Die Leute benutzen 'doxing', um sich online zu rächen - schützen Sie sich

Das Internet, wie wir es kennen, gibt es an diesem Punkt schon seit Jahrzehnten und es hat sich sehr weiterentwickelt. Ein besonderer Aspekt des Online-Seins, der langsam verschwindet, ist unsere Fähigkeit, anonym online zu sein.

Erinnern Sie sich an die Tage der Anonymität in den Message Boards mit einem Alias, von dem nur Sie den Grund kannten und nicht befürchten mussten, entdeckt zu werden? Diese Zeiten sind größtenteils vorbei. Echte Namen, IP-Adressen, Datenschutzverletzungen, soziale Medien und andere öffentlich zugängliche Datenbanken fließen wie Informationsflüsse und machen uns im World Wide Web bekannt.

Mit dem Wegfall unserer Anonymität verschwindet auch unsere Fähigkeit, auf Nummer sicher zu gehen. Heute wird das „Doxen“ de facto zur Methode der Cyber-Rache gegen andere, die sich dort draußen aufhalten. In diesem Handbuch erfahren Sie, was Doxing ist und wie Sie einen Angriff auf Sie verhindern können.



Was ist doxing

Doxing ist, wenn Ihre persönliche Identität gefährdet ist und dies mit oder ohne Ihr Wissen geschehen kann. Es kommt aus der Kombination des Wortdokuments und der Wortverfolgung. Es bezieht sich auf die Sammlung von Dokumenten einer Person oder Organisation, um mehr über sie zu erfahren. Doxing findet über das Internet statt und beinhaltet die Suche nach Details zu einer Person.

Diese internetbasierte Praxis der Recherche und Übertragung von personenbezogenen Daten kann durch Durchsuchen offen verfügbarer Datenbanken, Websites für soziale Medien, Hacking und Social Engineering erreicht werden. Doxxer analysieren Dateimetadaten, öffentliches WLAN-Paket-Sniffing, IP-Logger und die zuvor genannten Daten.


costco amazon echo

Zu einem Dox gehören normalerweise Ihr richtiger Name, Telefonnummer, Adresse, Sozialversicherungsnummer, persönliche Fotos, Profile sozialer Netzwerke, Kreditkarte, Bankdaten, Online-Konten und E-Mail-Adressen.




Doxing kann aus einer Vielzahl von Gründen eingesetzt werden, einschließlich allgemeiner Suchanfragen bei Google, Unterstützung von Strafverfolgungsbehörden, Geschäftsanalysen und Risikoanalysen.

Es kann auch aus unmoralischen Gründen wie Erpressung, Nötigung, Zufügung von Schaden, Belästigung, Online-Scham und Selbstjustiz eingesetzt werden.

Diese unmoralischen Gründe für Doxing werden normalerweise von anonymen schlechten Schauspielern begangen, denen es an Angst vor Vergeltung oder Konsequenzen mangelt, wenn sie ihren inneren Tyrann auslösen.

Anonymität ist zu einem enormen Faktor im Bereich Cybermobbing geworden, da es viel einfacher ist, schädlich zu sein, wenn Sie sich nicht den Verletzungen Ihrer Opfer stellen müssen. Die Anonymität einer Person zu zerstören ist zu einer der mächtigsten verfügbaren Online-Waffen geworden und ein Weg, jemanden aus vielen Kilometern Entfernung zu verletzen.

So schützen Sie sich vor Doxing


Tablette der nächsten Generation

Niemand scheint vor Doxen sicher zu sein. Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, darunter Prominente, Politiker und sogar YouTuber, waren Opfer dieser Art von Angriffen.




