Sie haben eine öffentliche Amazon.com-Profilseite, die andere sehen können

Q.Heute haben Sie herausgefunden, dass Amazon automatisch ein ÖFFENTLICHES PROFIL für soziale Netzwerke erstellt, wenn Sie ein Amazon-Konto für Einkäufe oder Video-Streaming haben - ganz gleich, ob Sie dies möchten oder nicht. Und wie bei Google+ wird Ihr richtiger Name verwendet, sofern Sie Ihr Profil nicht ändern. Entschuldigen Sie mich??? Ich dachte das wäre eine Merchandising Seite !!! Gibt es eine Möglichkeit, die sozialen Netzwerke bei Amazon zu deaktivieren?
-Patricia aus Fort Myers, Florida, hört sich Kims Show an 92,5 FM WFSX

A.Danke für die Frage, Patricia. Dies ist etwas verwirrend, da hier zwei Dinge vor sich gehen. Ja, Amazon erstellt ein öffentliches Profil für Ihr Konto und in Ihrem Konto befindet sich der Abschnitt 'Ihre sozialen Einstellungen', aber dies sind zwei verschiedene Dinge. Wir werden beides abdecken.

Amazon ist eine Website, auf der Sie Produkte kaufen können, egal ob es sich um Bücher, Musik, Kleidung oder Möbel handelt. Natürlich ist es immer mehr. Es gibt den Streaming-TV-Dienst Prime Video, der Originalinhalte wie 'Transparent' und 'Hand Of God' sowie alte TV-Shows und Filme streamt. Sie können sich auch die über eine Million Songs von Amazon anhören, wann immer Sie möchten, oder wie bei einem Radiosender viele davon nach Genre.



Amazon ist keine typische Social-Networking-Site wie Facebook und Twitter. Es ist kein Ort, an dem Leute Fotos oder Videos posten, Familienurlaubsabenteuer teilen oder sogar 'Freunde finden'.

Es wurde jedoch gerade eine neue Funktion namens Amazon Spark gestartet. Es erinnert an die Social-Networking-Apps Instagram oder Pinterest. Ich werde Sie später in diesem Artikel über Spark informieren.

Beginnen wir mit der Beantwortung der Frage, warum Amazon in Ihrem Konto über einen Bereich 'Ihre sozialen Einstellungen' verfügt. Und warum macht Amazon ein öffentliches Profil für Sie?

Bis zum Start von Amazon Spark war das einzige soziale Netzwerk, das Amazon anbot, das Verbinden Ihres Amazon-Kontos mit Ihren Facebook- und Twitter-Konten. Es gibt ein paar gute Gründe dafür und ein paar gute Gründe. Einer der guten Gründe ist, dass Sie Ihre Wish Lists mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen können, damit diese wissen, was sie für Geburtstage und andere Ereignisse für Sie tun können.

Amazon kann Ihnen auch Bücher, Musik, Filme und Fernsehsendungen zum Kauf empfehlen, basierend auf Ihren Facebook- „Favoriten“ und „Likes“. Außerdem können Sie Highlights aus Amazon-Büchern, die Sie auf dem Kindle lesen, mit Ihren Freunden in sozialen Medien teilen .

Wenn Sie sie verknüpfen, können Sie die Fotos und Videos, die Sie auf Facebook und Twitter haben, in der Amazon-Cloud speichern. Amazon Prime-Mitglieder erhalten einen großen Vorteil: Kostenlose, unbegrenzte Speicherung von Fotos auf Amazon Cloud Drive.

Bonusart: Klicken Sie hier, um den Vergleich von Cloud-Diensten zu sehen.

Patricia, Sie werden froh sein zu wissen, dass Amazon keine dieser Informationen veröffentlicht, es sei denn, Sie teilen dies ausdrücklich mit. Und Sie müssen sich zunächst dafür entscheiden, Ihre Facebook- und Twitter-Konten mit Ihrem Amazon-Konto zu verbinden.

