So deaktivieren Sie die Autokorrektur auf Ihrem Android

Ich liebe die Autokorrektur-Funktion auf meinem Android-Handy. Meistens. Wenn ich in den letzten Kurzmitteilungen nachschaue, sehe ich eine Reihe von Folgekorrekturen, die ich versenden musste. Mein Handy hat den Namen eines Freundes von 'Lati' in 'Latin' geändert. Ich habe einmal 'Carry' erhalten, als ich 'Carrie' meinte. Dies sind kleine Probleme, aber sie sind immer noch etwas nervig.

Autokorrektur hat mich auch vor vielen Rechtschreibfehlern bewahrt, aber nicht jeder mag die Besserwisser-Funktion. Google hat ein anständiges Autokorrektursystem für sein mobiles Betriebssystem entwickelt, das jedoch nicht immer funktioniert. Dies ist der Grund für die Autokorrektur von Frustrationen. Es kennt nicht unbedingt ungewöhnliche Namen oder alternative Schreibweisen, und manchmal kommt es zu falschen Schlussfolgerungen darüber, was Sie schreiben.

Während viele Leute Autokorrektur hilfreich finden, müssen Sie nicht weiter damit leben, wenn es nur nicht für Sie funktioniert. Wir werden uns ansehen, wie die automatische Android-Korrektur funktioniert, wie sie bei Bedarf deaktiviert wird und wie Sie sie verbessern können.



So funktioniert die automatische Android-Korrektur

Die automatische Korrektur passt die Wörter während der Eingabe automatisch an und korrigiert hoffentlich Rechtschreibfehler. Es ist ein System, das immer weiter lernt.

Die Standardtastatur von Google, die unter Android ausgeführt wird, heißt Gboard. Gboard verwendet ein Wörterbuch und fügt es hinzu, wenn Sie Ihr Gadget verwenden. Laut Google speichert „Gboard die eingegebenen Wörter, um Sie bei der Rechtschreibung zu unterstützen.“ Dies bedeutet, dass die automatische Korrektur bei der Verwendung intelligenter werden sollte. Wenn Sie anfangs Frustrationen haben, nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre Gewohnheiten zu lernen.


wie man Microsoft für Windows 10 verklagt

So deaktivieren Sie die Autokorrektur für Android

Trotz der gelegentlichen Autokorrektur von snafu habe ich festgestellt, dass die Funktion hilfreicher ist als die vorherige. Mein Mann hatte jedoch lange Probleme mit der Autokorrektur auf seinem Android-Handy und traf schließlich die Entscheidung, es auszuschalten.




Beachten Sie, dass sich die Hersteller und Versionen des Android-Betriebssystems möglicherweise ändern, wenn Sie auf Ihrem Telefon oder Tablet nach Einstellungen suchen müssen. Wir gehen auch davon aus, dass Sie die beliebte Gboard-Tastatur von Google verwenden.

Verwandte Themen: Tippen oder klicken Sie hier, um unseren Komando-Leitfaden mit den wichtigsten Tastenkombinationen für Android aufzurufen, die Sie kennen müssen.

Tippen Sie in einer App, die die Tastatur verwendet, auf einen Eingabebereich, um Gboard aufzurufen. Tippen Sie auf die Zahnrad-Symbol oben entlang und dann auf „Textkorrektur. ”Hier werden Sie eine Fülle sehr spezifischer Einstellungen entdecken, die von der Blockierung anstößiger Wörter bis hin zu Emojivorschlägen reichen. Scrollen Sie zum Abschnitt Korrekturen und tippen Sie auf den Kippschalter für Autokorrektur um es auszuschalten.

Das Deaktivieren der automatischen Korrektur bedeutet nicht, dass die Rechtschreibprüfung verloren geht. Der Aktivierungs- und Deaktivierungsschalter für die Rechtschreibprüfung befindet sich in denselben Tastatureinstellungen, in denen Sie die automatische Korrektur deaktiviert haben. Sie können die Rechtschreibprüfung aktivieren und Google weiterhin nach Rechtschreibfehlern suchen lassen.

Wenn Sie die Autokorrektur deaktivieren und am Ende vermissen, befolgen Sie einfach die Anweisungen, um zu den Tastatureinstellungen zurückzukehren und sie wieder einzuschalten.


wie man Facebook besser macht




Wenn Sie eine Tastatur eines Drittanbieters verwenden, sollten Sie in ähnlicher Weise auf die Autokorrektur-Einstellung zugreifen können. Zum Beispiel benutze ich manchmal SwiftKey. Ich tippte oben auf das Pluszeichen und dann auf das Zahnradsymbol, um zur Autokorrektur-Einstellung zu gelangen.

Siehe auch: Open Sesam! Android hat ein geheimes Menü. So finden Sie es.

So verbessern Sie die Autokorrektur für Android

Das Deaktivieren der Autokorrektur kann sich für Sie zu drastisch anfühlen. Wenn dies der Fall ist, können Sie sich stattdessen damit befassen, wie Sie Ihre Anforderungen besser erfüllen können. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, das verwendete Wörterbuch zu verbessern. Sie können dazu beitragen, dass es intelligenter wird, indem Sie von Ihnen verwendete Wörter hinzufügen, einschließlich Namen oder ungewöhnlicher Wörter, die es möglicherweise nicht kennt.

Fügen Sie Ihrem Wörterbuch Wörter hinzu: Hierfür gibt es verschiedene Methoden. Wenn Sie während der Eingabe ein rot unterstrichenes Wort sehen, können Sie darauf tippen und dann auf „Zum Wörterbuch hinzufügen. '

Sie können auch eine ganze Reihe von Wörtern auf einmal angehen, indem Sie auf tippen Zahnrad-Symbol über der Tastatur und dann weiter Wörterbuch. Tippen Sie auf 'Persönliches WörterbuchUnd dann auf die mehr Zeichen in der Ecke. Geben Sie das Wort ein, das Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf den Pfeil in der Ecke, um zurückzukehren. Sie sollten das neue Wort in Ihrem Wörterbuch sehen.

Entfernen Sie vorgeschlagene Wörter: Sie können Wörter hinzufügen, aber auch wegnehmen. Dies ist praktisch, wenn das Wörterbuch ein falsch geschriebenes Wort gelernt hat oder wenn es ständig bestimmte Wörter automatisch zu den nicht gewünschten korrigiert. Halten Sie beim Tippen das vorgeschlagene Wort oben auf der Tastatur gedrückt. Ein Papierkorbsymbol wird angezeigt. Ziehen Sie das Wort auf den Papierkorb und legen Sie es dort ab.

Ich habe dies getestet, indem ich Google Mail geöffnet und einen Satz eingegeben habe, der mit 'That was so wei' begann. Als ich das 'rd' von 'weird' abbrach, hat Android es für mich automatisch korrigiert. Ich habe es dann noch einmal versucht, aber dieses Mal habe ich das Wort „seltsam“ aus den Vorschlägen herausgegriffen, es gedrückt gehalten und auf das Papierkorbsymbol gezogen. Als ich den Satz noch einmal versuchte, wurde er nicht mehr automatisch auf 'seltsam' korrigiert.

Autokorrektur ist nicht perfekt. Es geht also darum, ob Sie es nützlicher als ärgerlich finden. Möglicherweise sind Sie mit der Deaktivierung zufrieden.

(Psst: Apple User suchen nach den gleichen Infos? Tippen oder klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie die Autokorrektur auf Ihrem iPhone deaktivieren können.)