So löschen Sie alles, was Sie jemals bei Google gesucht haben

Erschreckt Sie die Idee, dass Google jeden Ihrer Schritte kennt?

Denken Sie darüber nach, der Technologieriese kennt jedes Auto, an das Sie gedacht haben. Darüber hinaus sind weitere persönliche Details bekannt, z. B., unter welchen Erkrankungen Sie leiden, welche Mitarbeiter Sie gesucht haben und wo Sie Ihre nächste Reise planen.

Google kennt all diese Dinge aus Ihren vielen Internetsuchen. Es ist verständlich, wenn Sie dies für ein schreckliches Datenschutzrisiko halten - denn das ist es.



Aus diesem Grund werde ich Ihnen erklären, wie Sie alles löschen, wonach Sie jemals bei Google gesucht haben.


Android Facetime Hack

Was ist das Google-Tool 'Meine Aktivitäten'?

Lassen Sie uns zunächst über das Google-Tool für Kontoeinstellungen sprechen. Meine Aktivität. Hier sehen Sie alle Ihre Suchaktivitäten auf mehreren Plattformen. Hier können Sie auch die gefundenen Informationen bearbeiten oder löschen.




Um Meine Aktivität zu finden, rufen Sie die Google-Startseite auf und melden Sie sich in Ihrem Konto an. Tippen Sie auf den Kreis in der oberen Ecke, und ein Menü wird geöffnet. Klicken Sie auf Mein Konto.


Wie kann ich meine Handyrechnung senken?

Klicken Sie auf den Abschnitt Meine Aktivität, der als Option in den Vorschau-Kacheln aufgeführt ist.




Von dort werden Sie aufgefordert, Ihr Passwort zu bestätigen, bevor Ihre Informationen angezeigt werden.


Was ist mit htc passiert?




Als Nächstes zeige ich Ihnen, wie Sie Ihr Suchverlauf löschen können.

So löschen Sie Ihren Google-Suchverlauf

Das Löschen Ihres Google-Suchverlaufs ist eigentlich ganz einfach. Der erste Schritt besteht darin, auf die Seite 'Meine Aktivitäten' von Google zuzugreifen. Folgen Sie den Schritten, die ich Ihnen zuvor gegeben habe, um dorthin zu gelangen.


gefälschte Unternehmens-E-Mail

Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um Ihr gesamtes Suchprotokoll zu löschen:




  • Tippen Sie auf Aktivität löschen nach - Auf der linken Seite Ihrer Seite 'Meine Aktivitäten' sehen Sie ein Menü mit Aktionen. Tippen Sie auf Aktivität löschen nach.

Daraufhin wird ein Auswahlfeld geöffnet, in dem Sie ein Löschdatum und ein Produkt auswählen.

  • Wählen Sie All Time - Unter Nach Datum löschen Ändern Sie im Auswahlfeld Heute in Aller Zeiten. Dadurch wird jede Google-Suche unter Ihrem Konto aus dem Archiv gelöscht. (Hinweis: Es besteht auch die Möglichkeit, einen Datumsbereich auszuwählen, aus dem Suchvorgänge gelöscht werden sollen. Es ist jedoch einfacher und sicherer, alle zu löschen.)
  • Wählen Sie Suchen - Ändern Sie im Dropdown-Menü Alle Produkte in Suche. Dies bedeutet, dass Sie nur Ihren Suchverlauf löschen. Es stehen weitere Optionen zur Auswahl, z. B. Alle Produkte, Anzeigen, Chrome, Karten, Videosuche und YouTube. Wenn Sie nur Ihren Google-Suchverlauf löschen möchten, wählen Sie 'Suchen'.
  • Zapfhahn Löschen - Es wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie darauf hingewiesen werden, dass Ihre Aktivitäten die Google-Dienste für Sie nützlicher machen können, z. B. bessere Pendeloptionen in Maps und schnellere Ergebnisse in der Suche.
  • Klicken in Ordnung- In einem weiteren Popup werden Sie aufgefordert, das Löschen Ihrer Suchaktivität für immer zu bestätigen, und Sie werden gewarnt, dass diese Elemente dauerhaft aus Ihrem Google-Konto gelöscht werden.
  • Zapfhahn Löschen.

Sie haben Ihr Google-Suchverlauf erfolgreich gelöscht. Sie sollten diesen Vorgang alle paar Monate ausführen, damit zukünftige Suchvorgänge nicht so archiviert werden, wie Sie sie gerade gelöscht haben. So einfach ist das.