Selbst wenn Sie zulassen, dass alle oder ein Teil Ihrer Amazon-Aktivitäten mit anderen Personen auf Amazon, Facebook oder Twitter geteilt werden, sollten Sie wissen, dass Amazon 'niemals mitteilt, was Sie bei Amazon durchsuchen oder kaufen'. Mit anderen Worten, durchsuchen Sie nach Herzenslust Inhalt, zu wissen, dass nur Sie wissen, was Sie auf dem Markt sind.

Natürlich schadet es nie, zu überprüfen, ob diese Einstellungen Ihren Wünschen entsprechen. Nach diesen Anweisungen werden wir Ihr öffentliches Amazon-Profil bearbeiten.

Stellen Sie sicher, dass Amazon keine Beiträge auf Facebook oder Twitter veröffentlicht

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Amazon Ihre Informationen nicht mit Facebook oder Twitter teilt, gehen Sie folgendermaßen vor.



Bewegen Sie bei Amazon.com den Mauszeiger überKonto & Listen'In der oberen rechten Ecke und klicken Sie auf'Ihr KontoScrollen Sie nach unten zuBestell- und Einkaufspräferenzen“Und klicken Sie auf die Schaltfläche„Social-Media-Präferenzen' Verknüpfung.

Wenn Ihr Amazon-Konto mit Ihrem Facebook- oder Twitter-Konto verbunden ist, werden in separaten Registerkarten zwei Links mit der Aufschrift 'Mein Facebook-Konto von Amazon trennen' oder 'Mein Twitter trennen ...' angezeigt. Klicken Sie auf die Links und dann auf 'OK', um die Verbindung zu trennen. So einfach ist das.

Hinweis: Standardmäßig ist Ihr Amazon-Konto nicht mit Facebook oder Twitter verbunden.

So wählen Sie die Option zum Teilen auf Facebook und Twitter

Wenn Sie Ihr Amazon-Konto mit Facebook oder Twitter verbinden möchten, gehen Sie wie oben beschrieben vor. Außer auf Ihrer Seite 'Soziale Einstellungen' werden auf separaten Registerkarten Links zu 'Verbinden mit' Facebook oder Twitter angezeigt. Wenn Sie Amazon mit diesen Social-Media-Sites verbinden möchten, klicken Sie auf 'Verbinden mit' und melden Sie sich bei Facebook und Twitter an. Das ist es.



Nachdem dies geklärt ist, bleibt die Frage des öffentlichen Profils, das Amazon für Sie erstellt.

Wenn Sie ein Konto erstellen, erstellt Amazon ein öffentliches Profil, in dem Ihre Kommentare, Bewertungen, öffentlichen Wish Lists, die von Ihnen bereitgestellten biografischen Informationen und andere Interaktionen auf der Website aufgeführt sind, ohne Einkäufe und Browserverlauf. Es gibt einige Gründe, warum Amazon dies tut.

Zum einen können Ihre Freunde nach Ihren Wish Lists suchen, ohne dass Sie ihnen einen Link senden müssen. Oder Sie haben eine durchdachte Bewertung zu einem Produkt verfasst und jemand möchte wissen, ob Sie hilfreichere Bewertungen verfasst haben. Sie können in Ihrer Bewertung auf Ihren Amazon-Benutzernamen klicken und sehen, was Sie sonst noch geschrieben haben. Es ist kein echtes Datenschutzproblem, aber stellen Sie sicher, dass Sie nicht mehr freigeben, als Sie möchten.

Amazon-Profildatenschutzeinstellungen

Wenn Sie steuern möchten, welche Aktivität in Ihrem Profil sichtbar ist, setzen Sie den Cursor aufKonto & Listen, 'Und dann auf'Ihr KontoScrollen Sie nach unten zuBestell- und Einkaufspräferenzen' Sektion. Drücke den 'ProfilDer Link befindet sich direkt über dem Link für die Social Media-Einstellungen, den wir zuvor verwendet haben.



Klicken Sie auf den Link in der orangefarbenen Box rechts, der besagt: „bearbeite dein ProfilKlicken Sie auf die Registerkarte Datenschutzeinstellungen bearbeiten.

Es sieht aus wie das:

Sie können Elemente wie Rezensionen, Fragen, Wem Sie folgen, Öffentliche Wunschzettel, Babyregister und andere auswählen oder die Auswahl aufheben. Um dies zu vereinfachen, gibt es auch die praktische Option 'Alle Aktivitäten in Ihrem Profil verbergen', mit der alles auf einmal deaktiviert wird.

