Wie viel ist mein Haus wert?

Haben Sie darüber nachgedacht, Ihr Haus zum Verkauf anzubieten? Wenn ja, ist einer Ihrer ersten Schritte, eine Vorstellung davon zu bekommen, was es wert ist, damit Sie wissen, worauf Sie sich einlassen. Wissen ist, wie sie sagen, Macht.

Viele Faktoren bestimmen den Wert eines Hauses. Lage, Fläche, Alter und Zustand des Hauses sowie die Nachbarschaft sind nur einige Beispiele dafür.

Selbst wenn Sie nicht auf dem Verkaufsmarkt sind, möchten Sie nicht wissen, wie viel Ihre Immobilie wert ist? Bei einem sich ständig ändernden Markt kann der Wert jedoch unglaublich schnell schwanken.



Aus diesem Grund werden wir Ihnen einige Möglichkeiten erläutern, um herauszufinden, wie viel Ihr Haus wert ist. Sie können also jederzeit eine allgemeine Vorstellung davon haben, wann immer Sie bereit sind.

(Psst! Wenn Sie daran interessiert sind Kauf Schauen Sie nächste Woche noch einmal vorbei und wir geben Ihnen Tipps dazu.)

Wege herauszufinden, wie viel Ihr Haus wert ist

Wenn Sie den Wert Ihres Zuhauses untersuchen, möchten Sie sich nicht nur auf einen Standort verlassen. Verbringen Sie ein wenig Zeit damit, einige Ressourcen auszuprobieren, um ein klareres Bild zu erhalten. Viele von ihnen funktionieren ähnlich, können aber zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.

Beachten Sie auch, dass die Zahlen, die Sie bei Ihrer Suche erhalten, nur Schätzungen für den Preis Ihres Hauses sind. Sie kennen den genauen Wert erst, wenn Sie ernsthafte Angebote von Käufern erhalten.

Bonus: Beliebte Website für Heimwerker gehackt - sind Ihre persönlichen Daten gefährdet?

Beginnen wir also mit ein paar hilfreichen Online-Ressourcen.

Realtor.com

Realtor.com ist eine sehr praktische Website, mit der Sie sich einen schnellen Überblick über Ihr Zuhause verschaffen können. Und es ist sehr einfach zu bedienen.

Alles, was Sie tun müssen, ist zu gehen Realtor.com und wählen Sie die Verkaufen Tab am oberen Bildschirmrand. Geben Sie dann einfach Ihre vollständige Adresse in das Feld ein, das auf dem Bildschirm angezeigt wird. Es sieht so aus:


Palais Royal Black Friday 2016

Nachdem Sie Ihre Adresse eingegeben haben, tippen Sie auf die Schaltfläche 'Kostenvoranschlag abrufen'. Sie werden zu einer anderen Seite weitergeleitet, auf der der geschätzte Wert Ihres Hauses angezeigt wird.




Es zeigt Ihnen auch, wie viel Sie verdienen könnten, wenn Sie Ihr Haus verkaufen, indem Sie mehrere Faktoren aufschlüsseln. Dinge wie der Verkaufspreis abzüglich Maklerprovision, der Saldo Ihrer Hypothek und mehr werden berücksichtigt.

Hier ein Beispiel: Ihr geschätzter Verkaufspreis beträgt 250.000 US-Dollar, Sie schulden 120.000 US-Dollar für Ihre Hypothek, Sie zahlen eine Provision von 6% plus 1% Übertragungssteuer und planen, 3.000 US-Dollar für Reparaturen / Verbesserungen / Inszenierungen zu gewähren. Sie suchen nach geschätzten Einnahmen in Höhe von 109.500 USD.

Auch dies sind nur Schätzungen. Steuern und Provisionen können in Ihrer Situation unterschiedlich sein und Ihr Haus muss möglicherweise nicht repariert werden.

Sie können auch Fotos von Häusern in Ihrer Nachbarschaft sehen, zusammen mit dem Preis, den Hauskäufer kürzlich für sie bezahlt haben. Sie können herausfinden, für wie viel Häuser in der Nähe gemietet werden, um herauszufinden, ob das Vermieten für Sie finanziell sinnvoller ist als der Verkauf.

Zillow

Zillow.com verfügt über eine Schätzfunktion für Verkäufer, die der Funktion ähnelt, über die wir gerade bei Realtor.com gesprochen haben. Tatsächlich weisen mehrere Websites ähnliche Funktionen auf, es besteht jedoch eine gute Chance, dass Sie für jede Website unterschiedliche Schätzungen erhalten. Aus diesem Grund ist es wichtig, einige davon zu überprüfen und einen Durchschnitt für eine genauere Schätzung zu ermitteln.

Zuerst gehe zu Zillow.com und wählen Sie die Option Verkaufen am oberen Bildschirmrand. Geben Sie dann Ihre genaue Adresse in das Feld ein und tippen Sie auf Suchen.

