Schnellster Weg, um tote Pixel auf Ihrem Monitor zu reparieren

Ihr LCD-Monitor besteht aus Millionen von Pixeln. Jedes Pixel ist eine Gruppe von Subpixeln in den Farben Rot, Grün und Blau, die alle benötigten Farben ergeben und die Bilder erzeugen, die Sie auf Ihrem Computerbildschirm sehen.

Daher können nur ein paar tote oder verklemmte Pixel ablenken, insbesondere wenn Sie immer einen makellosen Bildschirm erwarten.

Tote oder feststeckende Pixel sind auch ohne Spezialwerkzeug relativ leicht zu erkennen, da sie auf dem Bildschirm in der Regel wie winzige, verfärbte Punkte aussehen.



Abgesehen davon, dass Sie sie mit bloßem Auge bemerken, können Sie festsitzende oder tote Pixel auf Ihrem Desktop-Bildschirm auf wissenschaftlichere Weise mithilfe von Drittanbieteranwendungen wie IsMyLCDOK oder erkennen InjuredPixels für Windows. Mac-Benutzer können das verwenden Bildschirm-Dienstprogramm App. Diese Apps führen einen Zyklus von einfarbigen Bildschirmen aus, sodass Sie fehlerhafte Pixel sofort erkennen können.


bundesweiter Handy-Ausfall heute

Beachten Sie jedoch zunächst, dass es einen Unterschied zwischen einem toten und einem stecken gebliebenen Pixel gibt.




Ein feststeckendes Pixel tritt auf, wenn eines oder zwei der Farb-Subpixel aktiviert bleiben, auch wenn sie ausgeschaltet sein sollen. Beispielsweise kann das blaue Subpixel hängen bleiben, sodass das gesamte Pixel eine andere Farbe anzeigt als beabsichtigt.

Ein totes Pixel tritt auf, wenn ein ganzes Pixel oder eine Gruppe von Subpixeln dunkel bleibt, auch wenn sie eingeschaltet sein sollen. Da dies impliziert, dass die Pixel oder die Gruppe von Subpixeln nicht mehr eingeschaltet werden, ist es schwieriger, sie zu reparieren, als wenn sie festsitzen. In den meisten Fällen gehen tote Pixel für immer verloren.

Nutzen Sie Ihre Garantie

Wenn Sie sich innerhalb der Garantiezeit Ihres Displays befinden und festsitzende oder tote Pixel feststellen, empfiehlt es sich, diese vom Hersteller ersetzen zu lassen.




Bei den meisten Monitorherstellern gelten Rücknahmebedingungen für nicht mehr benötigte Pixel. In der Regel ersetzen sie einen Monitor, wenn mehr als mehrere Pixel in einer einzigen Farb- oder Helligkeitseinstellung vorhanden sind. Da es schwierig ist, tote Pixel zu reparieren, empfiehlt es sich, den Monitor gemäß der Herstellergarantie auszutauschen.

JScreenFix

Wenn die Garantie für Ihr Display abgelaufen ist und Sie lieber versuchen möchten, festsitzende oder sogar tote Pixel selbst zu beheben, sind Sie erfreut zu wissen, dass Software-Tools zur Verfügung stehen, die Ihnen helfen können.





Ich sehe dich

Sie können die Route der Webbrowser-Anwendung mit einer Site aufrufen, die aufgerufen wird JScreenFix.Der kostenlose Service behauptet, die meisten feststeckenden Pixel innerhalb von 10 Minuten mithilfe seines HTML5- und JavaScript-basierten „PixelFixer“ -Tools zu beheben.




Und da es auf HTML5 und JavaScript basiert, muss nichts installiert werden. Sie müssen lediglich die Seite der Web-App öffnen, das PixelFixer-Fenster über den festgefahrenen Pixelbereich ziehen und es mindestens 10 Minuten lang eingeschaltet lassen.

JScreenFix behauptet auch, dass das Tool sowohl für LCD- als auch für OLED-basierte Displays funktioniert und eine Wahrscheinlichkeit von mehr als 60 Prozent hat, feststeckende Pixel zu beheben.

