Bringen Sie die politischen Machenschaften in Ihrem Facebook-Feed zum Schweigen

Facebook hat nicht als politische Kanzel begonnen, und es gibt keinen Grund, warum es eine werden muss. Wenn du dich an Facebook wendest, um dich zu entspannen und Rezepte, Fotos und Lebensaktualisierungen mit deinen engsten Freunden zu teilen, ist das absolut dein Recht. Gleichzeitig möchten Sie nicht unbedingt Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, aus dem Weg räumen, weil sie blasen.

Hier finden Sie einige nützliche Tools, mit denen Sie die politische Flut auf Facebook eindämmen können. Keiner von ihnen ist perfekt, aber sie reduzieren drastisch die Menge an Trotz und Vitriol, die Sie in den sozialen Medien antreffen. Ich denke, Sie werden überrascht sein, wie gut sie funktionieren, nachdem Sie sie alle ausprobiert haben.

Befolgen Sie die Klatschmäuler nicht

Wenn nur das wirkliche Leben so einfach wäre: Sie können einem Freund 'folgen', was bedeutet, dass alle seine Beiträge von Ihrem Bildschirm verschwinden. Es ist so, als hätte man die Möglichkeit, einem Freund zu sagen: 'Ich höre dir nicht mehr zu', und alles, was sie sagen, ist stummgeschaltet.






Suchen Sie einfach einen Beitrag von Ihrem Freund, klicken Sie auf den Pfeil in der rechten oberen Ecke des Beitrags und klicken Sie auf 'Theresa nicht mehr folgen' oder auf den Namen Ihres Freundes.




Sie müssen diese Schritte für jeden Ihrer Großmaulfreunde ausführen. Genau wie wenn Sie jemanden „entfreundet“ haben, erhalten Ihre Freunde keine Benachrichtigung, wenn Sie sie entfolgen. Dies ist wahrscheinlich die höflichste Art, ein Gespräch in den sozialen Medien zu führen. Soweit Ihre Freunde wissen, lieben Sie jedes einzelne Manifest, das sie veröffentlichen, und teilen es.

Fügen Sie eine Browsererweiterung hinzu

Es gibt bessere Möglichkeiten, Sie vor politischen Ämtern zu schützen. Wenn Sie den Browser Chrome verwenden, gibt es ein spezielles Plugin, das Ihren Bildschirm von fast allen politischen Beiträgen oder Kommentaren befreit.




Das Schlüsselwort lautet 'fast'. Das Plugin verfolgt die Posts und Links, die Ihre Freunde teilen, auf clevere Weise, kann aber nicht unbedingt herausfinden, ob ein Mem einen politischen Untertext enthält. Außerdem funktioniert der Trick nur für Chrome-Browser. Wenn Sie also jemals zu Safari oder Firefox wechseln, ist diese spezielle Erweiterung unbrauchbar.




Wenn Sie sich jedoch stark auf Chrome verlassen, ist das Zulassen oder Deaktivieren von Richtlinien für Ihre Pinnwand so einfach wie ein Daumenschieben nach links oder rechts. Klicken Sie hier, um Ihren Feed mit dieser Browsererweiterung zu bereinigen.

One-Stop-Lösung

Was wäre, wenn Sie zu einer Cocktailparty gehen und den Gästen sagen könnten: „Sprechen Sie über alles, was Sie wollen, aber keine schlammigen, hitzigen politischen Debatten, die mit Obszönitäten verbunden sind!“ Diese nächste Lösung ist die Eintrittskarte für Ihr Social-Media-Leben.





grammatikalisch Chrome Web Store

Social Fixer ist ein Plugin, das für die Verwendung mit verschiedenen Browsern wie Firefox, Chrome, Safari und Opera entwickelt wurde. (Hinweis: Die Entwickler haben eine Lösung, wenn Sie Microsoft Edge verwenden, aber versuchen Sie es nur, wenn Sie technisch versiert sind.)







Sobald Sie das Plugin installiert haben, hält ein voreingestellter Filter die Politik von Ihrem Facebook-Feed fern. Sie können Freunde bleiben, ohne seine oder ihre politischen Meinungen zu sehen.

Social Fixer wurde nicht nur für die Politik entwickelt, sondern für jedes Keyword, das Sie als anstrengend oder abstoßend empfinden. Hast du Katzenvideos satt? Sie können sie mit einem Klick auf eine Schaltfläche entfernen. Sie können sogar gesponserte Inhalte entfernen, was an sich schon ein Luxus ist.

Interessant ist auch der sogenannte 'Stealth-Modus' des Plugins. Mit dieser Funktion können Sie die Profile von Personen überprüfen, ohne auf die falsche Schaltfläche klicken zu müssen. Fast alles, was Sie tun können, um die Leute darüber zu informieren, dass Sie ein Profil ausgecheckt haben, ist deaktiviert.

Klicken Sie hier, um Ihren Facebook-Feed sofort zu bereinigen.

Kuratieren Sie Ihre Anzeigen

Facebook verdient einen großen Teil seines Geldes mit Anzeigen und gesponserten Beiträgen. Deshalb werden wir bei jeder Anmeldung dazu aufgefordert. Sie können die Anzeigen nicht vollständig entfernen, da dies das Lebenselixier der Plattform ist. Sie können jedoch Facebook davon abhalten, Anzeigen zu schalten, die Ihnen nicht gefallen.




Auch dies ist ganz einfach: Suchen Sie einfach den kleinen Pfeil in der oberen rechten Ecke der Anzeige und klicken Sie auf „Anzeige ausblenden“. Das kleine Banner wird durch etwas anderes ersetzt, und Facebook lernt, ähnliche Anzeigen in der zu vermeiden Zukunft.




Noch ein Schritt, um Ihr Konto zu sichern

Wenn ich mindestens einmal am Tag von Facebook spreche, erhalte ich eine Benachrichtigung von Facebook, die mich warnt, dass jemand gerade versucht hat, meinen Account zu hacken.





idrive vs carbonite

Wenn die böswilligen Aktivitäten meines Kontos Anzeichen dafür sind, versuchen die Hacker und Betrüger, ihr Spiel zu verbessern, um auf Facebook-Konten zuzugreifen. Sobald dies der Fall ist, kann Ihr Konto dazu verwendet werden, Ihre Freunde dazu zu verleiten, den Betrügern Geld zu schicken, oder schlimmer noch. Gehen Sie kein Risiko ein. Das Update ist einfach und dauert nur einen Moment, um es zu implementieren.







Klicken Sie hier für den einen Schritt, den Sie jetzt ausführen müssen, um Ihr Facebook-Konto zu sichern