QLED vs. OLED TV: Ähnliche Namen, völlig unterschiedliche Technologien

Sie fragen sich, welcher Fernseher für Sie geeignet ist? Das OLED von LG und das QLED von Samsung klingen zwar sehr ähnlich, es gibt jedoch große Unterschiede auf der Kernebene.


Shutterfly App für Android

OLED, das für 'Organic Light Emitting Diodes' steht, ist für die meisten Menschen die erste Wahl. Seine Technologie ersetzte die Notwendigkeit von Hintergrundbeleuchtungen, bei denen es sich um Lichtquellen handelt, die hinter dem LCD-Bildschirm leuchten, um diese zu beleuchten. Wenn Sie ein neues Fernsehgerät kaufen, tippen oder klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie es sichern können.




QLED steht für 'Quantum Dot LED' und verwendet auch eine Hintergrundbeleuchtung. Wenn Licht auf die Quantenpunkte reflektiert wird, senden sie Licht aus, obwohl es weniger verdünnt ist als LEDs. Manche rollen bei Verwendung einer Hintergrundbeleuchtung mit den Augen. Wenn Sie jedoch auf dem Markt für einen neuen Fernseher sind, möchten Sie wissen, was jeder zu bieten hat.



Bildqualität

Beim TV-Einkauf konzentrieren sich die meisten von uns auf zwei Dinge: die Bildqualität und die Schwarzwerte oder die Helligkeit. Die OLED übertrifft die QLED, weil sie Bilder mit einem tieferen Schwarzton liefert.

Die QLED wirbt mit kräftigeren Farben als die OLED, aber während die Farbe in der Tat heller sein mag, ist der Nachteil, als Kritiker die Samsung Q7 QLED testeten - insbesondere mit HDR-Material -, dass sie schlechter abschnitt.

Die QLED bietet eine größere Farbpalette und kann höhere Helligkeitsstufen erreichen, ohne an Sättigung zu verlieren. Aufgrund ihrer LCD-Chips kann sie jedoch kein absolutes Schwarz erreichen.


Robokiller-freie Alternative

OLEDs eignen sich besser für schwach beleuchtete Räume und können absolutes Schwarz erreichen. Leider bietet es in Bezug auf das Ausbleichen der Farben nicht viel und es kann zu einem Einbrennen des Bildschirms kommen, wenn dasselbe Bild zu lange auf dem Bildschirm angezeigt wird.




Anzeige

OLED- und QLED-Fernseher verfügen über zusätzliche Funktionen, die Ihr Seherlebnis verbessern können. Das LG OLED hat Dolby Atmos und DTS Audio. Diese Funktionen erzeugen das Gefühl von Surround-Sound. Es werden vier Arten von Hochdynamikbereichen angeboten: Technicolor, HLG, Dolby Vision und HDR 10. Der Alpha 9-Prozessor erzeugt hochwertige Bilder mit weniger Bewegung, wenn sich die Bilder nicht bewegen.

Zu den QLED-Funktionen von Samsung gehört der Ambient-Modus, der große Displays tarnt und sich nahtlos in die dahinterliegende Wand einfügt. Anstatt die HDMI- und USB-Anschlüsse in das Fernsehgerät selbst zu integrieren, bewahrt Samsung sie in einer separaten Box auf und verbindet sie dann über einen schmalen Akkord mit dem Fernsehgerät. Dieses Designelement ist ideal für diejenigen, die einen saubereren und eleganteren Look für ihren Fernseher wünschen. HDR10 + und HDR Elite sorgen für eine gute Bildqualität.

Größe und Betrachtungswinkel

Die OLED kann mit einer Bildschirmgröße von bis zu 88 Zoll erworben werden und der LCD-Bildschirm funktioniert mit weniger Einschränkungen. Dies bedeutet, dass Sie mit der QLED eine größere Auswahl an Bildschirmgrößen finden können.

Die QLED bietet Bildschirme von bis zu 100 ″. Der ästhetischere Benutzer wird jedoch die dünnere Größe des OLED-Fernsehgeräts bevorzugen. Es ist außerdem leichter und verbraucht weniger Strom als die QLED.


neues android virus 2016

Der Betrachtungswinkel bezieht sich darauf, wie die Bildqualität erhalten bleibt, wenn Sie von verschiedenen Stellen im Raum aus fernsehen. Sie können das beste Bild aufnehmen, wenn Sie direkt vor der QLED sitzen.




Wussten Sie, dass es eine Formel gibt, mit der Sie die beste Gerätegröße und -entfernung für die Anzeige Ihres Fernsehers ermitteln können? Der Betrachtungsabstand (in Zoll) / 2 entspricht der empfohlenen TV-Größe für Ihren Raum.

Um weitere Informationen zur Auswahl der richtigen Größe und des richtigen Betrachtungswinkels für Ihr Zuhause zu erhalten, tippen Sie auf oder klicken Sie hier.

Preis

Wenn neue Technologien auf den Markt kommen, werden sie zu einem hohen Preis angeboten. Mit der Zeit wird diese Elektronik für die Öffentlichkeit zugänglicher und der Preis beginnt zu sinken.

QLED-Fernseher sind heute teurer als OLEDs. Wenn der Preis keine Rolle spielt, reichen die QLEDs in der Regel von etwa 800 US-Dollar für eine 43-Zoll-Leuchte bis hin zu über 14.000 US-Dollar für eine Sony 85 ″ 8K UHD HDR-Set.

Wenn Sie in den Ferienzeiten kaufen, fallen diese Preise tendenziell. Zum Beispiel das Samsung 43 'QLED 4K Smart TV mit HDR und Alexa-Kompatibilität ist derzeit mit einem netten Rabatt erhältlich.

Wenn Sie ausschließlich an Preisschildern interessiert sind, reichen die OLED-Fernseher in der Regel von ca. 400 US-Dollar für einen 43-Zoll-Fernseher bis zu ca. 2.000 US-Dollar für einen 65 '4K Ultra HD Smart OLED-Fernseher. Derzeit sind keine Preise für ein 8K-OLED-Set verfügbar.


seltsamste Dinge auf Amazon

Denken Sie beim Kauf eines neuen Fernsehgeräts daran, Ihre Optionen zu berücksichtigen. Kaufen Sie nicht nur das, was „gut genug“ aussieht, und scheuen Sie sich nicht, den Mitarbeitern Fragen zu Spezifikationen zu stellen, welche Marken am häufigsten zurückgegeben werden und warum.




Durch Klicken auf unsere Links unterstützen Sie unsere Forschung, da wir möglicherweise eine sehr geringe Provision verdienen. Empfehlungen sind nicht Teil von Geschäftsanreizen.