Entfernen Sie Ihre persönlichen Daten und deaktivieren Sie Data Broker-Websites - so geht's

Datenschutz wird im Internet zu einer immer knapper werdenden Ressource. Standardmäßig beginnen viele Websites, Anwendungen und sogar Geräte mit der Erfassung Ihrer Daten, sobald Sie sich anmelden, und fordern Sie als Benutzer auf, dies nicht zu tun.

Die Hintergrundaktivität hält den Datenstrom auch dann am Laufen, während Algorithmen basierend auf Ihrem Browserverhalten neue Möglichkeiten zur Profilerstellung finden. In vielerlei Hinsicht können Vermarkter und Datenanalysten mehr über Sie als Person erfahren als über Ihre engen Freunde oder Familie.

Weil es so einfach ist, Informationen über praktisch jeden zu erhalten, ist eine Heimindustrie von sogenannten „Datenbrokern“ online entstanden. Diese zwielichtigen Plattformen durchsuchen soziale Medien und öffentliche Aufzeichnungen, um Profile für alle Personen zu erstellen, denen sie begegnen. Sie verkaufen die Daten gerne an die Höchstbietenden. Vermutlich hat mindestens ein Datenbroker ein Profil Ihrer persönlichen Daten erstellt, und Sie wissen es möglicherweise noch nicht einmal!



Die Praxis der Datenvermittlung ist ein boomendes Geschäft, aber die Menschen, die dahinter stehen, können nur durchkommen, wenn sie die Möglichkeit haben, die Profilerstellung für ihre Daten zu deaktivieren. Der Trick besteht darin, zu wissen, nach welchen Plattformen Sie suchen und wie Sie sich von diesen entfernen können.

Aus diesem Grund haben wir unseren Leitfaden zum Löschen Ihrer Informationen von Datenvermittlungsplattformen sowie die besten Möglichkeiten zusammengestellt, um zu verhindern, dass sie Ihre Profile in Zukunft überfliegen. Sie haben schließlich ein Recht auf Privatsphäre. Es ist Zeit, dass Sie es ausüben.

So verhindern Sie, dass Websites mit Datenbrokern Ihre Daten abrufen

Datenbroker können nur öffentlich verfügbare Daten abrufen. Sie müssen also die ersten Schritte unternehmen, um diese Informationen zu sichern. Die wichtigsten Ressourcen, die diese Plattformen nutzen, sind soziale Medien, wobei Facebook (natürlich) der größte Schuldige ist.

Sie sind jedoch nicht allein, da fast jedes öffentlich zugängliche Social-Media-Profil nach Informationen durchsucht werden kann. Darüber hinaus sind Data Broker häufig bestrebt, Kreditauskunfteien zu kontaktieren, um detailliertere Informationen über Sie und Ihre Ausgabegewohnheiten zu erhalten

Um zu verhindern, dass Data Broker Ihre Daten sammeln, können Sie Ihre Social-Media-Konten als erstes auf 'privat' sperren. Das bedeutet, dass Ihr Profil nur von Personen im Detail angezeigt wird, die Sie bereits sind befreundet mit oder sich gegenseitig folgend.

Wenn sich ein Fremder Ihr Konto ansieht, sehen sie nur ein Profilbild, ein Bannerbild, einen Benutzernamen und alle Informationen, die Sie in Ihren Profilheader einfügen möchten (je nach Plattform natürlich).


iPhone 7 Plus explodiert

Jede Social-Media-Site verfolgt einen anderen Ansatz, um privat zu werden. Daher werden wir jeden einzeln auflisten. Wohlgemerkt, dies sind die beliebtesten Plattformen, aber fast jede Community oder jedes System hat die Möglichkeit, Ihre Profilinformationen zwischen Ihnen und Ihren engsten Verbindungen aufzubewahren




So machen Sie Ihr Facebook-Profil privat

Facebook macht es nicht einfach, dein Profil auf privat zu setzen, aber es ist möglich. Hinweis: Dazu benötigen Sie einen Computer. Legen Sie Ihr Telefon oder Tablet vorerst ab.

Wenn Sie die Sichtbarkeit Ihres Profils auf privat ändern möchten, klicken Sie oben auf einem Facebook-Bildschirm auf Ihren Namen, um zu Ihrem Profil zu gelangen. Wenn Sie das Titelbild Ihres Profils sehen, klicken Sie aufProfil bearbeiten Registerkarte, die in der unteren Ecke angezeigt wird.

Auf dieser Seite werden verschiedene Felder mit Informationen zu Ihrer Person angezeigt, die Sie möglicherweise eingegeben haben. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Informationen, die Sie für sich behalten möchten, z. B. Heimatstadt, Bildung und andere von Ihnen aufgeführte Daten.

