Wie Sie erkennen können, wenn jemand Ihre SMS sieht

Die Menschen haben Liebes- / Hass-Beziehungen zu Messaging-Lesebestätigungen. Wenn Sie nicht mit ihnen vertraut sind, werden diese kleinen Warnungen unter den Nachrichten angezeigt, die darauf hinweisen, dass sie von der anderen Partei gesehen oder gelesen wurden.

Wenn die Option 'Lesebestätigung' aktiviert ist, werden Personen benachrichtigt, wenn Sie die Nachrichten lesen, die sie Ihnen gesendet haben. Umgekehrt werden Sie benachrichtigt, wenn sie Ihren Text lesen.

Es kommt darauf an, wie man sie ansieht.



Einige Leute mögen diese Benachrichtigungen, weil sie den Eindruck erwecken, dass eine unmittelbare und dringende Verbindung zu anderen besteht. Andere hassen sie, weil sie aufdringlich wirken.

Der gemeinsame Nenner ist, dass Lesebestätigungen die Leute zwingen, so schnell wie möglich zu antworten, und es hängt davon ab, ob Sie dies als eine gute oder schlechte Sache ansehen.

In jedem Fall lohnt es sich, virtuelle Gespräche am Laufen zu halten. Eltern können sogar Lesebestätigungen verwenden, um ihre Kinder im Auge zu behalten und die Gewissheit zu haben, dass jede gesendete Nachricht gesehen und hoffentlich beantwortet wird.

Tipp innerhalb eines Tippes: Befürchten Sie, dass Ihre Kinder geheime Online-Konten haben? Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie sie schützen können.

Sie haben folgende Möglichkeiten, Lesebestätigungen zu aktivieren (oder zu deaktivieren), damit Sie wissen, ob Ihre Textnachrichten in iMessage, Android, WhatsApp und Facebook Messenger angezeigt werden.

iOS iMessage für iPhones, Macs und iPads

Benutzer von Apple-Gadgets sind höchstwahrscheinlich mit iMessage, der Standard-SMS-App für iPhones, vertraut. Lesebestätigungen waren schon immer eine Funktion für iMessage-zu-iMessage-Textnachrichten (gekennzeichnet durch die blaue Farbe der Textblase) und informieren den Absender darüber, ob eine Textnachricht gelesen wurde.




(Hier ist eine lustige Tatsache: Grüne Textblasen in iMessage bedeuten, dass sie von Nicht-iPhones gesendet wurden und diese Lesebestätigungen nicht unterstützen.)

Um Lesebestätigungen für alle Ihre Textnachrichten zu aktivieren oder zu deaktivieren (dh Absender werden nicht benachrichtigt, wenn Sie ihre iMessages lesen), gehen Sie zu Einstellungen >> Nachrichten und schalten Sie 'Lesebestätigungen senden' auf 'Ein' oder 'Aus'.


Websites wie arconaitv




Ab iOS 10 können sie auch aktiviert oder deaktiviert werden, je nachdem, von welchem ​​Kontakt Sie die SMS erhalten.

Um Lesebestätigungen für einen bestimmten Absender zu aktivieren, starten Sie Ihre Nachrichten-App und öffnen Sie einen iMessage-Thread mit dem gewünschten Kontakt. Tippen Sie nun auf das kleine 'i' -Symbol in der oberen rechten Ecke des Threads und schalten Sie 'Lesebestätigungen senden' auf 'Ein' oder 'Aus'.


peoplefinder.com deaktivieren

Tipp innerhalb eines Tippes: Möchten Sie stattdessen Ihre iPhone-Kurzmitteilungen speichern? Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie.




Facebook Messenger

In Facebook Messenger sind Lesebestätigungen standardmäßig aktiviert, und es gibt derzeit keine Möglichkeit, sie in der App zu deaktivieren. Das bedeutet, dass Sie und Ihre Freunde immer wissen, ob eine Nachricht eingegangen ist.




Laut der Facebook-Hilfe sind hier die Messenger-Symbole und deren Bedeutung:

  • Ein blauer Kreis bedeutet, dass Ihre Nachricht gesendet wird
  • Ein blauer Kreis mit einem Häkchen bedeutet, dass Ihre Nachricht gesendet wurde
  • Ein ausgefüllter blauer Kreis mit einem Häkchen bedeutet, dass Ihre Nachricht zugestellt wurde
  • Eine kleine Version des Fotos Ihres Freundes oder Kontakts wird unter der Nachricht angezeigt, wenn er sie gelesen hat

Beachten Sie, dass es einige Problemumgehungen gibt, um Facebook Messenger-Nachrichten heimlich zu lesen, ohne den Lesebestätigung auszulösen.

