Eine Mutter traf Hillary Clinton, die mit ihrem Hund im Wald spazieren ging, und es machte viele Menschen glücklich

Bill Clinton / Via Margot Gerster

Margot Gerster mit ihrer Tochter Phoebe und Hillary Clinton mit ihrer Hündin Maisie.

Ehemalige Präsidentschaftskandidaten – sie sind genau wie wir! Oder in diesem Fall, genau wie Margot Gerster, die nur zwei Tage nach der verlorenen Wahl gegen Donald Trump Hillary Clinton beim Spaziergang mit ihrem Hund im Bundesstaat New York begegnete.

Gerster erzählte News, dass Bill Clinton das Foto von ihr und Hillary am Donnerstag aufgenommen hatte, nachdem sie ihnen zufällig beim Wandern mit ihrer 13 Monate alten Tochter Phoebe in Chappaqua, New York, begegnet war.



Hillary Clinton und Bill machen mit ihren Hunden genau das Gleiche wie ich, schrieb sie auf Facebook.

Es fühlte sich verrückt an, aber unglaublich', sagte Gerster über die Begegnung mit den Clintons, die ein Haus in der Gegend besitzen. Ich gehe fast jeden Tag mit meiner Tochter wandern, also erwarten Sie nicht, Bill Clinton und Hillary Clinton zwei Tage nach der Wahl zu begegnen.

Es fühlte sich wirklich gut an, mit ihr zu sprechen und ihr zu sagen, wie schön es für mich als Frau und Mutter war, sie zu wählen, sagte Gerster, die ihre Tochter am Wahltag mitgenommen hatte. 'Sie hätte nicht freundlicher oder einladender sein können.'

Lesen Sie den vollständigen Beitrag über die Erfahrung unten:

Margot Gerster / Viafacebook.com

'Ich habe es auf Facebook geteilt', sagte Gerster gegenüber News, 'weil ich es als sehr ermutigend empfand und ich hoffe, dass die Menschen, denen die Wahl das Herz gebrochen hat, dies als eine Art Trost empfinden - oder zumindest ein Lächeln auf den Lippen zaubern' ihr Gesicht für einen noch so kurzen Moment.'


Jane die Jungfrau Michael Tod

'So habe ich mich gefühlt', fuhr sie fort. Ich konnte hinterher nicht aufhören zu lächeln. Wenn man bedenkt, dass es viele Tränen gab, war es ziemlich wunderbar, davon zu kommen.'



Die Leute in den sozialen Medien waren auch aufgeregt, als sie sahen, dass es Hillary Clinton gut ging und sie nach einer lauten Wahl endlich einen Moment der Ruhe haben konnte.

Schande über uns. @gullsimpression

Das macht mich glücklich, dass Hillary sich entspannt, gerne mit ihrem Hund spazieren geht, die Natur genießt, trauert wie der Rest von… https://t.co/xc3kJ48vOl

22:43 - 10. Nov. 2016 Antwort Retweeten Favorit



Apokalypse Frankreich @haunteddjh

Segne Hillary, segne sie, wenn sie normale Dinge tut, wie mit ihrem Hund spazieren zu gehen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Trumps Freizeit darin besteht, Kindern Süßigkeiten zu stehlen


Berühren Sie zu Shazam

22:52 - 10. November 2016 Antwort Retweeten Favorit



Einige Leute waren besonders berührt davon, dass Gersters Tochter Phoebe die erste Frau treffen konnte, die auf einem Ticket einer großen Partei für das Präsidentenamt kandidierte.

ÜberFacebook: margot.bermel ÜberFacebook: margot.bermel

Andere Leute beschrieben das Foto als genau das, was sie brauchten.

allein @SamBamYesIAm

Hillary, die Leggings trägt und mit ihrem Hund spazieren geht, während sie von Herbstlaub umgeben ist, ist genau das, was ich sehen musste rn https://t.co/z6xtiIlvnL

22:36 - 10. November 2016 Antwort Retweeten Favorit