So verhindern Sie das Hintern wählen

Zu meiner Zeit hatten wir Flip-Phones, also war dies nie ein Problem. Aber als die Telefone schlauer wurden, wurden sie auch flacher und weniger klappbar, was den Weg für etwas ebnete, das ebenso komisch wie frustrierend ist: das Po-Zifferblatt.

Sie haben entweder einen gemacht oder erhalten, und wenn Sie nicht einverstanden sind, lügen Sie nur sich selbst an. Heutzutage muss es nicht einmal Ihr hinteres Ende sein, das die Tat vollbringt, da die Leute versehentlich alle möglichen Anrufe getätigt haben, nur indem sie das Telefon in der Tasche hatten.

Erinnern Sie sich, wie schrecklich es auch vor der visuellen Voicemail war? Wie wäre es, wenn Sie nicht in der Lage wären, die Nachricht vorwärtszuspulen und daher die gesamte Nachricht abhören müssten, um nicht versehentlich eine echte Voicemail zu löschen?



Es muss nicht mehr passieren

Dies ist zwar schon eine Weile ein Teil des Lebens, muss es aber nicht sein. Sie können verschiedene Maßnahmen ergreifen, um ein versehentliches Wählen zu verhindern. Alle Maßnahmen sind einfach und effektiv.





wie man weiß, ob Facebook gehackt wird

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie keine versehentlichen Anrufe tätigen, besteht darin, Ihr Telefon zu sperren, bevor Sie es in Ihre Tasche stecken. Tun Sie das, und Sie werden wahrscheinlich in Ordnung sein.




Abgesehen davon gibt es einige andere Schritte, die Sie unternehmen können.

Egal, welche Art von Telefon Sie verwenden, sei es ein iPhone oder Android, Sie müssen die Sprachbefehlseinstellungen kennen. Wenn sie so eingestellt sind, dass sie auf gesprochene Befehle warten, werden sie möglicherweise denken, dass Sie sie auffordern, einen Anruf zu tätigen, wenn Sie es tatsächlich nicht sind.

Um dies in iOS zu ändern, müssen Sie zu Einstellungen gehen und dann auf 'Siri & Suche' klicken, um einen Bildschirm mit Optionen zu öffnen. Schalten Sie von dort aus, was Sie wollen.

Das Deaktivieren der Funktion zum Abhören von „Hey Siri“ bedeutet, dass das Telefon nicht per Sprachbefehl gewählt wird. Dies geht jedoch zu Lasten der Möglichkeit, das Telefon aufzufordern, etwas anderes zu tun, ohne eine Taste zu berühren. Eine andere Möglichkeit wäre, diese Option aktiviert zu lassen und 'Siri bei Sperrung zulassen' zu deaktivieren. Dies würde bedeuten, dass der digitale Assistent eine Pause einlegt, solange Sie daran denken, sie zu sperren.

Das Deaktivieren von Google Assistant ist ein ähnlicher Vorgang. Sie müssen die Google App öffnen und dann auf das Menü in der oberen linken Ecke klicken (drei horizontale Balken übereinander). Klicken Sie auf 'Einstellungen' und dann im nächsten Bildschirm auf 'Einstellungen' unter der Überschrift 'Google Assistant'.

Wie beim iPhone müssen Sie entscheiden, welche Einstellungen Sie deaktivieren möchten.

Diese Tipps haben mit den Sprachassistenten zu tun. Sie helfen nicht, wenn Sie tatsächlich Tasten drücken, um anzurufen. Die beste Abwehr gegen diesen Fehler ist es, das Telefon zu sperren, bevor Sie es in eine Tasche stecken.


Alternativen zum direkten Fernsehen

Wenn Sie befürchten, dass Sie möglicherweise vergessen, Ihr Telefon manuell zu sperren, können Sie Ihr Gerät so einstellen, dass es sich selbst sperrt. Gehen Sie für ein iPhone zu Einstellungen und tippen Sie auf 'Display & Helligkeit'. Drücken Sie dann auf 'Auto-Sperre' und stellen Sie es nach Ihren Wünschen ein. Je kürzer die Zeit ist, desto schneller wird das Telefon automatisch gesperrt, wenn Sie dies vergessen.




In ähnlicher Weise gehen Sie auf einem Android-Gerät in die Einstellungen, tippen auf „Display“ und dann erneut auf „Sleep“. Hier stellen Sie die Dauer der Inaktivität ein, bevor sich das Telefon selbst sperrt.

Das sollte es ungefähr tun

Seitdem die Telefone nicht mehr aufgeklappt werden mussten, war der Hintern oder das Ziffernblatt eine Sache. Es ist normalerweise lustig und manchmal peinlich. wir waren alle da




Dies muss jedoch nicht geschehen, und mit nur wenigen einfachen Schritten können Sie es vermeiden, dies selbst zu tun. Wie für alle anderen in Ihrem Leben sollten Sie diesen Artikel wahrscheinlich mit ihnen teilen, damit sie es auch nicht mehr tun.

Also ja, die Polizei benutzte den Fingerabdruck eines Toten, um sein Telefon zu entsperren

Es wird gesagt, dass tote Männer keine Geschichten erzählen, und obwohl dies wahr sein mag, kann dasselbe nicht für ihre Fingerabdrücke gesagt werden. Zumindest könnte ein Fingerabdruck dazu führen, dass die Geschichte eines Toten erzählt wird. Klicken Sie hier, um mehr über dieses für das Fernsehen geeignete Polizeiverfahren zu erfahren.