Wenn Sie sich kurz ansehen möchten, welche Informationen Sie öffentlich teilen, klicken Sie auf 'Zeigen Sie Ihr Profil als Besucher an. 'Sie sehen auf einen Blick, ob Sie etwas freigeben, das Sie nicht freigeben möchten.

Wenn in Ihrem Profil Ihr richtiger Name oder andere nicht gewünschte biografische Informationen angezeigt werden, kehren Sie zur Seite mit den Profilseiteneinstellungen zurück und klicken Sie auf Profil bearbeiten befindet sich direkt neben der Registerkarte 'Datenschutzeinstellungen bearbeiten'.

Sie können alle Informationen wie Bio, Beruf, Standort und mehr bearbeiten oder löschen. Sie können sogar den 'öffentlichen Namen' in Ihrem Profil ändern und Bewertungen anonym veröffentlichen.

Amazon Spark



Amazon hat kürzlich seine Spark-Funktion gestartet, um mit anderen Social-Networking-Shops wie dem Facebook Marketplace zu konkurrieren. Benutzer können Bilder von Produkten, Geschichten und Ideen austauschen. Andere Benutzer können auf diese Posts mit Kommentaren und 'Lächeln' reagieren, ähnlich wie bei der Facebook-Schaltfläche 'Gefällt mir'.

Amazon beschreibt Spark als: „Ein Ort, um Dinge von Menschen zu entdecken, die Ihre Interessen teilen. Egal, ob Sie Inspiration für die Einrichtung Ihres Zuhauses suchen oder Ratschläge für die besten Langstrecken-Laufschuhe suchen, mit Spark können Sie ganz einfach Geschichten und Ideen einer Community entdecken und einkaufen, die Ihnen gefällt. '

Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Online-Privatsphäre machen, machen Sie sich keine Sorgen. Sie müssen nicht an Amazon Spark teilnehmen. Um die Funktion zu nutzen, müssen Sie sie aktivieren, bevor sie in Ihrem Konto aktiv ist. Schauen wir uns an, wie das geht.

Hinweis: Derzeit ist Amazon Spark nur über die Amazon App verfügbar. Es ist derzeit nicht für die Verwendung auf dem Desktop eingerichtet. Außerdem ist es nur für Apple-Gadgets verfügbar. Es gibt kein Wort darüber, wann oder ob es für Android verfügbar sein wird.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Amazon Spark zu verwenden:


Adam ruiniert alles Stream

  • Öffne das Amazon App
  • Drücke den Menüleiste befindet sich oben links
  • Zapfhahn 'Programme und Funktionen'
  • Zapfhahn 'Amazon Spark'
  • Wählen Interessen - Sie müssen mindestens fünf oder mehr Interessen auswählen, um Ihre Erfahrung zu personalisieren. Sie können immer mehr folgen oder Ihre Auswahl später ändern.
  • Zapfhahn Nächster
  • Bestätigen Sie Ihre Profilname
  • Benachrichtigungen - Der letzte Schritt ist die Auswahl, ob Benachrichtigungen von Spark empfangen werden sollen oder nicht. Wenn Sie Benachrichtigungen aktivieren, erhalten Sie Benachrichtigungen, wenn andere auf Ihre Beiträge und Kommentare antworten.

So einfach ist das. Sobald Sie die vorherigen Schritte ausgeführt haben, können Sie Amazon Spark verwenden. Nach Ihrer ersten Verwendung wird die Funktion angezeigt, wenn Sie auf die Menüleiste oben links in der Amazon App klicken.



Sobald Sie alle Schritte in diesem Artikel ausgeführt haben, ist Ihr Amazon-Konto so privat, wie Sie es möchten. Viel Spaß beim Einkaufen!

Weitere Tipps, die Sie nicht verpassen dürfen:

Zwei Amazon-Tools, mit denen Sie sicherstellen können, dass Sie das beste Angebot erhalten



5 äußerst nützliche Alexa-Fähigkeiten, die Ihnen in der Küche helfen

So arbeiten Sie zu Hause bei Amazon.com