Wenn Sie Ihren iPhone-Bildschirm beschädigen, hat Apple eine Warnung für Sie

Wenn Sie erst vor einer Woche das neue iPhone 11 gekauft haben und den Bildschirm bereits geknackt haben, sollten Sie überdenken, wie Sie mit Ihrem Telefon umgehen. Sie könnten auch die Schritte überdenken, die Sie unternehmen, um es reparieren zu lassen.

Wie der Apple-Support in einem neuen Online-Beitrag ausführlich erläutert, erhalten Sie von Apple eine Warnung, wenn Sie Ihren Bildschirm durch einen Drittanbieter ersetzen lassen. Laut Apple könnte ein neuer Bildschirm eines nicht autorisierten Verkäufers Ihr neues Telefon im schlimmsten Fall beschädigen und im besten Fall bestimmte Funktionen außer Betrieb setzen.

Wir zeigen Ihnen, wie Apple iPhone 11-Nutzer auf ungewöhnliche Weise darauf hinweist, dass ihre neuen Bildschirme nicht den Anforderungen entsprechen. Und wie sich dies auf andere Reparaturen auswirken könnte, die Sie in Zukunft benötigen.




Logan Paul Originalvideo Japan

Apple hat eine Nachricht für Sie

Wenn Sie jemals den Bildschirm Ihres iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max beschädigen und ihn von einem nicht autorisierten Anbieter ersetzen lassen, werden Sie von Apple über diese Popup-Warnung informiert:



Es ist das erste Mal, dass Apple Warnungen auf diese Weise bereitstellt. Apple meldet, dass auf Ihrem eine Benachrichtigung angezeigt wird Bildschirm sperren für die ersten vier Tage, an denen Sie Ihr Telefon benutzen, und für 15 Tage in der die Einstellungen App. Danach finden Sie die Benachrichtigung unter die Einstellungen>> Allgemein >>Über.

Apple lässt jetzt zu, dass Dritte seine Produkte reparieren, es müssen jedoch autorisierte Dienstleister oder zertifizierte Techniker sein. Diese Dienstleister und Techniker wurden geschult, um die Sicherheits- und Reparaturverfahren von Apple zu befolgen. Wenn Schrauben oder Verkleidungen nicht ordnungsgemäß ausgetauscht werden, kann der Akku beschädigt werden und es kann zu Überhitzung oder sogar zu Verletzungen kommen.


kannst du amazon bestellungen abholen

Für das iPhone-Display ist es besonders wichtig, einen gut ausgebildeten Anbieter zu finden. Es wurde zusammen mit iOS-Software entwickelt, um eine optimale Leistung zu erzielen. Ein Display, das nicht von Apple stammt, kann Kompatibilitäts- oder Leistungsprobleme verursachen.



Verwandte: Aktualisiere dein iPhone noch nicht! Buggy iOS 13 kann Ihr Telefon gefährden

Laut Apple kann Folgendes mit Ihrem sehr teuren Telefon passieren, wenn Sie zu einem nicht autorisierten Händler gehen oder versuchen, die Reparatur kostengünstig durchzuführen:

Multi-Touch-Probleme

  • Multi-Touchreagiert möglicherweise nicht auf Teile des Bildschirms
  • Erniedrigter Multi-TouchLeistung, wie verpasste Bildschirmberührungen oder Berührungen, die nicht am richtigen Ort registriert sind
  • Berührungen werden möglicherweise unerwartet während eines Telefonanrufs registriert
  • Anzeigewird während eines Telefonats möglicherweise nicht ausgeschaltet
  • Möglicherweise werden versehentliche Kanten- oder Handflächenberührungen registriert

Displayhelligkeit und Farbprobleme

  • Richtiger Klang Das Display funktioniert nicht richtig
  • Fehlende oder beeinträchtigte Funktion des Umgebungslichtsensors, wodurch der Bildschirm nicht richtig abgeblendet oder aufgehellt wird
  • Falsche Kalibrierung der Anzeigefarbe, z. B. zu gelb oder zu blau
  • Das Display ist nicht gleichmäßig hell
  • Verringern Sie die maximale Helligkeit
  • Unbeabsichtigte Batterieentladung

Den Bildschirm reparieren lassen

Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem sich Apple Stores befinden, kann das beschädigte Display vor Ort repariert werden. Sie sollten zuerst den Apple Store anrufen oder einen Termin auf seiner Website vereinbaren.

Es gab Zeiten, in denen nur Apple Geräte reparierte. Wenn Sie also nicht in einem Gebiet mit einem Apple Store lebten, mussten Sie es an ein Apple Repair Center senden. Aber als immer mehr Amerikaner iPhones kauften, begann Apple, geschulten Dritten die Arbeit zu ermöglichen. Autorisierte Dienstanbieter in Ihrer Nähe finden Sie auf der Apple-Website.

Sprechen wir jetzt über die Kosten. Wenn Sie ein iPhone kaufen, erhalten Sie eine sehr eingeschränkte Garantie, die nur Störungen und Probleme abdeckt, die von Apple verschuldet wurden. Apple bietet die Apple + -Garantie für 149 US-Dollar an, die Reparaturen infolge von Schäden abdeckt, die Sie am Telefon verursacht haben. Die Garantie beträgt zwei Jahre.


Windows-Tastenkombinationen Windows 10

Je nachdem, welches Modell Sie gekauft haben, haben Sie zwischen 700 und 1.500 US-Dollar für Ihr neues Telefon ausgegeben. Möglicherweise möchten Sie keine weiteren 149 US-Dollar für die Apple + -Garantie hinzufügen. Vertrauen Sie uns, wenn wir Ihnen sagen, dass es die Kosten wert ist.



Wenn Sie Apple + haben, kostet die Reparatur des Bildschirms nur 29 US-Dollar. Das reicht von iPhone 11 bis iPhone 5.

Sehen Sie sich jetzt an, wie viel es ohne Apple + und für Ihr spezielles iPhone 11-Modell kostet:

  • iPhone 11 Pro Max: 329 US-Dollar
  • iPhone 11 Pro: 279 US-Dollar
  • iPhone 11: 199 US-Dollar

Die 149 US-Dollar für die Apple + -Garantie klingen jetzt nicht so schlecht, oder? Denken Sie vor dem Kauf eines iPhone 11 an die Informationen zu Reparaturen und Garantien von Drittanbietern, insbesondere wenn Sie zu Ungeschicklichkeit neigen.

Bist du ein Apple-Liebhaber? Erfahren Sie alles über neue Software, Sicherheitswarnungen und alle Tipps, die Sie benötigen, um Ihr iPhone, iPad, Ihre Apple Watch oder Ihren Mac optimal zu nutzen. Melden Sie sich hier für Kims kostenlosen Apple Updates-Newsletter an.