Wie Sie Amazon Prime mit Familienmitgliedern teilen können

Amazon Prime hat kürzlich eine vielfach überprüfte 20-prozentige Preiserhöhung erhalten, bei der viele Menschen ihr Engagement für den Abonnementdienst des Online-Einzelhändlers neu bewerten. Während Amazon eine Menge Funktionen in diese Jahresgebühr von 119 US-Dollar packt, möchten Sie vielleicht ein bisschen mehr herausholen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist Amazon Household, eine Möglichkeit, die Hauptvorteile mit Ihrer Familie zu teilen.

Amazon Household richtet sich an Personen, die unter einem Dach leben. Es kann sich auf einen weiteren Erwachsenen sowie auf bis zu vier Jugendliche und bis zu vier Kinder unter 12 Jahren erstrecken.

Die erwachsenen Amazon-Konten müssen über gemeinsame Zahlungsmethoden verfügen, können dann jedoch die Prime-Versandvorteile (einschließlich Prime Now und AmazonFresh), Prime Video, Audible Channels, die Leihbibliothek für Kindle-Besitzer, Fotospeicher und Prime-exklusive Rabatte wie den frühen Zugriff auf nutzen Blitzangebote.



Beginnen Sie mit Amazon Household

Bevor Sie einen Erwachsenen hinzufügen, müssen Sie diese Person bei sich haben, um sich in ihrem Konto anzumelden. Wenn Sie in Ihrem eigenen Konto angemeldet sind, wechseln Sie zu Amazon Household Seite und wähle 'Add Adult'.





Frontier Seat Guru

Sie können eine Einladung per E-Mail senden. Wenn Sie jedoch bereits an derselben Stelle zusammen sind, klicken Sie auf 'Gemeinsam auf diesem Gerät anmelden'. Der andere Erwachsene muss sich anmelden, um die Hinzufügung zum Haushalt zu bestätigen.




Informieren Sie sich über die 20 besten Vorteile, die Sie mit Amazon Prime erhalten.

Sie behalten beide Ihre persönlichen Konten bei, diese werden jedoch jetzt verknüpft. Sie müssen sich also darauf einigen, welche Kredit- oder Debitkarten für Ihre Amazon-Käufe verwendet werden. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um eine gemeinsame Kreditkarte zu verwenden, wenn Sie eine haben. Möglicherweise möchten Sie auch einige Grundregeln für Einkäufe festlegen, damit keiner von Ihnen eine überraschende Amazon-Rechnung erhält.


beste kostenlose Telefonnummer App

Füge einen Teenager hinzu

Jugendliche werden bei Amazon Household etwas anders behandelt als Erwachsene. Amazon empfiehlt diese Option für Kinder zwischen 13 und 17 Jahren. Klicken Sie auf der Seite 'Haushalt' auf 'Teenager hinzufügen', um die Kontaktinformationen des Teenagers einzugeben und zu bestimmen, welche Ihrer Karten der Teenager verwenden kann. Sie können auch angeben, wohin die Einkäufe versendet werden. Sie haben die Möglichkeit, Einkäufe zu überprüfen, zu genehmigen oder abzulehnen, um die Amazon-Ausgaben Ihres Teenagers im Auge zu behalten.







Sobald Sie sich angemeldet haben, verfügt Ihr Teenager über ein persönliches Amazon-Login und kann außerdem auf Prime Video und den auf Spiele ausgerichteten Streaming-Dienst Twitch Prime zugreifen.

Lieben Sie kostenlose Proben? So erhalten Sie sie von Amazon.

Fügen Sie ein Kind hinzu

Die Option „Kind hinzufügen“ richtet sich an Kinder unter 12 Jahren. Keine Sorge: Sie können bei Amazon keine Einkäufe tätigen. Wenn Sie ein Kind hinzufügen, können Sie die Kindersicherung auf Amazon-Geräten wie Fire-Tablets, Kindles und Fire TV verwalten. Sie können auch Zeitlimits festlegen, um die Bildschirmnutzung nicht zu beeinträchtigen und die zulässigen Inhalte auszuwählen.




Entfernen Sie einen Erwachsenen

Wenn sich Ihre Umstände ändern, können Sie einen Erwachsenen aus Ihrem Amazon-Haushalt auf der Seite 'Haushalt verwalten' entfernen. Dort können Sie auch andere Mitglieder hinzufügen. Suchen Sie nach Ihrem Avatar und wählen Sie 'Verlassen', wenn Sie den Haushalt verlassen, oder 'Entfernen', wenn Sie den anderen Erwachsenen entfernen. Beachten Sie, dass dies verhindert, dass ein Erwachsener 180 Tage lang einem anderen Haushalt beitritt. Sie können jedoch die gleiche Person wieder zu Ihrem zuvor verknüpften Haushalt hinzufügen, wenn Sie einen Fehler gemacht haben.




Amazon Household kann eine clevere Möglichkeit sein, mehr aus Ihrer Prime-Mitgliedschaft herauszuholen (und vielleicht sogar die Rechnung aufzuteilen). Stellen Sie einfach sicher, dass Sie mit dem anderen Erwachsenen synchron sind, mit dem Sie Konten verknüpfen.