Ty Pennington übernimmt kleine Geschäfte in einer neuen Show

Mit „Extreme Makeover: Home Edition“ sind vor über einem Jahrzehnt die Renovierungssendungen im Fernsehen richtig in Fahrt gekommen. Was ist ikonischer als Ty Pennington, der mit einem Megaphon auf einer Leiter steht und 'Beweg den Bus!' Für die große Enthüllung ruft?


wie Landwirtschaft Amen

'Extreme Makeover: Home Edition' ist zu Ende, aber das bedeutet nicht, dass Ty nicht aufgehört hat, den Menschen zu helfen - und wie er mit Hilfe der Deluxe Corporation ein größeres Ziel im Visier hat.




Die Deluxe Corporation führt die Small Business Revolution an. Tippen oder klicken Sie hier, um mehr zu erfahren!



Ty hat in einer Woche Zimmer renoviert und Häuser gebaut, aber er hat noch nie eine ganze Hauptstraße in Besitz genommen. In der dritten Staffel von 'Small Business Revolution - Main Street' unterstützt Ty die Marketingexpertin und Co-Moderatorin Amanda Brinkman bei der Renovierung der Stadt Alton in Illinois.

Jede Saison, Deluxe Corporation investiert eine halbe Million Dollar, um eine Kleinstadt wiederzubeleben. Für sechs glückliche Unternehmen ist dies die Chance ihres Lebens. Sie werden komplett überarbeitet - von Marketing und Betrieb bis hin zu physischen Verbesserungen. Alton ist die bislang größte Herausforderung für das Team - eine Gemeinde, die dreimal so groß ist wie die beiden vorherigen Städte. Mehrere Innenstädte stellen die Einheit der Gemeinde in Frage und belasten das Budget des Teams wie nie zuvor.

6 Unternehmen. 6 dramatische Umgestaltungen

Mehr als 230 kleine Unternehmen haben sich für die Messe beworben. Durch einen strengen Prozess und persönliche Interviews wurden die letzten sechs Unternehmen ausgewählt. Bevor die Überarbeitung beginnen konnte, überraschten Ty und Amanda jedes Unternehmen mit den Neuigkeiten - mit einem Kamerateam im Schlepptau.




  • Morrisons Irish Pub - seit drei Jahren geöffnet. Dieser aufstrebende Hotspot zieht an den Wochenenden viele Besucher an, hat aber Probleme mit dem Mittagessen und dem Gedränge an Wochentagen.
  • Heutige Beauty Supply - Mit der Eröffnung eines neuen Mitbewerbers benötigen sie Marketing-Know-how, um wettbewerbsfähig zu sein.
  • Shampooches - ein Salon für die Tierpflege für eine Frau. Dieser Laden hat die Leidenschaft, aber nicht den Geschäftssinn, um zu überleben.
  • Lovetts Soul Food - Ein Restaurant im Besitz einer Mutter und eines Sohnes mit südländischen Favoriten wie Brathähnchen, Wels und Snoots, aber ihre treue Gefolgschaft reicht nicht aus, um sie über Wasser zu halten.
  • Bluff City Outdoors - eines der wenigen Köder- und Angelgeschäfte in der Region. Diese lokale Ikone braucht Hilfe, um im Wettbewerb mit Big Box- und Online-Einzelhändlern bestehen zu können.
  • Lighthouse Sounds - zwei junge Unternehmer haben ihr Traummusikstudio eröffnet, aber Expansions- und Geschäftspläne brauchen eine Richtung.

Eine Gemeinschaft wiedererwecken

Jedes dieser Unternehmen repräsentiert einen Teil von Alton. Durch Investitionen in kleine Unternehmen wird die Small Business Revolution hofft, Alton wiederzubeleben und zu vereinen, eine Stadt, die wie der Rest des Landes aussieht: Sie ist vielfältig und weit verbreitet, reich an Geschichte und belastet von Konflikten, die lange Zeit ungelöst geblieben sind, und diese Geschichten setzen sich in der Serie fort.




Ty springt mit seiner Renovierungserfahrung und seinem natürlichen Überschwang voll in die dritte Staffel, um Alton ins Rampenlicht zu rücken. Amanda und das Deluxe-Team stehen zusammen mit einer starken Besetzung weiblicher Business-Experten vor neuen Herausforderungen und setzen sich direkt dafür ein, diesen Unternehmen und der gesamten Stadt Alton zu helfen.


Staffel 3 wird jetzt auf Hulu und YouTube gestreamt.