Wo sind die Kameras in Ihrem Auto und wonach suchen sie?

Ein Kraftfahrzeug ist mit einer unglaublich komplexen Technologie gefüllt, die Ihnen auf vielfältige Weise zur Verfügung steht. Wenn Sie unterwegs sind, müssen Sie nicht zum Telefonieren greifen. Die meisten Autos verfügen über eine Telefonverbindungsfunktion, mit der Sie freihändig telefonieren können.

Viele Autos verfügen über Starthilfe-Zündungen, sodass Sie keinen Schlüssel manuell drehen müssen.

Mit eingebauten GPS-Systemen können Autos Ihnen sogar dabei helfen, von Punkt A nach Punkt B zu gelangen.



Das einzige Problem mit dieser Technologie sind alle Informationen, die Ihr Auto von Ihnen sammelt.


Woher weiß ich, ob mein Yahoo-Account gehackt wurde?

Was Sie hören, wohin Sie häufig reisen, wo Sie essen ... die Anzahl der Datenerfassungsmöglichkeiten ist endlos.




Spioniert dein Auto dich aus?

Eine neue Funktion, die in vielen Autos implementiert wird, ist die Verwendung von Videokameras, die einen neuen Mechanismus zum Sammeln von mehr Daten darstellen. Videokameras in Fahrzeugen können sowohl ein Segen als auch ein Fluch sein.

Es gibt viele Gründe, warum Autos Kameras verwenden, insbesondere außerhalb des Fahrzeugs. Einige bieten Blindspot-Unterstützung und andere helfen beim Zurückfahren in Parklücken, die Übersicht zu verbessern. Bei noch komplexeren Fahrzeugen wie denen von Tesla helfen Kameras beim Fahren.

Einige Unternehmen, wie Volvo und Subaru, bauen bereits Kameras in Autos ein.

Bei der Erstellung des gesamten Filmmaterials müssen Sie jedoch fragen: 'Warum wird das alles aufgezeichnet und wie kann ich mich schützen?'

Kenne deine Rechte

Jede Autofirma ist gesetzlich verpflichtet, ihre Datenschutzrichtlinien allen Verbrauchern zur Verfügung zu stellen, und diese sind leicht zu finden. Die Datenschutzrichtlinien von Unternehmen werden in der Regel in einem Link ganz unten auf der Startseite angegeben.

In diesen Richtlinien finden Sie alle Rechte, die Sie an den erhaltenen Informationen haben, einschließlich Videomaterial. Ein Unternehmen wie Toyota verfügt beispielsweise über einen vollständigen Bereich für die Privatsphäre und den Schutz vernetzter Dienste. Dieser Teil der Website enthält einen Link, über den Sie mehr über Ihre Rechte erfahren und erfahren, wie Sie die Datenfreigabe deaktivieren können.

Die Deaktivierung ist eine wichtige Maßnahme, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten.

Schalten Sie die Autokameras aus, um Ihre Privatsphäre zu schützen

Das Ausschalten der Kameras ist das Einfachste, um sicherzustellen, dass Ihre Informationen geschützt sind. Obwohl eine Reihe von Kameras außerhalb des Fahrzeugs verwendet werden, ist das Ausschalten der Kameras idealer für Autos, in denen sich Aufnahmegeräte befinden.

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Unternehmen damit beginnen, Kameras in Autos einzubauen. Einige Kameras verwenden KI-Technologie, um Ihre Stimmung zu bestimmen oder selbst wenn Sie betrunken sind.

Elon Musk, der Gründer von Tesla, erklärte, dass das Unternehmen aus Gründen der Sicherheit und des Schutzes des Fahrers eine Kamera über den Rückspiegel schiebe.

Es ist da, wenn wir mit Uber / Lyft in Wettbewerb treten und die Leute ihrem Auto erlauben, Geld für sie als Teil der Tesla-Autonomie-Flotte zu verdienen. Falls jemand Ihr Auto durcheinander bringt, können Sie das Video überprüfen.

- Elon Musk (@elonmusk) 5. April 2019


Kosten für icloud

Ungeachtet der guten Absichten von Unternehmen erfassen diese Kameras Ihre Mimik und Aktivitäten im Auto. Häufig wird dieses Filmmaterial den Herstellern zur Verfügung gestellt.




In Teslas Fall müssen Sie nur die Jalousie über das Objektiv schieben, um den Video-Feed zu schneiden. Die meisten anderen Autohersteller bieten Ihnen die Möglichkeit, Kameras auf dem Touchscreen-Display zu deaktivieren.

Navigieren Sie im Hauptmenü zum System-Setup und zum Kamera-Setup.

Setzen Sie die Fahrzeugdatenbank zurück

Das Zurücksetzen aller Technologien in Ihrem Fahrzeug, die Informationen speichern könnten, ist für die Wahrung der Privatsphäre unerlässlich. Das Zurücksetzen ist besonders wichtig, wenn Sie versuchen, ein Fahrzeug zu verkaufen. Wenn Ihr Auto verkauft wird, bevor Sie die Technologie zurückgesetzt haben, gehen alle gespeicherten Informationen an den neuen Eigentümer.

Das Zurücksetzen von Computern in Ihrem Auto kann komplex und schwierig sein, wenn Sie nicht mit dem Fahrzeug vertraut sind. Auch wenn es etwas Geld kosten kann, ist es für Sie am einfachsten, Ihr Auto zu einer Werkstatt oder einem Autohaus zu bringen, um einen Reset durchzuführen.

Eine vollständige Computerbibliothek in Ihrem Auto kann eine ernsthafte Gefahr darstellen, und das Löschen des Speichers ist eine Notwendigkeit. Was Sie hören, wohin Sie gehen und mit wem Sie sprechen, ist intim und privat. Diese wichtigen Informationen sind Ihre Sache und Ihre Sache.

Beim Umgang mit High-Tech-Geräten wie Autokameras sollte es eine Ihrer obersten Prioritäten sein, die besten Möglichkeiten zu erlernen, um sich vor möglichen Bedrohungen der Privatsphäre zu schützen.

Videokameras in und außerhalb Ihres Autos können eine große Hilfe sein, aber Sie müssen die Situationen kennen, die diese Technologie verursachen kann, wenn sie nicht ordnungsgemäß verwendet werden.