Als Nächstes möchten Sie auf den Pfeil in der rechten oberen Ecke des Bildschirms klicken, auf dem Sie sich befinden. Klicke aufdie Einstellungen Klicken Sie im angezeigten Menü auf und navigieren Sie zuPrivatsphäre.Auf dem nächsten Bildschirm wird eine Menüoption angezeigt, die besagt, dassMöchten Sie, dass Suchmaschinen außerhalb von Facebook auf Ihr Profil verlinken?Sie möchten auswählen Bearbeiten und deaktivieren Sie das angezeigte Kontrollkästchen.

Dadurch wird verhindert, dass Google und andere Suchmaschinen Ihr Konto indizieren, sodass Datenbroker Ihre Informationen nicht verwenden können.

So machen Sie Ihr Instagram-Profil privat

Um Ihr Instagram-Profil als privat zu kennzeichnen, müssen Sie Ihr Smartphone oder Tablet verwenden.

Klicken Sie in der App einfach auf dieProfil Symbol in der unteren rechten Ecke (es sieht aus wie der Umriss einer Person). Klicken Sie in Ihrem Profil auf die Schaltfläche 'Drei Zeilen' in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und wählen Siedie Einstellungen am unteren Rand des Menüs, das erscheint. Wählen Sie in diesem BildschirmPrivatsphäre, dannKonto Privatsphäre auf der nächsten Seite.

Sie können einen Umschalter so einstellen, dass nur von Ihnen genehmigte Follower Ihr Profil und Ihre Informationen sehen können.

So machen Sie Ihr Twitter-Profil privat

Die Datenschutzeinstellungen von Twitter sind recht einfach. Um darauf zuzugreifen, klicken Sie oben auf der Webseite auf Ihr Profilbild.

Klicken Sie im daraufhin angezeigten Menü aufDie Einstellungen. Klicken Sie auf der nächsten Seite aufDatenschutz und Sicherheit. Auf der nächsten Seite sollte ein Feld mit der Aufschrift angezeigt werdenBeschütze meine Tweets. Dadurch wird Ihr Konto für alle öffentlichen Quellen gesperrt, mit Ausnahme von Personen, die Ihnen folgen. Zukünftig müssen Sie auch Follower genehmigen, die Sie hinzufügen, bevor sie Ihre Beiträge sehen können.

Wann sollten Sie sich an Auskunfteien wenden?

Kreditauskunfteien wie Experian, Equifax und TransUnion sind unerlässlich, um Kreditgebern dabei zu helfen, Ihre Kreditwürdigkeit zu bestimmen. Infolgedessen behalten sie detaillierte Profile von Ihnen, Ihren Finanzen sowie Ihren Ausgaben- und Schuldengewohnheiten bei. Data Broker sehen in dieser Vereinbarung natürlich eine Goldmine für ihr Geschäftsmodell.

Wenn Sie verhindern möchten, dass Data Broker Informationen aus Ihrer Kreditauskunft abrufen, können Sie Ihr Guthaben 'einfrieren'. Auf diese Weise wird verhindert, dass Dritte auf diese Informationen zugreifen. Beachten Sie jedoch, dass Sie Ihre Punktzahl nicht für die Kreditwürdigkeitsprüfung verwenden können.

Sie können sich weder für Kreditkarten anmelden noch Kredite beantragen. Betrachten Sie dies als „letzten Ausweg“ oder als „drastischen Schritt“, wenn Sie sozusagen wirklich vom Netz gehen möchten.

Um die drei größten Kreditauskunfteien zu kontaktieren, rufen Sie einfach die folgenden Nummern an. Besprechen Sie auf jeden Fall einen Kreditstopp und fragen Sie den Spezialisten, der Ihnen bei Fragen hilft, was Sie tun können und was nicht, wenn Ihr Kredit eingefroren ist.

Experian: 888-397-3742
Equifax: 800-685-1111
TransUnion: 888-909-8872


Facebook leckte private Fotos

So deaktivieren Sie die größten Websites für die Datenvermittlung

Ihre Hauptgegner im Datenvermittlungsspiel sind so genannte 'People Search Sites'. Dies sind Websites, die ein Profil über Sie erstellen, das auf öffentlichen Informationen basiert, die Websitebesitzer aus dem Internet abgerufen haben. Diese Profile können äußerst vertrauliche Informationen wie Telefonnummern und Adressen enthalten (in vielen Fällen wissen Junk-Mail- und Spam-Anrufe immer, wie Sie zu erreichen sind).




