So deaktivieren Sie Ihren Facebook-Account, ohne ihn zu löschen

Falls Sie es nicht wussten, deuten Berichte darauf hin, dass sich die Nutzung von Facebook langsam verlangsamt. Vielleicht sind es die falschen Nachrichten. Oder die einmaligen viralen Videos. Oder die Anzeigen. Facebooks Nutzer schalten sich merklich aus.

Facebook hat mitgeteilt, dass es etwas unternimmt, um das Problem zu beheben. Der Algorithmus wird dahingehend optimiert, dass die Posts Ihrer Freunde priorisiert werden, die wirklich wichtig für Sie sind. Das Verbinden mit Freunden hat Facebook sowieso so beliebt gemacht.

Fangen Sie an, Änderungen in Ihrem Facebook-Newsfeed zu bemerken? Nun, das ist der neue Algorithmus. Und ich kann es ihnen nicht vorwerfen, Facebook steht kurz vor dem Zusammenbruch des Kontexts. Dies bedeutet, dass Nutzer immer weniger Beiträge teilen.



Wenn Sie Ihre Facebook-Nutzung reduzieren, häufen sich möglicherweise Ihre Benachrichtigungen! Es kann sogar Tags geben, die peinlich sind oder sich schrecken lassen. Ihre Freunde denken möglicherweise sogar, dass Sie sie absichtlich ignorieren!


Übertragung auf neuen Computer

Aber diese kleine Pause von Facebook kann Sie die Freundschaften und Verbindungen kosten, die Sie auf dem Weg aufgebaut haben.




Super-Abmeldung

Also was kannst du tun? Wenn Sie Ihr Facebook-Konto nicht sofort löschen möchten (ich weiß, zu viele Erinnerungen), können Sie es einfach vorübergehend deaktivieren. Es wird als 'Super-Abmeldung' bezeichnet und war ein Trick, den frühzeitige datenschutzbewusste Benutzer bei jedem Verlassen der Website anwenden.




Wenn Sie Ihr Facebook-Konto deaktivieren, wird es nicht gelöscht, sondern nur gesperrt. Sie behalten alle Daten, die Sie im Laufe der Jahre gesammelt haben, und diese bleiben auch nach der Reaktivierung Ihres Facebook-Kontos erhalten.

So erledigst du die Facebook-Super-Abmeldung:


Hotels mit dem niedrigsten Preis

  1. Gehen Sie zu den 'Einstellungen' Ihres Facebook-Kontos (Klicken Sie auf dem Desktop oben rechts auf das umgedrehte Dreieck und wählen Sie die Einstellungen aus).
  2. Wählen Sie 'Allgemein' in der linken Spalte.
  3. Wählen Sie 'Konto verwalten'.
  4. Klicken Sie auf 'Deaktivieren' oder 'Deaktivieren Sie Ihr Konto'.

Denken Sie daran, dass Ihr Facebook-Konto nach dem Deaktivieren Ihres Kontos nicht mehr sichtbar ist. Ihre Freunde können nicht nach Ihnen suchen, Sie markieren oder Ihnen eine Nachricht senden. Ihre Freunde denken möglicherweise sogar, dass Sie Ihr Konto gelöscht haben.





Kein Zellensignal im Haus

Mach dir keine Sorgen. Sobald Ihre Facebook-Pause vorbei ist, können Sie Ihr Konto jederzeit wieder aktivieren, indem Sie sich erneut anmelden. Sie benötigen Zugriff auf die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer, die Sie bei der Anmeldung verwendet haben. Halten Sie diese also beim Deaktivieren immer bereit. Wenn Sie sich nicht an Ihr Passwort erinnern können, können Sie jederzeit ein neues anfordern.




Hast du eine Frage zu Facebook? Kim hat deine Antwort! Klicken Sie hier, um Kim eine Frage zu senden. Sie kann sie verwenden und in ihrer Radiosendung beantworten. Die Kim Komando Show wird auf über 450 Sendern ausgestrahlt.Klicken Sie hier, um die Show-Zeit in Ihrer Nähe zu finden.

In anderen Nachrichten verwenden Cybercrooks auf diese Weise Ihr LinkedIn-Profil, um Ihre Daten zu stehlen

LinkedIn ist ein beliebtes Tool für Profis und Unternehmen. Arbeitssuchende und Unternehmen nutzen es, um ein riesiges Netzwerk von Verbindungen aufzubauen. In den Händen eines cleveren Cyberkriminellen kann es mehr Informationen über Sie preisgeben, als Sie denken.