Wie mache ich eine Pause von Facebook?

Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass einige Ihrer Online-Freunde dies getan haben. Es erscheint in Ihrem Facebook-Feed. Es ist eine Botschaft, die ungefähr so ​​lautet: 'Hallo allerseits! Ich mache eine Pause von Facebook, um mich auf die reale Welt zu konzentrieren. Wenn Sie mich brauchen, schreiben Sie mir bitte eine SMS oder rufen Sie mich an. Ich werde hier eine Weile nichts nachsehen. '


Android schließen Anwendungen

Vielleicht spüren Sie ein bisschen Neid. Meine Güte, es wäre schön, Facebook für ein paar Tage oder sogar eine Woche oder länger aus deinem Leben zu lassen. Machen Sie sich keine Gedanken darüber, ob Sie mit den Feeds Ihrer Freunde auf dem Laufenden bleiben, ständig Fotos veröffentlichen oder Geburtstagswünsche auf den Seiten Ihrer Freunde hinterlassen.




Sie können sich vom Lärm sozialer Netzwerke entfernen, aber es kann schwierig sein, eine so starke Gewohnheit wie Facebook zu stören. Mit den folgenden Tipps können Sie die von Ihnen in Betracht gezogene „Facebook-Pause“ erfolgreich bewältigen:



Level mit dir

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu überlegen, warum Sie dies tun möchten, bevor Sie Ihre Facebook-Pause einlegen. Verbringen Sie viel zu viel Zeit im Netzwerk? Sind Sie der politischen Auseinandersetzungen überdrüssig? Haben Sie das Gefühl, unter Druck zu stehen, um mit den Aktivitäten Ihrer Freunde Schritt zu halten? Hat es mehr Stress als Spaß gemacht? Reisen Sie und haben keinen zuverlässigen Internetzugang? Dies sind alles legitime Gründe, sich zurückziehen zu wollen.




Eine Möglichkeit, den Überblick zu behalten, besteht darin, sich ein Ziel zu setzen, z. B. eine Woche, zwei Wochen oder einen Monat entfernt. Das reicht aus, um Veränderungen oder Unterschiede in Ihrem Leben oder in Ihrer Einstellung zu Facebook zu bemerken.

Löschen Sie die Facebook-App

Starke Facebook-Nutzer öffnen die App oft impulsiv auf ihren Handys. Entfernen Sie diese Versuchung, indem Sie die App für die Dauer Ihrer Pause löschen. Sie können es später jederzeit neu installieren.




Deaktivieren Sie Ihr Konto

Wenn Sie nicht die Willenskraft haben, sich nur von Facebook fernzuhalten, deaktivieren Sie Ihr Konto während Ihrer Pause. Dies unterscheidet sich vom Löschen Ihres Kontos. Durch die Deaktivierung wird Ihr Konto im Wesentlichen in eine angehaltene Animation versetzt. Facebook erklärt: 'Durch Deaktivieren Ihres Kontos wird Ihr Profil deaktiviert und Ihr Name und Ihr Foto werden von den meisten Dingen entfernt, die Sie auf Facebook geteilt haben. Einige Informationen können weiterhin für andere sichtbar sein, z. B. Ihr Name in der Freundesliste und von Ihnen gesendete Nachrichten. '




Gehen Sie zu Ihrem Konto-Menü, wählen Sie 'Einstellungen' und wählen Sie 'Bearbeiten' neben 'Konto verwalten'. Dies öffnet eine Option zum Deaktivieren Ihres Kontos. Sie müssen Ihr Passwort erneut eingeben und Facebook den Grund für das Verlassen mitteilen. Zu den Optionen gehören: „Dies ist vorübergehend. Ich komme wieder. 'Und' Ich finde Facebook nicht nützlich. '

Denken Sie daran, dass Sie durch die Deaktivierung Ihres Kontos auch nicht mehr auf von Ihnen verwalteten Seiten veröffentlichen können. Stellen Sie sicher, dass es einen alternativen Administrator für Seiten gibt, die in Ihrer Abwesenheit aktualisiert werden müssen. Sie können Ihr Facebook-Profil jederzeit reaktivieren, so dass Sie zu der Website zurückkehren können, wenn (oder wenn) Sie beschließen, Ihr selbst auferlegtes Exil zu beenden.

Hinweis:Vergessen Sie nicht, vor dem Deaktivieren Ihres Kontos eine Sicherungskopie aller Ihrer Facebook-Fotos, -Videos und -Inhalte zu erstellen. IDrives universelles Backup bietet etwas, das Sie mit anderen Backup-Diensten nicht finden. Sie können nicht nur alle Ihre Geräte in einem einzigen IDrive-Konto sichern, sondern auch alle Ihre Social Media-Inhalte. Wenn Sie die Möglichkeit haben, Inhalte auf Ihren Social Media-Konten zu sichern, müssen Sie sich niemals Sorgen machen, den Zugriff auf all diese wertvollen Erinnerungen zu verlieren! Pläne beginnen bei nur 5,95 USD pro Monat für 1 TB Speicherplatz! Und als einer von Kims Zuhörern können Sie noch mehr sparen! Klicken Sie hier, um bei Verwendung des Promo-Codes KIM 50 Prozent an 1 TB Cloud-Backup-Speicher zu sparen!

Beachten Sie den Unterschied

Nehmen Sie sich Zeit für eine Bestandsaufnahme, wie sich Ihr Leben während Ihrer Facebook-Pause verändert hat. Vielleicht haben Sie jetzt jeden Morgen 20 Minuten mehr Zeit, um ein Buch zu lesen und Ihren Kaffee zu trinken. Vielleicht hat sich Ihre Arbeitsproduktivität durch das Verschwinden von Facebook-Ablenkungen verbessert. Vielleicht verbringen Sie mehr Zeit mit Ihren Freunden und Ihrer Familie, anstatt auf Ihr Telefon zu starren. Oder Sie bemerken möglicherweise überhaupt keine großen Veränderungen.




Gehen Sie vorsichtig zurück

Wenn Sie Ihre Facebook-Pause genossen haben, aber dennoch zurückkehren möchten, können Sie mit einer anderen Einstellung zurückkehren. Wenn Sie weniger Zeit im Netzwerk verbringen möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, die App nicht auf Ihrem Telefon zu verwenden. Sie können auch die Anzahl der Eincheckvorgänge pro Tag einschränken. Sie können auch einige Zeit damit verbringen, Ihre Freundesliste zu reduzieren, um die Unordnung zu verringern.




Sie sind sich immer noch nicht sicher, ob Sie sich für einen Testlauf ohne Facebook entscheiden sollen? Eine 2015 mit über 1.000 Teilnehmern in Dänemark durchgeführte Studie ergab, dass ein wöchentliches Verlassen von Facebook zu einer erhöhten Lebenszufriedenheit führen und die Emotionen, insbesondere bei starken Facebook-Nutzern, positiver werden lassen kann. Wenn das faszinierend klingt, sollten Sie überlegen, ob Sie sich auf ein eigenes Experiment ohne Facebook einlassen und herausfinden, wie es für Sie funktioniert.

Mehr von

Facebook führt ein Sicherheitsmerkmal ein, das unbedingt erforderlich ist




3 Möglichkeiten, wie Hacker Malware auf Facebook verbergen

5 Details Facebook bittet darum, dass Sie nicht geben sollten