Viele dieser Plattformen haben spezielle Prozesse, um sich selbst aus ihrer Datenbank zu löschen. Einige erfordern möglicherweise einen einfachen Anruf, andere möchten möglicherweise weitere Informationen, wie z. B. einen Führerschein, um zu überprüfen, ob Sie derjenige sind, für den Sie sich ausgeben. Wir beschäftigen uns mit den größten Namen im Bereich der Datenvermittlung, einschließlich einiger Websites wie Intelius, die über mehrere Datenvermittlungsstellen verfügen.

Die Websites sind alphabetisch sortiert und enthalten eine kurze Beschreibung sowie Links und Anweisungen, mit denen Sie sich am besten vollständig entfernen können.

InstantCheckmate:InstantCheckmate bietet von Anfang an eine Opt-Out-Seite. Alles was Sie tun müssen, ist Füllen Sie das Formular oben auf der Seite aus, wählen Sie die Datensätze aus, die Sie entfernen möchten, und befolgen Sie die Anweisungen. Der Vorgang kann nach dem Deaktivieren bis zu 48 Stunden dauern.

Intelius:Intelius ist einer der größten Datenbroker im Internet. Es besitzt ein großes Netzwerk von Vermittlungsseiten, darunter Classmates, iSearch, Peoplelookup und PublicRecords. Es bedarf jedoch eines Identitätsnachweises, um Ihre Daten zu entfernen. Du wirst müssen das Opt-out-Formular ausfüllen und senden oder faxen Sie eine Kopie Ihres Personalausweises, um den Vorgang abzuschließen.

Mein Leben:MyLife benötigt dichanrufen, um zu bestätigen, dass Sie sich abmelden. Sie müssen einige grundlegende personenbezogene Daten angeben, der Vorgang ist jedoch recht einfach. Bitten Sie sie nur, Sie auch von Wink.com zu entfernen, da es sich um eine andere Website von MyLife handelt. Anruf(888) 704-1900 und drücken Sie 2, um die Option zu deaktivieren.

PeekYou:Um Ihre Informationen von hier zu entfernen, müssen Sie Ihr Profil suchen und die Buchstaben am Ende der URL kopieren. Dies ist eine Kennung für PeekYous Systeme, mit deren Hilfe sie Ihre Datensätze finden und entfernen können. Tippen oder klicken Sie hier, um Ihre Informationen zu finden.

PublicRecords:Für diese Website, die ebenfalls im Besitz von Intelius ist, müssen Sie Fax oder E-Mail verwenden, um die Deaktivierung abzuschließen. Sie müssen eine Kopie Ihres Führerscheins zusammen mit einigen anderen grundlegenden persönlichen Informationen senden. Stellen Sie einfach sicher Stellen Sie sicher, dass Ihre Daten hier aufgelistet sind bevor Sie es senden.

Pipl:Zum Glück bietet Pipl einen Leitfaden an, der Ihnen die Schritte zeigt, die Sie unternehmen müssen, um sich von seinem System zu entfernen. Der Prozess ist weniger mehrdeutig als bei anderen und ermöglicht es Ihnen, bestimmte Daten von den Sites zu entfernen, von denen die Daten aggregiert werden.Tippen oder klicken Sie auf diese Seite für mehr Informationen.

Spokeo:Wie Pipl bietet auch Spokeo Funktionen eine spezielle Seite zum Abbestellen Ihrer Datensätze gehostet werden.

US-Suche:Dieser Vorgang funktioniert genau wie PublicRecords in zwei Schritten. Das musst du Suchen Sie Ihre Informationen auf dieser SeiteFolgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deaktivierung zu beenden. Anschließend müssen Sie eine Kopie Ihres Führerscheins zur Überprüfung an die angegebene Adresse senden.

Weiße Seiten:Wie bei MyLife müssen Sie bei White Pages anrufen, um Ihre Informationen zu entfernen. Der Vorgang ist etwas komplizierter, da Sie Ihr Profil über die Suchleiste oben auf der Seite suchen und dann Ihre Profil-URL einfügen müssen im Feld auf dieser Seite.


kaufe verkaufe Auto

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Informationen aus White Pages Premium entfernt wurden, sobald Sie fertig sind. Manchmal werden die Einträge nur aus den Basis-White Pages entfernt, gehen Sie also vorsichtig vor.




ZabaSearch:Wie bei anderen Brokern müssen Sie eine Website besuchen und Ihren Führerschein faxen oder per Post schicken. Weitere Informationen zum Deaktivieren erhalten Sie unter Tippen oder klicken, um diese Seite zu besuchen. Sie müssen 4-6 Wochen warten, bis der gesamte Vorgang abgeschlossen ist.