So können Sie feststellen, ob jemand Ihre Nummer gesperrt hat

Haben Sie schon einmal jemanden angerufen, der unbeantwortet bleibt? Oder haben Sie eine Voicemail-Aufzeichnung? Keine große Sache - es sei denn, dies geschieht jedes Mal, wenn Sie diese Person anrufen. Was könnte falsch sein? Warum gehen Ihre Anrufe nicht durch?

Es kann eine unschuldige Erklärung geben. Möglicherweise hat die Person, mit der Sie sich in Verbindung setzen möchten, versehentlich das Telefon ausgeschaltet, oder der Akku ist leer. Tippe oder klicke hier, wenn sie ein Android-Gerät haben - es gibt einen Grund, warum die Batterien schnell leer sind.

Natürlich könnte es einen anderen Grund geben: Ihre Nummer könnte gesperrt sein. Bevor Sie sich Gedanken darüber machen, was Sie hätten sagen oder tun können, um ignoriert zu werden, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, festzustellen, ob Ihre Nummer wirklich gesperrt ist.



Hallo?

Wir haben alle angerufen und wurden direkt zur Voicemail geschickt. Wenn jedoch weiterhin versucht wird, dieselbe Person per Anruf oder Text zu kontaktieren, ist eine gesperrte Nummer möglich.


Zugang zum Startmenü Windows 10

Hinweis: Dies sollte nicht Ihre erste Schlussfolgerung sein, es sei denn, sie tritt jedes Mal auf, wenn Sie über einen längeren Zeitraum anrufen oder Text senden. Wenn es nur ein oder zwei Tage her sind, gehen Sie nicht davon aus, dass Sie gesperrt wurden. Manchmal verlieren Menschen wirklich ihre Geräte, knacken versehentlich ihre Bildschirme oder schalten einfach ihre Telefone aus, um die Welt auszuschalten.




Sie sollten wirklich misstrauisch werden, wenn es mehrere Tage oder sogar eine Woche her ist.

Ein Ring

Wiederholte oder gar keine Weiterleitungen zur Voicemail nach einem einzelnen Klingeln können ein Hinweis darauf sein, dass Ihre Nummer gesperrt ist.


E-Mail-Liste

Wenn Sie mehrere Klingeltöne hören, bevor Sie die Voicemail-Aufforderung hören, hat die Person möglicherweise Ihre Anrufe nicht blockiert, sondern lehnt sie nur ab.




Domo Arigato?

Hören Sie automatische Nachrichten, in denen Sie darüber informiert werden, dass die Person, die Sie anrufen, nicht erreichbar ist oder derzeit keine Anrufe entgegennimmt? Da es keine Standardnachricht 'Sie wurden gesperrt' gibt, können Sie nur davon ausgehen, dass Ihre Nachricht gesperrt ist, wenn Sie automatisierte Nachrichten erhalten haben. Dazu gehören Nachrichten wie: 'Die von Ihnen angerufene Nummer ist vorübergehend außer Betrieb.'

Wenn Sie nicht einmal die normale Voicemail der Person erreichen können, ist dies ein eindeutiger Hinweis darauf, dass Sie gesperrt wurden.


Google stilisiertes Foto

Es kann nicht Sie sein

Obwohl die Idee, Ihre Telefonnummer sperren zu lassen, etwas beunruhigend ist, kann es sein, dass Sie die Beziehung irgendwie durcheinander gebracht haben. Mehrere Situationen können dazu führen, dass das Telefon direkt auf Voicemail umschaltet, weiterhin ohne Antwort klingelt oder automatisierte Nachrichten übermittelt. Hier einige mögliche Szenarien:




  • Die Person ist auf Reisen und hat eingeschränkte oder keine Dienste.
  • Die Batterie ist leer.
  • Eine Naturkatastrophe hat die Netzwerkinfrastruktur beschädigt.
  • Das Telefon ist ausgeschaltet oder Störe nicht Funktion ist aktiviert.
  • (S) Er hat vergessen, seine oder ihre Telefonrechnung zu bezahlen und wurde vom Dienst getrennt.
  • Das Telefon ist verloren oder nicht in ihrem Besitz.
  • Die Person hat alle Kontakte aus irgendeinem Grund blockiert.
  • Die Person hat die neue Funktion von Apple verwendet, um Robocalls zu blockieren, und hat Ihre Nummer nicht im Telefon. Tippen oder klicken Sie hier, um weitere Informationen zur Funktionsweise des Blocks zu erhalten.

Letzte Auswege

Wenn jemand Ihre Nummer sperrt, können Sie sie leider nicht umkehren. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, um festzustellen, ob Sie gesperrt sind oder nur in schlechten Zeiten anrufen.

Betrachten Sie die folgenden Methoden:

  • Verbergen Sie Ihre Telefonnummer beim Anrufen. Sie können * 67 eingeben, bevor Sie ihre Nummer wählen, oder die Anrufer-ID für ausgehende Anrufe in den Einstellungen Ihres Telefons deaktivieren.
    • Die Optionen variieren je nach Mobilfunkanbieter, Telefonmodell, Hersteller und Betriebssystem.
  • Rufen Sie von einer anderen Telefonnummer aus an.
  • Wenn Sie ein vertrauenswürdiges Familienmitglied oder einen gemeinsamen Freund haben, fragen Sie, ob dieser bereit ist, die Person direkt für Sie zu kontaktieren.
  • Versuchen Sie, über soziale Medien oder E-Mails Kontakt aufzunehmen.

Wenn Sie immer noch stumm behandelt werden, insbesondere, wenn andere Personen die Person erreichen, mit der Sie Kontakt aufnehmen möchten, müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass Sie gesperrt wurden.

Während Sie eine der oben genannten Optionen verwenden können, können fortgesetzte Versuche, jemanden zu kontaktieren, der Schritte unternommen hat, um die Kommunikation mit Ihnen zu unterbrechen, als Grenzüberschreitung (Belästigung oder Stalking) angesehen werden, was zu rechtlichen Konsequenzen führen kann.


Kim Komando Gehalt

Eines der besten Dinge, die Sie in dieser Situation tun können, ist, nicht wiederholt zu sprechen, es sei denn, Sie haben Grund zu der Annahme, dass die Person in Gefahr ist. Ist dies der Fall, benachrichtigen Sie die Behörden. Treten Sie andernfalls zurück und nehmen Sie sich zwischen den Anrufen ein paar Tage Zeit, um der anderen Person die Möglichkeit zu geben, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen.




Wenn Sie derjenige sind, der jemanden blockieren möchte, tippen Sie einfach auf oder klicken Sie hier, um zu erfahren, wie.