Nach Auswahl von 'Suchen' werden Sie zu einer anderen Seite weitergeleitet, auf der Ihr 'Zestimate' angezeigt wird. Außerdem erhalten Sie eine 1-Jahres-Prognose, dh, Sie können davon ausgehen, dass die Schätzung in 1 Jahr erfolgt.

Unten auf der Seite sehen Sie potenzielle vergleichbare Häuser in der Gegend, die kürzlich verkauft wurden. Sie können eine auswählen, die mit Ihrer am besten vergleichbar ist, um detailliertere Informationen über den Verkauf zu erhalten.

Auf dieser Seite können Sie auch ein Barangebot von Zillow erhalten. Keine Inszenierung, Vorführungen oder Reparaturen, und Sie können umziehen, wenn Sie bereit sind.

Beantworten Sie einfach ein paar Fragen zu Ihrem Zuhause, geben Sie eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer ein, und schon sind Sie auf dem Weg, ein Angebot zu erhalten.

Bonus: Tausende Ideen für die Organisation zu Hause und mehr

Trulia

Trulia ist eine weitere Website, die Ihnen helfen kann, einen Kostenvoranschlag für Ihr Haus zu finden. Sie können aber auch in anderen Bereichen nach Immobilien suchen, wenn Sie über einen Umzug nachdenken. Hier können Sie Gebiete nach Adresse, Nachbarschaft, Stadt oder Postleitzahl erkunden.

Um den geschätzten Wert Ihres Hauses zu finden, gehen Sie zu Trulia Homepage und geben Sie Ihre Adresse in die Suchleiste ein. Klicken Sie dann auf die Suchschaltfläche.

Nachdem Sie auf 'Suchen' geklickt haben, werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, auf der Ihre Trulia-Schätzung und eine Menge weiterer nützlicher Daten angezeigt werden. Etwas weiter unten auf der Seite sehen Sie die vollständige Geschichte dessen, wofür das Haus verkauft wurde.

Darüber hinaus werden Häuser in der Nähe aufgelistet, die zum Verkauf stehen, sodass Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie hoch die Listenpreise Ihrer Nachbarn sind. Außerdem gibt es einen Abschnitt, in dem Immobilienpreistrends in Ihrer Postleitzahl angezeigt werden. Es gibt den durchschnittlichen Listenpreis, den mittleren Verkaufspreis und den durchschnittlichen Verkaufspreis pro Quadratfuß an.

Trulia steckt voller hilfreicher Informationen. Wenn Sie in ein neues Gebiet ziehen möchten, können Sie dort lokale Informationen abrufen. Sie erfahren mehr über lokale Schulen, Kriminalität, Einkaufen und Essen, Demografie und vieles mehr.

Suche nach Preisen jenseits Ihres Hauses

Den Preis für Ihr Haus zu finden, ist eine großartige Idee, aber ein Gefühl für die Gegend und den Markt zu bekommen, ist auch eine gute Idee. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Ihr Haus unterbewertet ist oder dass möglicherweise einige Reparaturen erforderlich sind, um es auf den Durchschnittspreis zu bringen.

Hier sind einige Websites, die helfen können.


dell.com/businessdeals

Homes.com

Homes.com hat eine Suchfunktion, die der von Zillow und Realtor.com sehr ähnlich ist. Geben Sie einfach Ihre Adresse in die Suchleiste auf der Startseite ein und tippen Sie auf Suchen, um eine Schätzung des Werts Ihrer Wohnung zu erhalten.




Aber es gibt noch eine andere coole Funktion auf dieser Website. Sie können herausfinden, wofür Häuser vom Staat und von Ballungsräumen im Staat verkauft werden.

Beginnen Sie mit der Auswahl der Option 'Startwerte' oben auf der Startseite. Damit gelangen Sie zu einer anderen Seite, auf der Sie Ihre Suche durchführen können.

Bevor Sie Ihre Suchkriterien eingeben, sehen Sie sich die Informationen an, die unter dieser Suchfunktion angezeigt werden. Sie erhalten eine Übersicht über den US-amerikanischen Wohnungsmarkt, die den mittleren Listenpreis, den Quadratfußpreis und die mittlere Quadratmeterzahl enthält.

Nachdem Sie diese Informationen erhalten haben, können Sie die Heimatwerte nach Bundesland, Stadt, Postleitzahl oder Adresse abrufen. Die Schätzungen basieren auf Preisen, für die Immobilien in der Region verkauft wurden, was öffentlich bekannt ist.