PixelHealer

Wenn Sie Windows verwenden, können Sie auch den kostenlosen Download verwenden PixelHealer um feststeckende oder sogar tote Pixel selbst zu reparieren.




Nachdem Sie die festsitzenden oder toten Pixel Ihres Monitors erkannt haben, können Sie das blinkende Farbfeld von PixelHealer in den betroffenen Bereichen verwenden, um die Pixel wieder in Form zu bringen. Die Site behauptet, dass das Tool die bereits bewährte Methode der Verwendung von blinkenden RGB-Farben verwendet, um ein feststeckendes Pixel wiederherzustellen oder sogar ein totes wiederzubeleben.

Außerdem kann PixelHealer nach dem Herunterladen auf Ihren Windows-Computer sofort verwendet werden, ohne dass eine Installation erforderlich ist.

Hinweis:Da PixelHealer (und die meisten Pixelfixing-Tools) blinkende Bilder verwenden, ist Vorsicht geboten, da diese epileptische Anfälle auslösen können.

Android

Neben dem webbasierten Tool JScreenFix können Android-Benutzer pixelfixierende Apps installieren, um feststeckende oder tote Pixel wieder zum Leben zu erwecken.




Hinweis:Da im Apple App Store keine Pixelfixing-Apps für iOS verfügbar sind, empfehle ich, JScreenFix stattdessen über einen Browser zu verwenden.

Dead Pixel Test und Fix

Für Android ist eine der besser bewerteten Pixelfixing-Apps Dead Pixel Test und Fix, im Google Play Store erhältlich. Diese App ist kostenlos, enthält jedoch Werbung.

Wie bei anderen Softwaremethoden für die Pixelfixierung werden blinkende mehrfarbige Bildschirme verwendet, um festsitzende oder tote Pixel wieder zum Leben zu erwecken. Die empfohlenen Behandlungszeiten variieren zwischen 10 Minuten und einigen Stunden. Lassen Sie einfach den Bildschirm eingeschaltet, während Sie die App ausführen, und vermeiden Sie es, auf Ihr Display zu schauen, während der Vorgang ausgeführt wird.


Neujahr Live-Stream auf der ganzen Welt

Wenn Sie stattdessen nach toten oder stecken gebliebenen Pixeln suchen möchten, verfügt Dead Pixels Test and Fix auch über einen Dead Pixel Checker, den Sie ausführen können.




Letztes Mittel: Druck ausüben

Wenn die Garantie für Ihren Monitor abgelaufen ist und keine der Methoden der Pixelfixierungssoftware für Sie funktioniert, lernen Sie entweder hier und da nur, mit ein paar steckengebliebenen oder toten Pixeln zu leben, oder, wenn Sie mutig genug sind, hier eine letzte. Graben Methode, die Sie versuchen können.





was Facebook Hack zu tun

Notieren Sie sich zunächst die Position des stecken gebliebenen oder toten Pixels. Schalten Sie dann Ihren Monitor aus und üben Sie leichten Druck auf den betroffenen Bereich aus, um ihn wieder zum Leben zu erwecken. Verwenden Sie etwas mit einer schmalen, aber flachen Kante, z. B. einen Radiergummi oder eine Stiftkappe. Wickeln Sie den Bildschirm mit einem weichen und feuchten Mikrofasertuch ein, um eine Beschädigung zu vermeiden.




Die Idee dahinter ist, dass Sie durch Anwenden von sanfter Kraft das Pixel wieder in die richtige Ausrichtung bringen können.

Denken Sie daran, dass diese Methode, wenn sie nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird, tatsächlich mehr tote Pixel erzeugen kann und extreme Vorsicht geboten ist. (Wichtige Notiz: Verwenden Sie diese Methode auf eigenes Risiko. ist nicht verantwortlich für Schäden, die durch dieses Verfahren verursacht werden.)

Mehr von:

So kalibrieren Sie Ihren PC-Monitor, um das bestmögliche Bild zu erhalten




Warum HDR mehr als 4K für Ihren nächsten Fernseher ausmacht

So wählen Sie die richtige TV-Größe für jeden Raum