Einer ist über den gleichen Trick Flugzeugmodus. Mit dieser Methode kann ein Empfänger einfach die WLAN- und Mobilfunkverbindung eines Gadgets deaktivieren, alle empfangenen Nachrichten lesen und das Beenden der Messenger-App erzwingen.

iPhone-Benutzer können diesen Trick auch ausprobieren, um Messenger-Nachrichten zu lesen, ohne die Option 'Lesebestätigung' zu aktivieren. Dies kann erreicht werden, indem eingehende Nachrichten stattdessen über Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm oder im Notification Center gelesen werden.

Aktivieren Sie dies, indem Sie in den Einstellungen Ihres iPhones >> Benachrichtigungen >> Messenger auswählen und sicherstellen, dass 'Benachrichtigungen zulassen' aktiviert ist. Stellen Sie als Nächstes den Warnungsstil entweder auf Banner oder auf Warnungen ein. Um Facebook Messenger-Benachrichtigungen zu lesen, legen Sie den Benachrichtigungsstil Ihrer App auf 'Banner' oder 'Benachrichtigungen' fest. Um Messenger-Nachrichten auf dem Sperrbildschirm zu lesen, schalten Sie „Auf Sperrbildschirm anzeigen“ auf Ein.

WhatsApp

Die andere Nachrichteneigenschaft von Facebook, WhatsApp, verfügt ebenfalls über Benachrichtigungen über Lesebestätigung. Im Gegensatz zu Facebook Messenger kann diese Einstellung deaktiviert werden.




WhatsApp verwendet Häkchen für Lesebestätigungen.

  • Ein graues Häkchen bedeutet, dass Ihre Nachricht erfolgreich gesendet wurde.
  • Zwei graue Häkchen bedeuten, dass Ihre Nachricht erfolgreich an das Telefon des Empfängers übermittelt wurde.
  • Zwei blaue Häkchen bedeuten, dass der Empfänger Ihre Nachricht gelesen hat (drücken Sie etwas länger auf die Nachricht, um die Uhrzeit anzuzeigen, zu der sie gelesen wurde).

Um WhatsApp-Lesebestätigungen zu deaktivieren, gehen Sie in der App zu Einstellungen >> Konto >> Datenschutz und deaktivieren Sie 'Lesebestätigungen'. Beachten Sie, dass hierdurch weder Lesebestätigungen für Ihre WhatsApp-Gruppenchats deaktiviert werden noch Bestätigungen für WhatsApp-Sprachnachrichten abgespielt werden.

Hinweis: Der Trick Flugzeugmodus funktioniert auch für WhatsApp-Lesebestätigungen.


Telefon-Sicherheitsschloss

Bonus: Berichte zur Zustellung von Android-Nachrichten




Derzeit verfügen Android-Benutzer nicht über eine entsprechende iMessage-Lesebestätigung für iOS, es sei denn, sie laden Nachrichten-Apps von Drittanbietern wie die oben genannten, Facebook Messenger oder WhatsApp herunter.

Das Beste, was ein Android-Benutzer tun kann, ist, Übermittlungsberichte in der Android-Nachrichten-App zu aktivieren. Diese Einstellung benachrichtigt lediglich einen SMS-Absender, wenn ein Text erfolgreich zugestellt wurde (kann jedoch nicht feststellen, ob eine Nachricht gelesen wurde oder nicht).

Um Zustellberichte auf Android zu aktivieren, gehen Sie zu Ihrer Nachrichten-App, tippen Sie auf das Menüsymbol (die drei vertikalen Punkte), wählen Sie Einstellungen >> Textnachrichten und schalten Sie dann Zustellberichte ein oder aus.

Tipp innerhalb eines Tipps: Es gibt eine weitere Android-Funktion, die Sie kennen müssen und die Ihnen im Notfall helfen kann. Klick hier um mehr zu erfahren.

Mehr von

Ein Trick, den Tech-Profis auf ihren Smartphones verwenden




So vermeiden Sie eine Überhitzung Ihres Laptops

Geheimnis: Verstecke, was du bei Amazon gekauft hast und lasse es an eine vorübergehende Adresse liefern