Auch wenn Widerstand zwecklos erscheint, gibt es Dinge, die Sie tun können, um sich zu schützen. Hier sind ein paar Ideen:

  • Einen falschen Namen verwenden Anstelle Ihres richtigen Namens, bei dem nur Ihre Freunde und Familie wissen, dass Sie es sind
  • Vertrauenswürdige Proxysoder ein VPN kann zum Aufrufen von Websites verwendet werden, um Ihre echte IP-Adresse anonym zu halten
  • Erstellen Sie mehrere Benutzernamen und E-Mail-Adressenanstatt alles mit Ihrer primären persönlichen E-Mail-Adresse zu vereinheitlichen. Sie können zum Schutz Ihrer Daten beitragen, indem Sie die E-Mails diversifizieren, mit denen Sie sich für verschiedene digitale Plattformen anmelden, und Sie müssen diesen zusätzlichen E-Mail-Adressen keine vertraulichen Informationen zuordnen
  • Investieren Sie in den Schutz von WHOIS Diese erhalten Sie entweder gegen Aufpreis oder kostenlos bei Diensten wie Google Domains oder DreamHost.com, wenn Sie eine Website-Domain registrieren
  • Verwenden Sie stark Passwörterfür E-Mails und Online-Konten. Hier sind einige neue Möglichkeiten, um sichere Kennwörter zu erstellen.
  • Verwenden Sie die Multi-Faktor-Autorisierung für wichtige Dienste wie Google Drive, PayPal und andere Dienste mit der Möglichkeit, Einkäufe zu tätigen. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung sollte aktiviert werden, wenn sie verfügbar ist.
  • Erhöhen Sie die Datenschutzeinstellungen für soziale Netzwerke und bearbeiten Sie Ihr Profil so, dass Sie nur mit Freunden oder Personen teilen, die Sie tatsächlich kennen. Ändern Sie diese wichtigen Facebook-Einstellungen jetzt.
  • Verwenden Sie nicht das Login mit der Plattform Ihrer Wahl 'SOCIAL MEDIA' Schaltflächen auf Websites, die eine Registrierung über Ihr Social Media-Konto erfordern oder von Ihnen verlangen. Erstellen Sie stattdessen ein Konto mit einer E-Mail-Adresse, die nicht mit Ihrer Social Media-Plattform verknüpft ist. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Informationen nicht für soziale Medien freigegeben werden
  • Stellen Sie sicher, dass Google keine persönlichen Informationen hat über dich. Auch wenn dies fast unmöglich ist, können Sie alles löschen, wonach Sie jemals über Google gesucht haben. Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie

Warum sollten Sie vorsichtig sein

Das Risiko, dass Sie Opfer von Doxing werden, steigt, da mehr Ihrer persönlich identifizierbaren Informationen online verfügbar sind. Hacker ficken Menschen online, um Rache, böswillige Absichten und Proteste zu üben und einfach die Kontrolle über andere im Internet zu haben.

Doxing kann nicht nur zu Diebstahl von Informationen, sondern auch zu Belästigung, Identitätsdiebstahl, Demütigung, Verlust eines Arbeitsplatzes oder einer Karriere und Ablehnung von Freunden und Familie führen. Eine andere Praxis, die beim Doxen häufig angewendet wird, ist das Schlagen.




Swatting ist die Kunst, die Polizei oder SWAT-Einheiten per Streich anzurufen und sie an die Adresse einer anderen Person zu senden. In der Online-Arena kann ein Opfer, das betrogen wird, auch zum Schlagen führen, wenn schlechte Schauspieler die Adresse einer anderen Person erhalten und falsche Bombenandrohungen oder andere schwerwiegende Störungen auslösen und die Polizei bei den ahnungslosen Opfern vorbeikommt.

Digitale Mobber und Trolle haben die Fähigkeit sehr erfinderisch zu sein, wie sie dich treiben. Mithilfe eines einzigen Hinweises können sie nachverfolgen, bis sie nach und nach Ihre Online-Persönlichkeit preisgeben und Ihre Identität preisgeben.


Shopbop Amazon Geschenkkarte

Fazit

Angesichts der wütenden Menge an Leuten im Internet, die Doxing als Methode zum Gewinnen von Argumenten verwenden, müssen Sie Ihre Äußerungen überwachen und die öffentlichen Kommentare mit gesundem Menschenverstand kommentieren.




Einfach ausgedrückt, seien Sie vorsichtig und befolgen Sie die oben genannten Schritte, um Doxen zu vermeiden und anonym zu bleiben. Wenn Sie nach gruseligen Websites für öffentliche Aufzeichnungen wie Spokeo, Whitepages oder Intelius suchen möchten, können Sie eine Website mit dem Namen DeleteMe verwenden. Wenn es um Kosten geht, gibt es einen DIY-Leitfaden, mit dem Sie Ihre öffentlichen Informationen entfernen können.