Finden Sie einen versteckten GPS-Tracker in Ihrem Auto

Stellen Sie sich vor, Sie versuchen, sich von einer Person oder Situation zu entfernen, die Sie unglücklich macht, wenn sie plötzlich aus heiterem Himmel genau dort auftaucht, wo Sie hingefahren sind. Es ist ein Alptraumszenario, aber in der heutigen digitalen Welt ist es nicht nur möglich, ein Auto zu verfolgen - es ist einfach!

Miniatur-GPS-Tracker werden häufig verwendet, um Objekte oder Tiere zu lokalisieren, die von einem einzigen Ort abweichen. Wildlife-Agenturen verfolgen mit dieser Technologie Berglöwen und Bären, und Hobby-Drohnenpiloten verfolgen mit diesen winzigen Funkgeräten ihr Handwerk.


So setzen Sie das Android-Passwort zurück

Böswillige Personen oder Gruppen können dieses Gerät jedoch für unheilvolle Zwecke wie Stalking oder Missbrauch missbrauchen. Technologie ist schließlich nur so gut wie die Menschen, die sie nutzen.






Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie Sie sich davor schützen können, physisch verfolgt zu werden, sollten Sie diese Schritte durchlesen. GPS-Tracker können schwer zu finden sein, aber wenn Sie einen finden, geraten Sie nicht in Panik. Wir zeigen Ihnen, was zu tun ist.

Wo finde ich einen GPS-Tracker in meinem Auto?

Zu Beginn benötigen Sie einige grundlegende Mechanikerwerkzeuge wie eine Taschenlampe, einen Spiegel und eine Kriechmatte, damit Sie unter und unter die Motorhaube Ihres Autos schauen können. Normalerweise möchten Sie Ihre Jagd mit einer Außeninspektion beginnen. Dies bedeutet, dass die Außen- und Unterseite des Fahrzeugs auf mögliche Bedrohungen überprüft wird.

Verwandte: Wer beobachtet dich? Die Bedrohung durch versteckte Kameras im digitalen Zeitalter

Da GPS-Tracker von einer Person platziert werden müssen, befinden sie sich normalerweise an einem schwer sichtbaren, aber leicht zugänglichen Ort. Hauptkandidaten sind das Innere der Radkästen Ihres Autos, oben und unter den Stoßfängern, im Kofferraum und an der Unterseite des Autos. Eventuell vorhandene Tracker sind wahrscheinlich kein Bestandteil des Fahrzeugs, können jedoch aufgrund von Schmutz und Verunreinigungen schwer zu erkennen sein. Mit einer Taschenlampe können Sie problematische Geräte viel einfacher lokalisieren als nur mit Ihren Augen.

Wo finde ich einen GPS-Tracker in meinem Auto?

Um sich keine Sorgen zu machen, sollten Sie auch den Innenraum Ihres Autos überprüfen. Ein Stalker hat es möglicherweise leichter, sein Gerät mit normalen Komponenten in Ihrem Auto zu kombinieren, z. B. Ihrer Audioausrüstung hinter dem Armaturenbrett. Alternativ befindet sich ein weiteres gutes Versteck im Reserveradhafen. Stellen Sie sicher, dass Sie beide Bereiche mit Ihrer Taschenlampe überprüfen. Wenn ein Gerät vorhanden ist, das Sie nicht erkennen, ist dies ein guter Grund zur Beunruhigung.

So lokalisieren Sie einen GPS-Tracker mit einem Bug Sweeper

Technologie muss nicht nur gegen Sie arbeiten. Sie können einen 'Bug-Sweeper' einsetzen, um diese zu finden und zu entfernen, um sich gegen jede Tracking-Bedrohung zu wehren. Diese Miniaturgeräte verwenden einen Funkempfänger, um unerwünschte Übertragungen auf frischer Tat abzufangen.

Beachten Sie, dass eine Bug-Sweeper-Funktion nur zum Erkennen von so genannten 'aktiven Übertragungen' nützlich ist. Dies bedeutet, dass Baken, die nur bei fahrendem Auto funktionieren, nur gefunden werden können, wenn Sie sie manuell lokalisieren. Sie können eine Vielzahl von GPS-Bug-Sweepern bei Amazon erwerben, ich empfehle jedoch persönlich den Anti-Spy-RF-Detektor. Dieses Gerät findet nicht nur GPS-Tracker, sondern auch versteckte Kameras und Mikrofone, die möglicherweise herumliegen.



iTunes in Icloud

Was tun, wenn Sie einen GPS-Tracker finden?

Wenn Sie einen Tracker finden, können Sie ihn normalerweise einfach abziehen und wegwerfen. Diese Geräte werden in der Regel über eine Batterie mit Strom versorgt und mit Magneten oder Klebeband befestigt, sodass das Entfernen der Batterien Ihrem Fahrzeug keinen Schaden zufügt. Wenn Sie einen finden, der an die Elektronik Ihres Autos angeschlossen ist, sollten Sie auf Nummer sicher gehen und einen zertifizierten Mechaniker aufsuchen, um Ihnen zu helfen. Am wichtigsten ist, dass Sie sich an die Polizei wenden und ihnen alle Informationen mitteilen, anhand derer sie ermitteln können, wer den Tracker platziert hat.