So machen Sie einen Screenshot auf einem beliebigen Android-Handy

Ein Screenshot ist ein Moment in der Zeit. Dadurch bleibt alles erhalten, was auf dem Bildschirm Ihres Android-Telefons angezeigt wird. Es könnte sich um eine reizvolle Folge von Textnachrichten handeln, die Sie mit Ihrem besten Freund ausgetauscht haben. Es könnte ein Beweis für das seltene Pokémon sein, das du endlich in der Wildnis aufgespürt hast, oder eine Aufzeichnung der witzigen Kommentare, die in einem Facebook-Beitrag gemacht wurden.

Apple User suchen nach den gleichen Infos? Klicken oder tippen Sie hier.

In Screenshots geht es darum, die Inhalte auf Ihrem Bildschirm für die Nachwelt zu speichern. Sie können ein Einzelbild eines Videos aufnehmen, einen Teil der Informationen für später speichern oder sogar einen Tweet als Screenshot anzeigen, der möglicherweise später gelöscht wird.




Gesichtserkennung Telefonsperre

In der Android-Welt gibt es große Unterschiede zwischen verschiedenen Geräteherstellern und verschiedenen Versionen des Betriebssystems. Daher müssen Sie möglicherweise ein wenig nachforschen, welche Screenshot-Methode für Ihr Telefon am besten geeignet ist.




Warum musst du Screenshots machen?

Screenshots können in vielerlei Hinsicht nützlich sein. Vermutlich haben Sie bereits gesehen, wie Benutzer mithilfe von Screenshots ihrer Messaging-Apps unterhaltsame SMS-Konversationen auf Twitter und Facebook teilen. Mit einem Screenshot können Sie einen perfekten Video-Moment festhalten, in dem Ihr Kind in einem Fußballspiel ein Tor erzielt. Sie können es dann per E-Mail an die Großeltern senden. Screenshots sind auch eine clevere Methode, um eine Fehlermeldung oder einen Softwarefehler zu dokumentieren, sodass der technische Support Sie bei der Diagnose des Problems unterstützen kann.

Ihr Android-Handy kann als Lupe verwendet werden. Klicken oder tippen Sie hier, um zu erfahren, wie Sie diese coole Funktion verwenden.

Zwei-Tasten-Kombination für Android

Wenn Sie mit Screenshots noch nicht vertraut sind, beginnen Sie hier. Trotz der vielen Unterschiede in den Designs und Betriebssystemen von Android-Handys kann den meisten befohlen werden, einen Screenshot mit zwei Tasten gleichzeitig zu erstellen. Halten Sie die Ein / Aus-Taste und die Lautstärketaste gedrückt, um ein Bildschirmbild zu erhalten.

Möglicherweise müssen Sie ein wenig an Ihrem Timing arbeiten, aber halten Sie diese Tasten richtig gedrückt, und Sie hören einen Auslöser und sehen den Screenshot kurz.

Sie sollten dann eine Benachrichtigung erhalten, die besagt, dass Sie einen Screenshot aufgenommen haben. Wenn Sie die Benachrichtigung öffnen, können Sie den Screenshot anzeigen, freigeben oder löschen. Im Benachrichtigungsfenster können Sie „Zum Anzeigen tippen“ auswählen und das Bild in Fotos öffnen. Auf diese Weise haben Sie wie bei jedem anderen Bild Zugriff auf alle üblichen Optionen zum Bearbeiten und Weitergeben von Fotos.

Die Zwei-Tasten-Methode sollte für die meisten Android-Telefone funktionieren. Es stehen jedoch einige andere Optionen zur Verfügung, die von Ihrem genauen Smartphone und dem Betriebssystem abhängen, unter dem Sie arbeiten. Besitzer eines Samsung Galaxy S7 können beispielsweise einen Screenshot machen, indem sie die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste gedrückt halten.


Datenschutzeinstellungen Google Mail

Erfahren Sie, welche Apps Sie von Ihrem Android-Handy löschen sollten und wie Sie dies tun.




Weisen Sie Google Assistant an, einen Screenshot zu erstellen

Wenn Sie Google Assistant auf Ihrem Telefon eingerichtet haben, können Sie mit Ihrer Stimme einen Screenshot machen. Sagen Sie einfach 'OK Google, machen Sie einen Screenshot.'

Screenshot-Tipps für Android Pie

Das neueste Betriebssystem von Android ist noch nicht auf eine Vielzahl von Handys verfügbar. Wenn Sie jedoch eines der Glücklichen sind, können Sie die neue Art und Weise von Pie ausprobieren, einen Screenshot zu erstellen. Halten Sie einfach den Ein- / Ausschalter gedrückt und tippen Sie auf Screenshot. Dies gilt für die Pixel- und Nexus-Telefone von Google, auf denen Pie ausgeführt wird. Das Schönste an dieser Methode ist, dass Sie sich nicht mit dem richtigen Timing der Netz- und Lautstärketasten befassen müssen, um Ihren Screenshot zu erhalten.

Drei-Finger-Screenshot auf Motorola-Handys

Besitzer von Motorola-Handys können den Zwei-Tasten-Fingertanz umgehen, indem sie eine Moto-Screenshot-Geste aktivieren. Öffnen Sie die Moto-App, wählen Sie „Moto-Aktionen“ und aktivieren Sie „Drei-Finger-Screenshot“. Um einen Screenshot aufzunehmen, berühren und halten Sie einfach drei Fingerspitzen auf dem Bildschirm. Stellen Sie einfach sicher, dass zwischen Ihren Fingern etwas Platz ist. Die Moto-App führt Sie durch ein kurzes Tutorial, um zu erfahren, wie es funktioniert.

Screenshot mit dem Palm Swipe von Samsung

Samsungs neueste Galaxy-Handys bieten eine coole Alternative zum Aufnehmen von Screenshots. Öffnen Sie 'Einstellungen', wählen Sie 'Erweiterte Funktionen' und stellen Sie sicher, dass 'Palm Swipe to Capture' aktiviert ist. Streichen Sie mit der Klinge über den Bildschirm, um einen Screenshot aufzunehmen. Das Telefon speichert Ihre Screenshots in der Galerie.


Amazon Mars Konferenz

Greifen Sie auf Ihre gespeicherten Screenshots zu

Sie finden Ihre Screenshots in Ihrer Google Photos-App gespeichert. Öffnen Sie einfach die App und suchen Sie nach „Screenshots“ oder suchen Sie nach dem Ordner mit dem Titel „Screenshots“. Diese finden Sie möglicherweise im Abschnitt „Fotos auf dem Gerät“, wenn Sie auf Alben tippen. Von hier aus können Sie Ihre Screenshots wie mit jedem anderen Bild bearbeiten, freigeben oder löschen.




Der Zwei-Tasten-Screenshot mit den Lautstärketasten und den Ein- / Aus-Tasten ist für die meisten Android-Benutzer die zuverlässigste Methode, um Screenshots aufzunehmen. Es kann jedoch auch Spaß machen, mit Samsungs Palm Swipe herumzuspielen oder Google Assistant als Hilfe zu verwenden.

Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, Sie haben Screenshots immer zur Hand, um wichtige und unterhaltsame Momente auf Ihrem Telefon zu speichern und mit anderen zu teilen.