Elektronik, die in Ihrem Auto zurückgelassen wird, ist nicht vor Dieben geschützt, selbst wenn Sie sie verstecken

Autodiebe gibt es schon seit Ewigkeiten. Früher haben sie nur ein Fenster eingeschlagen, um Fahrzeuge ihrer Wahl zu stehlen. Leider konnten sie in letzter Zeit ihr Spiel verbessern und sind auf Hightech umgestiegen. Tippen oder klicken Sie hier, um zu sehen, wie Hacker jetzt schlüssellose Autos stehlen.

Es sind nicht nur die Autos, die die Kriminellen suchen, sondern auch die Wertsachen, die im Inneren zurückgelassen werden. Das ist der Grund, warum wir jedes Mal, wenn wir etwas Wertvolles bei uns haben, es unter dem Sitz verstecken, wenn wir Besorgungen machen.

Leider funktioniert diese einfache Technik nicht mehr. Wenn Sie Elektronik in Ihrem Auto haben, können Diebe sie aufspüren. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum und wie Sie geschützt bleiben.



Technologie, die gängigen Autodieben hilft

Ein neues Phänomen ist auf dem Weg zum Autodiebstahl. Kriminelle suchen mit Bluetooth-Scannern nach Elektronik, die sich in Autos versteckt, um sie abzureißen.

So funktioniert es: Die meisten Geräte senden ständig Bluetooth-Signale, sodass sie möglicherweise mit anderen Geräten gekoppelt werden können. Es gibt jetzt Bluetooth-Scan-Apps, mit denen diese Signale leichter gefunden werden können.

Und genau das tun Kriminelle. Anstatt nach dem Zufallsprinzip in ein Auto einzubrechen und zu hoffen, dass teure Laptops, Tablets oder Smartphones darin versteckt sind, verwenden sie Bluetooth-Scanner, um das Rätselraten zu beseitigen.


Schützen Sie Ihr Telefon

Alles, was ein Gauner tun muss, ist, eine dieser Apps auf seinem Gerät zu haben, sich auf einem Parkplatz oder in einer Garage zurechtzufinden und nach Geräten Ausschau zu halten, die Bluetooth-Signale senden. Sobald sie ein Signal empfangen, ist es ein einfacher Schlag.




Das könnte Sie auch interessieren: So verhindern Sie, dass Diebe Ihre Videotürklingel nehmen

Merritt Baer, ​​Principal Security Architect bei Amazon Web Services, teilte kürzlich eine unglückliche Situation wie diese auf Twitter mit. Sie sagte, die Kollegen hätten ihr Auto beim Abendessen einbrechen lassen. Hier ist der Tweet:

Die Kollegen ließen gestern Abend in der Innenstadt von Mountain View ein Auto einbrechen und Laptops stehlen, während wir beim Abendessen waren. Wir fragten uns, woher sie wussten, dass sie in das Schrägheck einbrechen konnten, wenn es nicht durchsichtig war.

Sie schalten Bluetooth-Scanner ein und folgen dem Leuchtfeuer, um die Elektronik zu finden.

- Merritt Baer (@MerrittBaer) 17. Oktober 2019

Letztes Jahr hat ein Beamter der Polizeibehörde von San Jose das Problem mit dem Bluetooth-Scanner auf der Social-Media-Website Nextdoor behoben.





das Ende von Smartphones

Leutnant Joe Donleavy sagte: „Wenn eine Person versucht, ihren Laptop oder andere elektronische Geräte unter einem Autositz oder in einem Handschuhfach zu verstecken, kann ein Bluetooth-Scanner einem Dieb mitteilen, dass sich ein elektronisches Gerät darin befindet Auto.'




Das macht total Sinn. Warum das Risiko eingehen, in ein Fahrzeug einzudringen, wenn Sie nicht wissen, dass sich etwas Wertvolles im Inneren befindet? Zum Glück müssen Sie kein Opfer sein. Hier sind ein paar einfache Möglichkeiten, um zu vermeiden, Opfer zu werden.

Einen Bluetooth-Dieb überlisten

Da Bluetooth-Scan-Apps so einfach zu verwenden und leicht verfügbar sind, werden die Autodiebstähle in naher Zukunft wahrscheinlich erheblich zunehmen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, um Ihre Geräte zu schützen.

Vorausplanen
Der beste Weg, um nicht ausgeraubt zu werden, ist vorausschauend zu planen. Wenn Sie wissen, dass Sie im Lebensmittelgeschäft oder bei anderen Einzelhändlern Halt machen werden, nehmen Sie keine technische Ausrüstung mit. Lassen Sie den Laptop und das Tablet zu Hause oder im Büro, während Sie Besorgungen erledigen.

Sie könnten auch mögen: Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Ihre Pakete von Verandadieben gestohlen werden

Passen Sie die Einstellungen an
Wenn Sie Geräte im Auto haben und diese nicht mitnehmen können, stellen Sie sicher, dass sie von Bluetooth-Scannern nicht erkannt werden. Am besten passen Sie die Einstellungen an.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Bluetooth ein Signal von Ihren Geräten sendet. Hier sind sie:

  • Bluetooth ausschalten - Dies ist eine einfache Lösung, solange Sie darauf vertrauen können, dass es nicht passiert. Ich weiß nichts über Sie, aber es gab Zeiten, in denen ich die Bluetooth-Funktion in meinem Gadget deaktiviert habe und sie sich später selbst einschaltet.
  • Mach es aus - Sie können das Gerät ausschalten, um das Senden von Bluetooth-Signalen zu verhindern.
  • Flugzeugmodus ist dein Freund - Versetzen Sie die Geräte in den Flugzeugmodus. Wenn aktiviert, unterbricht der Flugzeugmodus die Übertragung von Hochfrequenzsignalen, wodurch Bluetooth deaktiviert wird.

Es ist offiziell: 2019 ist auf dem richtigen Weg, das bisher schlechteste Jahr für Ihre Sicherheit zu werden. Es gibt eine neue Datenschutzverletzung an jeder Ecke! Ihr Telefon, Computer und andere intelligente Geräte werden ständig von gefährlicher Malware bombardiert. Wie können Sie also in Sicherheit bleiben? Abonnieren Sie Kims kostenlosen Newsletter zu Betrugs- und Sicherheitswarnungen. Sie werden vor allen anderen über Datenschutzverletzungen, zurückgerufene Produkte und Sicherheitswarnungen informiert.

Melden Sie sich jetzt an, um mit aktuellen Sicherheitswarnungen auf dem Laufenden zu bleiben.