateien handelt (DWG ist eine Erweiterung für 2- und 3-D-Designdateien und wird am häufigsten im Programm AutoCAD angezeigt) .In Im Allgemeinen können Sie mit Homestyler attraktive Designs erstellen und diese auf noch attraktivere Weise zur Geltung bringen. Darüber hinaus bietet es einen unterhaltsamen sozialen Aspekt, sodass Sie andere Designs sehen und sich für Ihre eigenen inspirieren lassen können. Es ist wirklich eine sehr unterhaltsame Website - mit nur ein paar Nachteilen, auf die wir als Nächstes eingehen werden.

Was ist nicht toll an Homestyler?

Das Schlimmste an Homestyler ist, dass es verwirrend ist, wenn Sie es zum ersten Mal verwenden.Menüpunkte sind nicht intuitiv: Es gibt von Anfang an viele Optionen und die Steuerung ist nicht immer intuitiv. Beispielsweise können Sie die Schaltfläche 'Raum erstellen' ziemlich schnell finden, die Sie drücken müssen, um mit dem Entwerfen zu beginnen, aber möglicherweise verstehen Sie nicht, was die Menüelemente 'Nach Zentrum' oder 'Nach Kante' bedeuten.Sie können nicht klicken und ziehen: Das Erstellen von Räumen ist keine Click-and-Drag-Situation, wie Sie vielleicht erwarten. Stattdessen klicken Sie auf einen Startpunkt, klicken auf einen Endpunkt und bilden auf diese Weise Wände und Strukturen. Sobald Sie einen Raum erstellt haben, bleiben Sie im Modus 'Raum erstellen', sodass Sie beim Klicken in den Entwurf weiterhin Wände erstellen, bis Sie mit der rechten Maustaste klicken und auf 'Abbrechen' klicken oder bis Sie zu wechseln 3D-Ansicht und dann zurück zur Ebene. Wir fanden dies erst nach vielen erfolglosen Versuchen, den 'Raum erstellen' -Modus zu verlassen.Hotkeys können wackelig sein: Hotkeys sind etwas seltsam, bis Sie sich an sie gewöhnen. Beim Platzieren von Fenstern wollten wir an allen Wänden den gleichen Fenstertyp verwenden, ohne dass dieses Fenster immer wieder im Katalog gefunden werden muss. Das Kopieren und Einfügen eines Fensters mit Strg + C und Strg + V hat nicht funktioniert. Schließlich haben wir eine Duplikat-Option gefunden, auf die Sie mit Strg + D oder Cmd + D auf einem Mac zugreifen können. Dies ist das Hauptproblem von Homestyler - alle Funktionen, die Sie für das Programm benötigen, sind vorhanden und nicht immer leicht zu finden. Um Homestyler und sein Potenzial vollständig zu verstehen, muss man es nur häufig einsetzen. Haben Sie keine Angst, herumzuklicken und zu sehen, was passiert, und haben Sie keine Angst, eine Weile schlecht mit dem System umzugehen. Sehen Sie sich das kurze Tutorial anVideos und schauen Sie sich die FAQ Falls du stecken bleibst. Easyhome Homestyler