Bonus: Machen Sie auf einfache Weise ein Inventar zu Hause

Öffentliche Daten

Wo wir gerade von öffentlichen Aufzeichnungen sprechen: Die meisten US-Bundesstaaten verfügen mittlerweile online über Informationen zur Grundsteuer. Da die Grundsteuer auf dem Wert eines Eigenheims basiert, ist sie ein gutes Instrument, um vor dem Verkauf Ihres Hauses Nachforschungen anzustellen. Hier erfahren Sie, was Ihre Bezirks- oder Gemeindeverwaltung für den Wert Ihres Eigenheims hält.

Publicrecords.netronline.comkann Ihnen helfen, zu Ihrem zu navigieren. Es gibt ein Online-Verzeichnis für öffentliche Aufzeichnungen direkt auf der Startseite. Die Suche nach Informationen zur Grundsteuer kann jedoch etwas schwierig sein.

Wählen Sie zunächst auf der Karte auf der Startseite das Bundesland aus, an dem Sie interessiert sind. Wählen Sie dann die Grafschaft aus, in der sich Ihre Immobilie befindet.

Es wird eine Liste der Bezirksämter angezeigt, aus denen Sie auswählen können. In den meisten Bundesstaaten finden Sie Informationen zur Grundsteuer im Büro des County Assessors. Diese können jedoch in Ihrem Bundesstaat abweichen.

Klicken Sie neben der Option County Assessor auf die Schaltfläche Gehe zu Daten online. Sie werden zu einer anderen Seite mit einer Suchoption weitergeleitet, auf der Sie die Hausadresse eingeben können.

Sobald Sie eine Adresse eingegeben und auf 'Suchen' geklickt haben, werden Sie zu einer anderen Seite weitergeleitet, auf der Adresse, Eigentümer, Paketnummer und andere Informationen aufgeführt sind. Klicken Sie auf die Paketnummer, um zu einer Seite mit hilfreichen Informationen zu gelangen.

Es sollte etwas angezeigt werden, das besagt: 'Klicken Sie hier, um Ihre Steuern zu zahlen oder Ihre Steuerrechnung anzuzeigen.' Die Wörter können von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich sein. Klicken Sie auf diesen Link und Sie sehen die Steuerdetails des Vorjahres, sowohl die veranlagte als auch die gezahlte Steuer.

Führen Sie eine schnelle Online-Suche durch, um herauszufinden, wie hoch der Grundsteuersatz in Ihrem Landkreis ist, und geben Sie so einen allgemeinen Überblick über den Wert Ihres Eigenheims nach Angaben der örtlichen Behörden. Ich weiß, ich weiß, es ist ein abgehackter Prozess, aber es sind gute Informationen zu haben.

Wenn Sie noch nicht bereit sind zu verkaufen

Zillow bietet eine großartige Funktion für diejenigen, die daran denken, ihr Haus zu verkaufen, aber noch nicht so weit sind. Es heißt Bring mich dazu, mich zu bewegen. Auf diese Weise können Sie den Markt testen und das Interesse an Ihrem Haus messen, ohne es offiziell zum Verkauf anzubieten.

So funktioniert's: Melden Sie sich zuerst in Ihrem Zillow-Profil an und suchen Sie die Schaltfläche 'Verkaufen' in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand. Wählen Sie dann im Dropdown-Menü die Option 'Bewege mich'. Geben Sie auf dem folgenden Bildschirm die vollständige Adresse Ihres Hauses ein und klicken Sie auf Weiter.

Möglicherweise werden Sie aufgefordert, zu überprüfen, ob Ihr Zuhause korrekt zugeordnet ist. Anschließend können Sie den gewünschten Preis festlegen und Fotos hochladen. Hier können Sie bei Bedarf Fakten zu Ihrem Haus bearbeiten und zusätzliche Informationen hinzufügen, die zur Preiserhöhung beitragen können.

Sobald Ihr Make Me Move-Eintrag veröffentlicht wurde, können potenzielle Käufer Sie per E-Mail kontaktieren, um einen möglichen Verkauf zu besprechen.

Als Hausbesitzer bleibt Ihre Identität anonym, bis Sie entscheiden, dass Sie diese Informationen weitergeben möchten. Dann liegt es an Ihnen, ob Sie verkaufen oder nicht. Und Sie können Ihren Eintrag jederzeit entfernen.

Bonus: Wie Downsizing ein Paar näher zusammengebracht hat

Zu beschäftigt, um zu lesen? Tippen oder klicken Sie unten, um die Geschichte auf Ihrem Weg zur Arbeit anzuhören.

Nach der Pensionierung beschlossen Hal und Jackie, ihr Haus zu verkaufen und zu verkleinern, in einem Wohnmobil zu wohnen und das Land zu bereisen. Was als lustige Idee begann, wurde zu einem neuen Lebensstil und zum Abenteuer des Lebens. Ihre Liebe wurde stärker und sie sind jetzt unzertrennlich.

Hören Sie in diesem Komando on Demand-Podcast ihre Geschichte, ihren Alltag auf der Straße und was sie dabei gelernt haben.